» »

Benommen, Schwäche, Schmerzen, schwere Beine

R^emu-`lxa


Wenn es wirklich Borreliose ist hilft AB nun wahrscheinlich auch nicht mehr, bzw ist sehr viel unwahrscheinlicher, da nach so langer Zeit der Erreger überall im Körper nistet (muehli hat die Symptome schon seit April 2010).

Am besten sind der ELISA Test und der Westernblot. Im späten Stadium der Borreliose sind diese Tests auch ziemlich zuverlässig. (Falsch-negative Resultate kommen vor allem im Frühstadium vor.)

Ja, muehli, lass mal so einen Test machen. Zu verlieren haste ja nichts.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH