» »

Gesichts-/ Zahnschmerzen, Taubheitsgefühle, Schluckbeschwerden

t<atuxa


Mir...gehts jetzt jedenfalls deutlich besser :)

Das freut mich ganz doll :)_ :)^ :-)

Deine Haltung ist die gesundeste, die man haben kann.

Du weißt jetzt, dass nix Akutes bedrohliches da ist und guckst in Ruhe, wie sich das alles weiterentwickelt bzw. ob sich das ganze weiterentwickelt.

Gut, dass du dir die LP erspart hast – die ist wirklich ziemlich fiese und nur ein Miniteilstück der MS-Diagnostik. D.h. auch wenn die Punktion o.b. kann man MS haben und wenn man diese oligoklonalen Banden hat, muß es nicht an einer MS liegen, ist also nichts Beweisendes ;-)

Lg, Tatua

D4arkr}osex1


Das freut mich ganz doll :)_ :)^ :-)

Dankeschön! :)

Ich danke dir sehr für dein Feedback, dass das die gesündeste Haltung ist, die man haben kann! :) Ich weiss nicht, ob alle das so sehen würden..daher tut es gut das bestätigt zu bekommen :)

Krass, dass mit der MS Diagnostik und der LP wuste ich nicht. Mir wurde das ein bisschen so dargestellt als wäre es DAS zentrum schlechthin. Kannst du mir mehr darüber verraten bzw. sagen, wo ich mehr finden kann? :)

Lg :)

taatuxa


Bei der LP wird neben den üblichen Laborparametern bei der MS-Diagnostik nach sog. oligokonalen Banden gesucht.

Die kann man bi einer Elektrophosphoreseuntersuchung nachweisen.

Die übermäßige Produktion der IgG ( Langzeitabwehrproteine) macht sich dann in Form zahlreicher "Banden" (Streifen) bemerkbar, die bei Gesunden nicht zu finden sind.

Knapp gesagtsind die Banden ein Hinweis auf chronische entzündliche Aktivitäten im ZNS.

Es gibt außer MS aber auch andere Probleme, die solche Banden verursachen (z.B. Neuroborreliose) und gerade am Anfang einer MS haben sich diese Banden oft noch nicht gebildet.

Deshalb heißt keine Banden nicht unbedingt keine MS und wenn man diese Banden hat, ist das nicht beweisend für MS.

Das Vorhandensein dieser Dinger ist nur ein unterstützendes Diagnosekriterium, aber kein entscheidendes.

Ich hatte z.B. von Angang an oligiklonale Banden im Liquor, habe aber trotzdem damals noch nicht die Diagnosekriterien erfüllt :-D

LG, Tatua *:)

JEarnan"ixa


Hallo Tatua!

Danke für diese Erklärung...habe ich gut verstanden denke ich! :)

das heisst also ich brauche selbst wenn ich MS habe das jetzt sowieso noch nicht unbedingt. Das finde ich beruhigend :)

Ansonsten fanden sie MS bei mir halt eher unwahrscheinlich auch wenn sie es eben noch ned ausschliessen konnten.

Interessant war heute auch der Physiotherapeut der meinte, ich habe C1, C2,C3 mindestens blockiert und Röntgen von HWS reicht nicht aus..fast alles was ich habe könne auch von der hWS kommen..und ich solle noch ein MRT von der HWS machen lassen....

tja....ich schätze also, die Diagnostik wird sich noch ne Weile weiter strecken. Die Blutwerte sind auch immer noch nicht da. Mal gucken was da noch so kommt :)

Kann man sich bei Med1 eigentlich anfreunden?? Wenn ja, so mache ich dir hiermit einen offiziellen Freundschaftsantrag ;-D :)z

LIebe Grüße *:)

DLarkwrosxe1


Ah sorry, falscher Account....

letzter Beitrag war natürlich von mir :)

Lg

tZat^uxa


@ Darkrose:

Blockierte Wirbel so weit oben können auch jede Menge Ärger machen inclusive Sehstörungen, Taubheit...

Ich weiß nicht, wie deine finanzielle Situation ist, aber eventuell könnte dir ein Ostheopath weiterhelfen (Muß man leider selber zahlen) Die sind am besten ausgebildet, was Wirbelblockierungen angeht :)*

Es gibt so ein Freundschaftsding, wenn man auf den usernamen klickt :-) Aber ich weiß gar nicht, was das macht ":/

s'usPselaxdy


Hallo

Ich habe mal ene frage ich habe seid zwei tagen schwindelgefülle ud ein leichten druck im kopf kann das von mein zahn kommen da ich ein unechten drin habe oder von meiner deprision ??? ??? ??? ??? ???

L*öcVkcxhen1


Hi tatua,

Die Augenmotorik wird von den Hirnnerven gesteuert. Sehstörungen von der HWS, das wage ich zu bezweifeln. Aber Durchblutungsstörungen können duch Nackenverspannungen entstehen.

L:öckdchenx1


Ja Schwindel und Kopfschmerz sind Symptome der Depression.

Hqaserxl


@ susselady

Schwindel und Kopfschmerz sind unspezifische Symptome die bei den meisten Krankheiten vorkommen. Von einer leichten Grippe bis hin zu komplizierten Erkrankungen. Um dir eine klare Antwort geben zu können sind es zu wenig Informationen. Am besten du stellst diese Frage deinem Arzt und schilderst die Lage genauer. Es kann natürlich auch ua von einem Zahn kommen. Wenn du tatsächlich unter Depressionen leidest kann auch das eine Ursache sein. :)* @:)

@ Darkrose

Wie geht es dir? :)* :)* :)* Finde auch dass du sehr mutig mit deiner Situation umgehst. Wünsche dir eine gute Besserung. :)* :)* :)*

D<argkrCose1


hallo!

@ tatua

Ich bin noch am Studieren...daher muss die normale Physiotherapie erstmal genügen :(

Ich werde aber nochmal zum Orthopäden gehen und eventuell noch um ein HWS MRT bitte. Das hatte mir der Physiotherapeut empfohlen da RÖntgen nicht aussagekräftig genug sei.

Habe dich jetzt als Freundin geaddet :)

@ haserl

naja, im grunde geht es mir nicht entscheidend besser. Immer mal wieder Punkte vor den Augen, Taubheits- oder Schwächegefühle in den Armen. aber nicht mehr so durchgehend zum Glück. Ich mache brav die Physio, warte weiter auf die Ergebnisse der Blutwerte und versuche, mich abzulenken :)

Danke für dn Zuspruch!

Auf die PN versuche ich die Tage noch zu antworten!

lg

Hpasexrl


Deine Symptome hören sich wirklich unangenehm an, du Arme! :°_ Nur kein Stress mit dem Antworten, ich hoffe es geht dir bald besser und du bekommst endlich eine entsprechende Behandlung. Bis bald und ganz viele :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH