» »

Sirdalud-Nebenwirkungen

s[il_ä60


*:) Hallo Tatua @:)

Was ich dir raten kann ist, versuche es mal bevor du zu Bett gehst immer ein halbes Sirdalud 4mg zu nehmen.

Es kann sein das deine Dosis zu hoch ist.

liebe Gruss :)z

F*ar[inaxra


hallo tatua, ich kenne sirdalud und hatte ähnliche nw. es wird mit der zeit besser.

t4atxua


Ich habe Sirdalud jetzt weitgehend aufgegeben. Nehme nur noch eine Tablette abends, wenn es nicht geht.

Stattdessen nehme ich jetzt Tolperison und Baclofen, die habe bei mir wesentlich weniger NW.

Manchmal muss man etwas rumprobieren, ehe man das "Richtige" findet. :)z

clhnroApf


Ich möchte den Faden hier mit einer eigenen Frage wiederbeleben *:)

Hat jemand schon mal erlebt, dass er (vermehrt) schlafwandelt, wenn er abens Sirdalud genommen hat?

Mich macht das Sirdalud sehr schläfrig und verwirrt. Wenn ich nachts aufwache, dann bin ich sehr verwirrt und merke manchmal, dass ich grad irgendwas tue. Ich suche was im Nachttisch oder hab das Nachtlicht eingestellt. Und da ich eh ab und zu schlafwandle, mach ich mir Gedanken, ob Sirdalud diese Tendenz verstärkt (meistens würde ich es ja gar nicht merken). Hat jemand eine entsprechende Erfahrung gemacht?

Liebe Grüsse

chnopf

cNhno|pf


niemand? ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH