» »

Citalopram zu schnell hochdosiert?

L7exarnius


Hallo,

Citalopram ist schon ne harte Nummer :)z , ich selber habe jetzt die Dosis vom 60mg erreicht und es gibt Tage da geht es mir echt gut :)^ , aber zurzeit bringt mir das Citalopram auch nicht mehr viel, so denke ich. Da ich gerade mit meiner Frau in einer Trennungsphase bin. DAs heisst, fast jeden Tag ne Panickattacke vom allerfeinsten :)z .

Nebenwirkungen durch das Medi habe ich teilweise immer noch, trockener Mund,Einschlafchlafstörung,Schwitzen etc.

Aber alles in allem geht es mir schon besser als vor 8 Wochen, bevor ich das MEdi genommen habe.

Die extremen Nebenwirkungen am ANfang der Einnahme dauerten ca. 1,5 Wochen, danach wurde es weniger. Wollte schon nach 3 Tagen mit Citalopram abbrechen, aber nach langem lesen in diesem Forum entschloss ich mic weiter zu machen :)z :)= . Ich habe es auch bis heute nicht bereut :)^ .

r)osaJ_ilindxe


ups, hab erst jetzt gesehen, daß noch einige geschrieben haben. ich nehme es nicht mehr. war mir zu heftig :-|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH