» »

Schwindel , Benommenheit ,Nacken- Rückenschmerzen

GSas`txt hat die Diskussion gestartet


Hallo

ich bin neu hier und wollte mich mal kurz beschreiben: Also ich bin Männlich und erst 15 Jahre alt. Mir wurde vor ca. 1 Jahr machmal Schwarz vorm Auge (das geschah am meisten beim Frühstücken) aber als dieses "Schwarz vorm Auge" weg war war mir für paar Stunden schwindelig

was dann aber wieder nach paar Stunden von alleine verschwand . Doch jetzt vor ca. 5 Wochen trat es wieder beim Frühstücken auf und der Schwindel blieb (bis heute noch)

Ich fühle mich so als hät ich Alkohol oder so getrunken

es ist halt so als wär ich "nicht ganz da"

Und dazu kommt noch starke Rücken- und Nackenschmerzen.

Ich war auch schon bei etlichen Ärtzin wie z.B:

-Hausarzt

-Augenarzt

-Orthopäde

-Chiropraktiker (Wurd so einiges eingerenkt)

-Krankenhaus (EEG und EKG wurden gemacht)

-Kardiologe

-Radiologe (MRT und CT wuden gemacht)

-HNO

-Zahnarzt

Doch keiner konnte mir bis jetzt helfen :°(

Für die Ärzte bin ich "TopFit"

Achja und Blutdruck wurde auch bei mir gemessen war einbisschen zu niedrig

habe eine deswegen ein Mediakament verschrieben bekommen damit es höher geht doch dies nehme ich schon seit 3 und Halb Wochen .Aber der Schwindel bleibt.

Wollte euch mal fragen ob ihr mir vllt. einen Rat geben bzw. weiterhelfen könnt ?

Dieser Schwindel macht mich echt fertig

Und morgen fängt wieder die Schule an habe echt keine lust mit dem Schwindel zur Schule zu gehen... :°(

Antworten
E}lemenNtalitxy_m


Also wenn du wirklich so viele Leute aufgesucht hast und dir wirklich jeder sagte, dass nichts zu finden sei, denke ich dass die Mediziner Recht haben. Den Schwindel würde ich konkret dem zu niedrigen Blutdruck einordnen, was widerum auf dein Kreislauf geht – > Schwindel.

Die Rücken und Nackenschmerzen werden wohl von der falschen Haltung kommen und oder von der schlechten Matratze. Dafür gibts tausend Gründe. Aber mehr als zu 8-9 Ärzten gehen kannst du nicht machen. Ich weiß nicht ob du dick dünn oder was weiß ich bist. Ich empfehl dir Sport, regelmäßigen Sport...2-3 mal die Woche 30 Minuten radfahren, laufen, oder oder oder. Das stärkt das Herz Kreislaufsystem und der Schwindel bzw der niedrige Blutdruck werden verschwinden...Noch besser wäre die Anmeldung in einem Studio (wie ich), wo du regelmäßig Ausdauer und Herz Kreislauftraining machen kannst...

Ich hoffe dir gehts besser *:)

SUhexep


Ich empfehl dir Sport, regelmäßigen Sport...2-3 mal die Woche 30 Minuten radfahren, laufen, oder oder oder.

Für den Anfang noch ganz okay, aber auf Dauer zu wenig. Besser wäre 5 mal die Woche mind. 30-45 Minuten Sport. Ich empfehle auch eher die Kräftigung der Rumpfmuskulatur. Mir scheint nämlich so, als ob der Schwindel eher auf eine schwache Rückenmuskulatur zurückzuführen ist. Der Kreislauf wird da noch sein übriges geben.

Sollte der Sport nicht helfen – nach spätestens einem halben Jahr regelmäßigem Training sollte schon Besserung zu vermerken sein – dann würde ich auch mal die Psyche in Betracht ziehen.

G/astt


Hallo

erstmal wollt ich euch danken das ihr mir schreibt :-)

also ich mach auch schon seit ein paar Monaten

Krafttraining und ich geh eigentlich jedes Wochenende joggen

(auch bevor das mit dem Schwindel aufgetreten ist )

nur mein Nacken und Rücken tut halt siet ca 3 oder 4 Wochen weh und mir ist seit kurzem aufgefallen

das wenn ich joggen geh meint hinterkopf irgendwie pocht ???

Und ich nimm ja auch eigentlich diese Mediakament gegen den Blutdruck doch das hilft überhaupt nicht :°(

Bin sehr verzweifelt .

Uormexlon40


Hallo

Ich denke bei dir ist eine Blockade im HWS-BWS Bereich

Geast|t


Ich war sonst immer so 3-4 mal Wöchentlich im Fitness Studio da , doch seitdem der schwindel halt da ist bin ich garnicht mehr da.

MFG ;-)

U+rBm=elWon40


Wie wäre es mit einem entspannenden Wannenbad?? Oder Körnerkissen im Nacken??

Wichtig ist das die Nackenmuskulatur gelockert wird, am besten mit Hausmitteln,sonst gibts auch noch

die Hammerversion Tetrazepam ]:D

GoasFtt


Hallo Urmelon40

ich war ja auch schon beim Chiropraktiker der hat mir ja wieder so einiges eingerenkt aber das mit dem Schwindel

wurde auch nicht besser . Und die schmerzen am Rücken und Nacken auch nicht ???

MFG

U4rmeAlovn40


Geh nochmal zum osteopathen und lass deine Blockaden lösen,ich hatte die gleichen Symtome,allerdings mein Schwindel war als wenn mich jemand rechts hinten wegzieht

Wie ist der Schwindel bei dir ???

U&rmel@oRn4x0


Chiropraktiker sind Knochenbrecher :(v

GQastt


Das mit dem Baden hab ich mal probiert doch es war der Horror .

Ich war letzten für ungefähr 15 Min. Baden aber als ich dann rraus kam dannn wurd mir wieder

Schwarz vorm Auge und mein Nacken tat dermaßen weh und mein rechetr Ohr war nur am Piepen.

Das war garnicht auszuhalten ich dacht ich kipp jetzt jeden moment um.

Ufrmhelonx40


Ich rede von Osteopathie oder manuelle Therapie,da werden mit gezielten Handgriffen die blockierten Wirbel

in die richtige Stellung gebracht und zwar OHNE Gewalt und SCHMERZEN :)z

USrm{elon,4x0


Nun du musst ja nicht in 60 Grad baden ;-) Wenn du badest dann Zeit lassen,wie gesagt wichtig ist es die

Nackenmuskulatur zu lösen. Hast du Schmerzen in den Armen oder viel Kopfweh ???

GGasjtt


ok dann werde ich mal zu einem Osteopathen gehen und mein Glück da versuchen . ;-D

Und ja ich habe manchmal auch Kopfschmerzen.. :-(

Ssamlewmxa


Bist du im Nacken verspannt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH