» »

schmerzen nach schlaganfall in gelähmter seite

bXiljNana-xjoy hat die Diskussion gestartet


hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen

es geht um meine mum die seid einem schlaganfall linkseitig gelähmt ist..

und in der gelähmten seite bein und arm tierische schmerzen hat sie bekommt kg 2 mal die woche und an den anderen tagen reibe ich sie mit tigerbalm ein und massiere leicht was kann ih noch tun ??? Rotlicht,oder kirschkern kissen ??? Ist wärme gut?

Was genau schmerzt eigendlich? Muskeln glieder ??? ?

Sie bekommt 3 mal täglich morphium trotzdem sind die schmerzen da man darf sie garnicht anfassen das ist so schlimm hoffe ihr könnt mir helfen

Antworten
r)elaWxo21


Hi,

die Schmerzen kommen am ehesten von einer Spastik der Muskulatur, welche nach einem Schlaganfall nach einiger Zeit auftritt. Sollte eine Spastik vorliegen kann es mit z.B. Baclofen probieren. Alternativ gibt es ja auch die sogenannten neuropathischen Schmerzmittel wie Gabapentin und Pregabalin die da ganz sind. Würde es auf jeden Fall mal mit einem Neurologen besprechen, sollte Linderung bringen.

b.iljanfa-xjoy


hi

ja eine spastik tritt öfter auf aber nur im bein...aber was kann ich zwischenzeitlich tun,wärme?

LqöckcfhenL1


Eine Neurologen bitten sich deine Mutter anzusehen.

bvil/jana-jxoy


hallo

der neurologe kommt am mittwoch,dachte ich könnte ihr bis dahin auch was gutes tun,es ist so schlimm das sie nicht mehr leben möchte :°(

t0he-c[avxer


Es kann sich entweder um einen Schmerz durch Muskelspastik handeln (das sollte sich durch Anschauen und Anfassen feststellen lassen) oder aber um einen sogenannten zentralen Schmerz. Letzterer kann auftreten, wenn duch den Schlaganfall Teile des schmerzverarbeitenden Systems im Gehirn in Mitledienschaft gezogen wurden.

Leider ist die Behandlung des zentralen Schmerzes sehr schwierig – zwei medikamente wurden ja schon erwähnt, es gibt noch einige Alternativen. Wenn durch die Therapie des neurologen keine ausreichende besserung eintrtt, sollte ein mit zentralen Schmerzen vertrauter Schmerztherapeut ran.

Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH