» »

Sehstörung, starke Kopfschmerzen, Sprachstörung, taube Finger...

Bolümche+n82


Hallo SorayaShams,

ich finde du solltest dir keine Vorwürfe machen oder dich über den Arzt aufregen, dass hinterlässt nur Magenschmerzen und Unmut bei dir ;-) Schon einmal wichtig finde ich das du deinen Mann hast ja überzeugen können,überhaupt einen Arzt auf ihn gucken zu lassen – alles andere muss von ihm aus kommen.

Wenn ihr euch dann einig seit, könnt ihr immer noch einen anderen "Hausarzt" aufsuchen. Sollten diese Beschwerden jedoch wieder auftreten, solltet ihr diesesmal direkt in eine Notaufnahme fahren oder den Notdienst anrufen.

Grüße Blümchen :)*

KUami<mi


Hallo Zusammen, ich habe auch gerade so etwas derartiges erlebt. Und das zum zweiten Mal innerhalb eines halben Jahres. Deshalb war ich nun froh, ein wenig hier darüber lesen zu können. Meine Angst zuallererst war auch Schlaganfall. Und jedweder Warnung bei Verdacht auf Schlaganfall sofort zu reagieren, tut man es tatsächlich nicht :|N. Bei mir kommt noch hinzu, dass ich mal eine Thrombose, einen Infarkt und ein Gerinnsel gleichzeitig in ein und demselben Auge hatte. Damals war ich 32 und da sagte auch jeder es sei untypisch in meinem Alter. Meine Freundin bekam mit knapp über 20 einen Schlaganfall. Ich denke das Alter spielt heutzutage keine Rolle mehr.

Was mich an dem Ganzen am meisten stört, ist das Sprachzentrum. Nicht mehr Herr seiner Worte und Sprache zu sein. Als mir das das erste Mal passierte, war ich gerade mit meinem Handy/Whats beschäftigt und fragte mich "wer ist Shirin" ?? Dieser Name war mir völlig fremd, das Schlimmste daran war, das es meine Tochter ist.

Wenn man jemanden so etwas erzählt, kann das Gegenüber das kaum nachvollziehen. Dieses Mal war mein Freund dabei und hat mir zugeschaut wie ich Probleme hatte einen Satz zu bilden.

Das war vor zwei Tagen. Die Angst wirkt immer noch nach. Einen Termin beim Neurologen zu bekommen ist nicht wirklich einfach, die sind auch völlig überlaufen.

SorayaShams hatte sich im Fall deines Freunde noch irgendetwas ergeben ?

Danke und liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH