» »

Anfälle... Unruhe... Traurig... Angst... hilfe =(

VxiJliVxa


@ Nina,

tut mir echt leid, dass es so gerade so schwierig ist für dich! Ich denke, du solltest bisschen Geduld haben und deine Tabletten nehmen, es dauert bis zu drei Wochen, bis eine Verbesserung auftritt. Am Anfang gehts dir schlechter, das war bei mir auch so... und mach dir keine Sorgen, wenn du Antidepressiva nehmen musst, wichtig ist, dass es dir gut geht.

Ich wollte am Anfang auch nicht nehmen, aber die helfen.

Ich bin mit Cipralex sehr zufrieden, meine Ärztin hat mir erzählt, dass wenn Störungen im Serotinin-Spiegel im Gehirn entstehen, so kommt es zu Depression. Diese Antidepressiva erhöhen den Serotinin-Spiegel und haben kaum Nebenwirkungen, man wird davon auch nicht abhängig.

Es ist auch sehr wichtig, gute Ärztin zu haben, die die Tabletten gut dosiert, ich nehme z. B. jeden Tag nur 8 Tröpfen (normal 20 Tröpfen), die Ärztin fragt mich immer, wie es mir geht, und entscheidet dann, wieviel Tröpfen ich brauche. Bis jetzt funktioniert alles gut. Hoffentlich bleibt auch so.

Mach lieber jetzt was dagegen, bevor es noch schlimmer wird!

Es wird alles gut, ich drück dir ganz doll die Daumen. Und denk an deine Gesundheit – das ist jetzt das Wichtigste!!!

Wünsche dir ganz viel Glück!

G"en9u.zzD


Kajsa...

Ich bin kein Arzt , und ferndiagnosen helfen dir auch nich ... :(

Aber laut deiner beschreibung, würde ich auch meinen , das es endweder an deiner Schilddrüse liegtoder eben an der Psyche.

Panikattacken/Angststörungen..

Habe dies alles was du oben beschrieben hast, 7 Jahre lang durchgemacht, jeden Gott ver**** Tag ..

Gib nicht auf & such dir hilfe von einem Psychologen , und bitte achte nicht zu sehr auf dein befinden, es ist nicht einfach, gewiss nicht .. Aber macht alles nur noch schlimmer =(

Ich wünsch dir alles erdenklich Gute für die Zukunft, & das es dir schnellst möglich wieder besser geht..

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Liebe Grüße

n+ina\ scZhoenen


@ ViliVa

aber was machst du wenn du die tropfen irgendwann absetzt ? das bleibt ja nicht für ewig in deinem körper drin :)

ne ich würde es gerne ohne antidepressiva versuchen , vielleicht kann mir ja ein therapeut helfen ?!

obwohl ich mir da auch nicht sicher bin ich habe es eigentlich nur morgens ganz schlimm, habe mir schon beruhigungstabletten gekauft auf pflanzlicher basis, ja entspannen kann ich mich echt nur schwer , weil ich weiss ich muss in 3 wochen wieder voll fit sein und brauche ruhige hände ;( lg

ksaj1sa


zuerst mal danke an euch alle für's da sein :)_ man fühlt sich wohl etwas verstandener.. mein freund sagt fengs nur noch.. achherrje stell dich doch nicht so an du bist gesund ;-) gut ich versteh ihn ja auch irgendwie..

vilila danke für deine worte... und ich wünsche dir ganz doll rasche besserung!!!!

heute muss ich sagen war der beste tag dieser woche... erst jetzt am abend kribbelt meine linke seite wieder ganz verrückt. aber ich sag mir jetzt einfach hundertmillionenmal NEIN du bist gesund bloss nicht reinsteigern. und ein richtige welle kam heute noch nicht.. vielleicht bleibts ja ein bisschen so – ich hoffe mal.

aber bisserl angst macht ihr mir ja schon mit der depression. kann es einfach nicht ganz glauben. panikattacken und angststörungen oder in etwas hereinsteigern und hypochondern – das ist ja wohl so. aber werde es wohl mal abklären müssen – was innendrin noch so schlummert... denn wenn es jetzt echt wieder beginnt und so wie es aussieht einiges schlimmer als die letzten "schübe" vor zwei jahren dann reisst mir das wohl etwas mehr den boden unter den füssen wegg inkl. aller lebensfreude.. und irgendwie hab ich davor am meisten angst.

genuzzD das werde ich machen, herzlichen danke für deine lieben worte @:) ich hoffe sehr, es geht dir jetzt wieder guut!!!!!!!!?

so ich geh mal schlafen, hab mir vorgenommen morgen mit meinem freundinnen konzerte zu besuchen obwohl ich mich eigentlich lieber zuhause auf der sicheren seite verkriechen würde, man weiss ja nie wenn es wieder beginnt .. aber ich lass es jetzt eifnach nicht zu. oder versuchs.

gute nacht ihr lieben! *:)

Gmenu{zzxD


Hey =)

... Na lass dir heute ja deinen Tag nicht vermiesen, wegen so nem' Blödsinn ' ..Versuch spaß zu haben & vorallem, wenn du mekrst das wieder eine welle kommen sollte, konzetrier dich noch viiiiel mehr auf das konzert und die freundinnen ;-)

& ganz wichtig – Du hast es schonmal gehabt ,dir ist nichts passiert, also – PASSIERT DIR DIESMAL AUCH NICHTS !!! :) :) :)

So echt sich auch alles anfühlt ( es ist ja auch wirklich da ), nur vergiss eben nicht, das es nur der Kopf ist, der dir das alles noch viel derber einpressen will, das es dir nicht Gut geht ;-)

Psychisch existiert alles...Aber Körperlich bist du Kerngesund !! .. Keine Lebensgefahr :)*

.. Mach dich nicht zu deinem eigenem Sklaven ... Bitte Bitte...

.. & ja, heute geht es mir endlich wieder besser =)

Hab viel duchmachen müssen, und viel viel Kraft geopfert.... Aber mit ganz viel willenskraft & unterstützung, geht es irgendwann einfach bergauf :)

Bei mir war es so schlimm,das ich mich komplett von der aussenwelt isuliert hatte...

Hab die Schule abgebrochen,Maßnahmen hingeschmissen & nur noch in meinen vier wänden gelebt...Alleine sein konnte ich auch nicht mehr, aus angst ich würde sterben und keiner is da..

Meine mum oder mein Freund waren immer 24 std täglich bei mir...

Heute kann ich zwar immernoch nicht alleine sein, aber wenigstens wieder weg gehen, und spaß am leben haben & auch arbeiten :)

( ''s muss nur immer eine person dasein,die ich kenne...^^)

.. lass dir das alles nicht nehmen, und box dich tapfer durch :)z :)z :)_

k*ajsxa


hi genuzz... ach danke :)_ ........

die macht der gedanken... und was alles aus dem kopf kommt. achherrje.... zum glück hast du das alles geschafft und hinter dir!!!!!! darf ich fragen wie du das geschafft hast? macht mich aber schon traurig, was das alles auslösen kann und was du alles hast durchmachen müssen. :)* aber schön dass es dir wieder besser geht und du all dies böse loswerden könntest!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :-) :-)

ich geb mir echt mühe und versuch diese körperlichen anfälle oder beschwerden zu verdrängen und einfach nicht dranzudenken aber die kommen immer wieder und sind wellenartig einfach plötzlich wieder da... kennst du ja demfall bestens =( gestern waren sie immer mal wieder da – gut viele leute laute musik, heiss etc – verständlich – heute war der tag aber ganz übel – obwohl gemütlich mit ein paar freunden am fluss und nur am rumliegen – aber ja ich war tapfer und hab mir nichts anmerken lassen vor den anderen (wohl auch aus selbstschutz um nicht darüber sprechen zu müssen) und hab versucht zu unterdrücken und spass zu haben. so richtig gings net aber ein biss'chen schon – nur sobald wieder irgendwas im körper da ist das man spürt ist alles futsch.

zum schluss hats mich heute bei de heimfahrt auf einem bahnhof zusammengelegt – ein druck auf der brust fast keine luft mehr und so schwach auf den beinen – %:| schwupps wegg. der notfallarzt dort der hat halt so generelle schnelltests gemacht – kein herzinfarkt keine lungenembolie – (hab ich auch net vermutet aber trotzdem das gefühl ausdiemaus) nach einer stunde durfte ich wieder los. mit der aussage lassen sie's überprüfen wenn diese attacken net bessern in den nächsten tagen.

jetzt bin ich einfach nur so froh wieder zu hause zu sein bei freund und katze und in den eigenen vier wänden – man fühlt sich da schon sicherer – wie du sagst. der druck auf dem hals ist aber noch immer hier. zum davonspringen..

hab schon etwas bammel das ich mich noch so richtig dreinsteiger und mein leben negativ veränder– weiss gar nicht so genau wie ich das verhindern soll ":/ kaum meldet sich mein körper gehts los. und aus angst dass er vor freunden wiederkommt bleib ich wohl auch eher in den sicheren vier wänden.

so ich muss mal schlafen bin fixunfertig irgendwie .. dank dir für deine aufsteller.nachricht & gutenacht :)z @:) :)_

RHem+u-lxa


jetzt bin ich einfach nur so froh wieder zu hause zu sein bei freund und katze und in den eigenen vier wänden – man fühlt sich da schon sicherer

kaum meldet sich mein körper gehts los. und aus angst dass er vor freunden wiederkommt bleib ich wohl auch eher in den sicheren vier wänden.

Hast du eine Sozialphobie?

k?ajsxa


nein ganz bestimmt nicht ;-)) diese kacke geht ja diesmal noch net so lange zum glück..

war jetzt einfach zwei tage nicht zuhause und hatte dauernd diese beschwerden – ich fühle mich in so momenten einfach am sichersten und am wohlsten zuhause aber auch wenn einfach jemand bei mir ist. wenn ich so benebelt bin und wie neben mir stehe und so komisches zeuchs hab im ganzen körper, dann benehm ich mich glaubs auch komisch und mag gar net viel mer sagen als einfach rumhocken und körper beruhigen und warten bis es vorbeigeht. wie wenn man krank ist und fieber hat und lieber zuhause wäre. so meinte ich das.

blöde geschrieben war wohl noch etwas durcheinander ;-) gn

n+inLa skchosenen


Ohje wenn ich das hier so lese bekomme ich nochmehr angst das es bei mir auch solange dauern könnte bis das meine unruhe weg geht :(

ich habe mir jetzt mal einen termin bei psychologen geben lassen , allerdings muss ich den selber bezahlen :( aber bei nem psychologen den die kassen bezahlen dauert es sooo lange ehe man bei denen nen termin bekommt ganz ganz schlimm..wart ihr schonmal beim psychologen ? ich habe ein bisschen angst das der mich net versteht ;-) lieben gruss

L?öckpch en1


Liebe Kajsa,

da liest sich aber nun wirklich extrem stark nach einer psychischen Geschichte.

kBajsxa


mhh löck'chen ja.. ich lass das jetzt auch so abklären – hab nä. woche einen termin bei einem psychodoktor vereinbart... ausserdem wurde ich weitergewiesen an osteopath und kardiologe nachdem es mich gestern abend flachgelegt hat. jetzt geht was..

k%aj~sza


@ nina,

nöö ich war auch noch nie. hab auch recht bammel – aber bin auch gespannt. und wenn er uns und unseren anscheinend oder hoffentlich hirngespinnsten helfen kann ;-)

nqi4na s4choenxen


da bin ich ja mal gespannt ich kann das wort psyche momentan nicht mehr hören ;( ich bilde mir doch nichts ein ich wäre froh wenn ich gesund wäre und wieder spass haben kann , am dienstag habe ich ne schilddrüsen untersuchung ich bin mal gespannt ich muss dafür von abends 8 uhr bis morgens 8 uhr nüchtern bleiben ;( dabei esse ich doch sooooo gerne :)z euch noch nen angenehmen abend lg

LEöck.cheng1


Hi nina

ich bilde mir doch nichts ein

Es hat hier niemand was von Einbildung geschrieben. Psychische Erkrankungen haben rein garnichts mit Einbildung zutun.

ich wäre froh wenn ich gesund wäre und wieder spass haben kann

Bisher habe ich auch nichts anderres angenommen.

nUina %scEhoenexn


@ Löckchen1

ich meinte das auch nicht böse :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH