» »

Aep Test

iechb|inheuWtedgaxbei hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich war diese Woche beim Neurologen und sollte einen AEP Test machen. Leider war der Test nicht möglich. Sie bekamen keine Kurve raus und meinten ich sei zu verspannt. Der Test wurde paarmal wiederholt. Die Ärztin, wurden hinzugerufen, aber mit dem Gerät schien alles in Ordnung. Nach unzähligen Versuchen wurde abgebrochen. Ich soll wieder kommen, wenn ich ruhig und entspannt bin. Ich fühlte mich aber sehr entspannt, habe zur Zeit Urlaub und auch sonst keinen Stress. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Was kann ich machen, damit es beim nächsten mal klappt?

Antworten
tsaKtxua


Bei mir war es bei AEPs opder SEPs auch öfter mal schwierig...

Mein Tipp:

Bewußt die Muskeln entspannen – vor allem ganz wichtig... Kiefer locker lassen!

Zusammengebissene Zähne geben bei sowas immer Artefakte in der Messung. In der Regel sagen die Arzthelferinnen/ Assistentinnen auch immer schon "Bitte Mund leicht öffnen!"

Vielleicht hilft beim nächsten Mal, wenn du dich vorher reckst und gähnst und dich richtig ausdehnst.

LG, Tatua

igchbvinhe7uted>ab&ei


Danke tatua,

beruhigend zu hören das es bei anderen auch schwierig ist.

Meine Zähne waren nicht aufeinander. Ich lag bequem, Füße hoch, tolles Kopfkissen... hätte so einschlafen können. Habe an meinen Urlaub gedacht und während des Test Übungen vom autogenen Training gemacht. Wenn das nicht Entspannung pur ist, weiß ich nicht was ich noch machen soll. Die Assistentin dachte schon, das Gerät sei defekt. Anscheinend bin ich innerlich verkrampfter, als ich dachte.

Deswegen mache ich mir Sorgen, das es das nächste Mal wieder nicht klappt. Werde das mit dem recken und gähnen auf jeden Fall ausprobieren!

Weiß jemand, ob es noch andere Methoden gibt, um das zu messen?

Ich hoffe es klappt beim nächsten Mal, werde davon berichten.

ifchbifnheupteydabexi


An alle die diese Problem auch haben oder hatten:

das zweit Mal hat es sofort geklappt. Ohne hinlegen und ohne Kopfkissen. Manchmal ist es eben besser, die Untersuchung abzubrechen und sie an einem anderen Tag zu machen. Anscheinend ist man machmal verspannter, als man denkt.

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH