» »

fühle mich wie betrunken,schwankschwindel,benommneheit,sehstörun

*6schcwestber01*


dafür nicht. wenn ich helfen kann...gerne @:)

LPöckchxen1


Hi ichalt,

Sehstörungen gehören ganz klar zu den Symptomen eine Angststörung und auch Depression.

Auch ich hatte diese Sehstörungen.

Schau hier:

[[http://www.panik-attacken.de/index.php?option=com_content&task=view&id=72&Itemid=38]]

*Csc]hwe(sterv01x*


die hab ich auch.können auch symthome von der schilddrüse sein. müssen nicht immer angststörungen sein. der arzt im krankenhaus sagte das auch zu mir. meine hausärztin sagte das kommt von der sd.

es ist besser geworden.

iechh:alat091


@schwester01. wie kann der arzt denn so eine entzündung feststellen.also er hat sie bisher nur immer per ultrsschall gerär angesehn und er meinte auf grund meiner blutwerte sei eine schildrüse sogar schon besser geworden.von 6 auf 2 oder so.versteh die zahlen zwar nicht so aber naja.jedenfalls beim radiologen war ich noch nie das sie richtig untersucht wurde.meine mutter hat so ne haschimoto schildrüse oder wie das heisst.

ich danke euch allen die ihr auf meinen thread geantwortet habt so sehr,es ist ein gutes gefühl das es menschen gibt die einen verstehn und versuchen tips zu geben.ein kleiner funke der hoffnung keimt auf doch kein ms hirnumot oder vorboten des schlaganfalls zu haben.muss natürlich weiter alles abschecken und die angst ist immer gegenwärtig.ich bin aber immer so ein schisser was krankheiten angeht,letzens dachte ich ich hätte gebärmutterhalskrebs.aber so wie mit dieser benommenheit und sehschwäche sowas hatte ich bisher noch nie.und es ist das schlimmste für mich nicht zu wissen woher kommt es.am 4.6 habe ich meinen neurologen termin,.ich werde berichten

*gschw7esterx01*


so eine entzündung stellt man im blut fest. ist eine extra untersuchung. also intensivere wie über oder unterfunktion. einfach mal den arzt ansprechen.

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH