» »

Kopfschmerzen bereich Stirn/Nasenrücken

T`i3mro18 hat die Diskussion gestartet


Habe da ein Problem/chen welches mich schon länger nervt. Handelt sich dabei um Kopfschmerzen die über den Augenbrauen und auch häufig zusammen auf dem Nasenrücken auftreten. Ab und zu ziemlich heftig und teilweise komplett einen Tag lang , oder halbtags.Dazu kommen dann Begleiterscheinungen wie Augenschmerzen und Müdigkeit bis zum abwinken %-| ,trotz guter Schlafgewohnheit. Es Nervt nur noch :|N . Möchte auch nicht Asperin abhängig werden. Jemand ähnliche Beschwerden und eine Lösung? Könnte echt manchmal den ganzen Tag lang nichts tun und Schlafen. ":/ Hilfe :-|

Antworten
L$olHa2x010


Hallo :-) ! Bin mir ziemlich sicher, dass das Spannungskopfscherzen sind... hab ich seit Januar! Geh am besten zum Orthopäden oder Chiropraktiker. Kauf dir vielleich ne Wärmesalbe und schmier dir den Nacken ein, ne Wärmflasche oder Wärmepflaster...alles was die verspannte Muskulatur durchblutet.

Lqöckchexn1


Hi Timo

hattest Du bevor diese Schmerzen begannen eine Erklätung?

Werden die Schmerzen schlimmer, wenn Du dich bückst und nach unten schaust?

Wenn JA, dann wird es wohl eine Nasennebenhöhlenentzündung sein.

Geh mal zum HNO-Arzt.

Tbimo 1x8


Nein , habe keine Schmerzen beim bücken oder dergleichen. Erkältung hab ich keine gehabt. Spannungskopfschmerzen ok klingt nach einer möglichkeit, aber so oft? Teilweise ist es so heftig als würde sich mein Kopf zusammenziehen vom gefühl. Und die Nase würde brechen so heftig. Dazu kommt Schwindel und Koordinationsprobleme , ist als sei man irgendwie auf Droge total Labil. :-/

Lyöckchsexn1


Timo geh zum Arzt/Hausarzt. Er wird dich nötigenfalls überweisen.

Llolae20x10


So oft ??? ?? Ich habe das seit 6 Jahren fast jeden Tag und bin auch erst 26 Jahre....Bei mir bzw. vielen anderen kommt das von einem falschen Biss der Zähne...war bei mir nicht so erkannt bzw. keiner sah einen Zusammenhang...dadurch hat sich sogar eine Skoliose gebildet und im Januar bekam ich durch die Verspannungen und F ehlbelastungen dann meine ersten 2 Bandscheibenvorfälle in der ´HWS , übelst schlimm. Bin seitdem dabeim :°( :°( .

Allerdings ist das bei mir leider schon extrem...zu spät gemerkt, dass man hätte schon früher was tun können :-(

Bitte googel mal Cranio madibuläre Dysfunktion! Hoch interessant, hätte ich auch nie gedacht! Da steht alles drin, was man tun kann um das Problem in den Griff zu bekommen. Falls du noch Fragen hast...ich bin mittlerweile eine Fachfrau.. ;-) kannst dich gerne melden...

ASnit_a xV.


hallo ich werd bekloppt hier....habe oft kopfschmerzen hinter dem linken auge! strahlt an der schläfe runter zu den zähnen und auch schon in den halsbereich. mein auge ist schon etwas gerötet und fühlt sich dick an (ist es aber nicht) bin sehr genervt und habe starke schmerzen. es fing gestern schon an und beim aufwachen war es schon wieder da stärker als vorher. ich nehme keine medikamente weil meine einstellung eigentlich ist:was von alleine kommt geht auch wieder von alleine! hatte das letzte woche schon einmal. es häuft sich aber in letzter zeit. damit war ich noch nicht beim arzt. habe heute im netz ein bissel geschaut. die symtome ,die ich habe, weisen darauf hin ,dass es vielleicht "Clusterkopfschmerz" sein könnte?! aber wie kann man es definitiv festellen. und kann es wirklich sein ,dass ich daran leide? ???

HLelKmitu,eftlxer


Hallo Leute!

Für mich klingen die meisten eurer Beschwerden nach

1. Stirnhöhlenentzündung (starker Schmerz über der Augenbraue)

2. Nebenhöhlenentzündung (unter dem Auge) und

3. Entzündung der Siebbeinzellen (etwa Nasenwurzel).

Geht mal zum HNO-Arzt und lasst ein CT machen, dann wißt

ihr es genau.

Tschüß Helmi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH