» »

"Landkrank" nach Bus-Autoreise

KgrankeFSr


Danke für die Ratschläge !!! Die Globuli werd ich mir noch besorgen..hört sich gut an ..

Übrigens ist es jetzt nach dem Einkaufen fahren wieder etwas schlimmer..

SeaKml4emxa


Ich glaub, du solltest die nächsten Tage aufs Auto verzichten ;-)

K#rankiexSr


Die Globuli´s haben´s erst mal noch verschlimmert.. hab´s dann sein lassen..

Bin gestern nach der Arbeit noch bisschen geradelt...

Heut Beschwerden fast weg..

Danke für Eure Anregungen und Tipps

*:) @:)

K2ranxkeSr


Muß morgen wieder nach Italien fahrn weil der Campingplatz nicht in der Lage ist mir meine vergessene Strickjacke per post zu schicken...

werd heut mit den Globul´s anfangen und morgen dann auch während der Fahrt welche nehmen...

wenn ich wieder da bin werd ich berichten ob´s was gebracht hat..

M'ayRanxa


Wenn die Globuli das verschlimmer haben, ist das ein (gutes) Zeichen, dass sie "anschlagen". Das ist dann eine Erstverschlimmerung.

Dann 5 Globuli in einem Wasserglas auflösen und 3 x täglich ein Schlückchen nehmen.

b^sbf^rankee


Du willst wegen einer vergessenen Strickjacke wieder nach Italien fahren? :-o ":/ :|N

KKrank!eSr


Ja klar fahr ich >wegen einer vergessenen Strickjacke< wieder da hin.--> .. die war neu und hat einiges gekostet..

wenn sie "Älter" wäre dann hät ich´s mir vllt. überlegt..

rlosa@_li^ndxe


wie viele kilometer sind das denn von deinem wohnort bis zur "strickjacke"? ;-)

KDrankMeSxr


Es waren 492 km Hin in 5 1/4 Stunden... 3 Stunden Pause und 492 km Zurück in 5 1/2 Stunden.. mit den Globuli´s ist´s einigermaßen gegangen.. hatte trotzdem Abend´s das Gefühl ich bin noch auf der Strecke aber nicht so schlimm wie letztes mal....

Jetzt weiß ich dass Kurierfahrer etc.. NICHT mein Ding wär !!!

Danke an alle ..

KVrank1exSr


Aber zu Denken gibt es mir schon, denn vor etlichen Jahren ist es erst nach 1 Woche Bus-Rundreise aufgetreten und nun tritt es schon auf wenn ich "nur" 1 Tag selbst fahre.. :(v

s^cphräOgeLkantxe31


Wenn ich mir überlege, wieviel Stunden du unterwegs warst, die man hätte viel angenehmer verbringen können, plus die Benzinkosten (vom CO2 ganz zu schweigen) dann hätte ICH die Strickjacke ihrem Schicksal übergeben und sie frei gelassen, die muss ja mindestens 200 Euro gekostet haben, was nimmt man sowas denn mit auf dem Campingplatz? Und gerade nach deiner Landkrankheit von den letzten fahrten verstehe ich nicht, wie man so wenig Rücksicht auf die Signale seines Körpers setzt, der fühlt sich bestimmt nicht mehr ernst genommen von dir. Entschuldige meine harten Worte, aber ich kann dein Verhalten absolut nicht nachvollziehen. ??? :-/

rMo`sa_l9inde


grins...deswegen hatte ich nach der kilometerzahl gefragt. wenn man jetzt alles zusammennimmt wie wetter, spritkosten, körperliches wohlbefinden usw. dann wäre mir die strickjacke auch egal gewesen. aber so what...muß ja jeder selber wissen.

hoffentlich kommst du nicht mal nach afrika und vergisst dort eine kurze hose ;-)

KTran!keSxr


So.. nun tritt es auch bei 3 - 4 stündigen Zugreisen auf..und jetzt schreibt mir bitte keiner ich soll das reisen sein lassen !!! Nach Stuttgart fährt man nämlich nich mal locker flockig mim Radl hin !!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH