» »

Schwindel , Benommenheit ,Nacken- Rückenschmerzen

Uzrmelxon40


Ok dann wünsche ich dir gute Besserung @:) :)*

GHastxt


ja auch

G'ast't


Danke ! :-)

S5awmlema


Dann lös mal die Verspannungen, die können da auch Schuld dran sein.

Lwöck,chen@1


Du Du körperlich gesund bist, vermute ich das Die Ursache deiner Symptome psychischer Natur sind. Wen dir weiterhin so schwindelig ist, solltest Du einen Psychiater oder /und einen Psychotherapeuten aufsuchen.

GRas*txt


@Samlema Ja gut danke für den Tipp dann werde ich mal versuchen die Verspannung mit wärme zu lösen !

@Löcken1 bist du sicher dass ich zum Psychiate oder/ Psychotherapeuten soll weil eig bin ich immer ein fröhlicher und lebenlustiger Mensch gewesen ich hatte auch nie Probleme im Leben (auch sonst war ich nur selten Krank) ??? Bin schlank und sehr sportlich! Mein Leben war einfach bis zu dem Zeitpunkt als der Schwindl aufgetaucht ist einfachSUPER :-(. Doch jetzt lieg ich meistenns nur im Bett da es wirklich anstrengend ist mit dem Schwindel klar zu kommen ich fühl mich einfach nicht "ganz da" :-(

R6hu"s T.


lass die nackenverspannungen / blockaden lösen, dann geht such der schwindel weg

Gyapst"t


Ok habt ihr vllt. Tipps wie ich die Nackenverspannungen/ blockaden am schnellsten lösen könnte?? ;-D

Da mir der Schwindel sehr zu schaffen macht....

Ich werde auch mal morgen bei einen Osteopathen vorbeischauen mal gucken ob er da was machen kann .

Und Danke an alle die mir weiterhelfen wollen !

Echt nett von euch :)^

Lwöckch3enx1


Hi Gastt

weil eig bin ich immer ein fröhlicher und lebenlustiger Mensch gewesen ich hatte auch nie Probleme im Leben

Des gibt keine lebensgeschichtlichen Vorraussetzungen für eine mögliche Angststörung.

Für den Fall das dir die Osteopathie nicht hilft, lies hier:

[[http://angstportal.de/SY01---Ueberblick-ueber-Symptome.html]]

[[http://angstportal.de/SY04---Angstschwindel.html]]

[[http://angstportal.de/SY05---Depersonalisation--Derealisation.html]]

BSOSjTAxD


Hallo,

ich würde das Thema gerne neu aufrollen, habe fast 1:1 die gleichen Symptome bis auf den ständigen schwindel, bei mir ist es eher ein Tinitus. Darf ich fragen, wie es dir heute geht und was du noch unternommen hast?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH