» »

Kniereflex gut selbst auslösen können: MS?

RxoteTuxlpe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mir ist schon vor langer, langer Zeit aufgefalleb, dass ich meine Kniereflexe sehr gut selbst auslösen kann.

Kann mittelstarkes beklopfen reicht und spüren schon ein Zucken, wenn ich es stärker ausführe, kann ich damit ganz normal den Reflex auslösen, wie der Arzt mit dem Hammer.

Nun habe ich gelesen, dass bei Ms dieser Reflex gesteigert ist.

Andere Symptome würden ebenfalls dazu passen.

Gestern hat der Arzt (normaler Hausarzt) meine Reflexe getestet und hat nichts dazu gesagt.

Was meint ihr?

Könnt ihr diesen Reflex auch bei euch selbst auslösen oder ist das absolut nicht normal?

Er ist übrigens an beiden Seiten gleich stark ausgeprägt

Antworten
cBSpr8inte]rixn


Also ich kann meinen Knie Reflex auch super auslösen! Und ich habe definitiv kein MS !

S.amlemxa


Red dir nix ein, rote Tulpe, sondern lass das einfach abklären, dann hast du Ruhe.

Ich kann den Reflex auch auslösen.

FIenta


Ich kann den Reflex bei mir auch bestens auslösen. Wieso sollte man das nicht können? Der Hammer wird benutzt um zielsicher, fokussiert und mit immer gut dosierbarer Stärke die Reflexzone zu treffen und somit die Stärke der Reflexe gut vergleichen zu können.

Man BRAUCHT in den meisten Fällen keinen Hammer um einen Reflex auszulösen.

Ein gesteigerter Reflex sieht übrigens ganz anders aus.

R9ot<eTxulpe


wie sieht denn ein gesteigerter Reflex aus? Also der Arzt hat gestern von Bilderbuchreflexen geredet, aber ich finde es nicht normal, dass leichtes Beklopfen ausreicht um ihn auszulösen?

In Bio im Lk musste ich das sogar mal vorführen (Neuro), weil es bei mir so gut klappt.

Einen Termin bei einem Neurologen habe ich leider erst im November...

FHe<nta


Ein gesteigerter Patellarsehnenreflex könnte zB so aussehen, dass der Proband beim Reflexauslösen heftig den Untersucher tritt, weil der Unterschenkel so massiv nach oben schnellt. ;-D

Für einen gesteigerten Reflex würde auch sprechen, wenn er sich an untypischer Stelle auslösen lässt... das nennt man dann Reflexzonenverbreiterung.

Ein beidseitig bilderbuchmäßig auszulösender Reflex spricht völlig gegen eine Reflexsteigerung.

ROoteTunlpe


dann hoffe ich mal, dass der hausarzt da ahnung von hat... zzt spricht leider wirklich einges für eine ms :(

Auch meine kopfhaut kribbelt permanent

SYamlexma


Man kann sich Krankheiten auch einreden ":/

RaoteTunlpe


ich merke aber leider sehr stark, dass mit mir etwas nicht stimmt :(

<ab dienstag geht es in den urlaub

wie soll ich den überstehen?

R{ot)eQTfuxlpe


Ich versuche gerade verzweifelt bei mir den Bauchhautreflex auszulösen, aber es passiert nichts :(.

Wenn ich meinen bauch mit einem spitzen geggenstand oder den fingernägeln bestreiche tut sich da nichts :(

Skaml9exma


Tuts bei mir auch nicht.

Hör auf, dir einzureden, du hättest MS. %-|

Fhenta


Es gibt Reflexe, die sind für einen Laien schwer bis gar nicht auszulösen (und auch ein Profi muss üben, bis er es kann). Ich kann bei mir auch keinen Bauchhautreflex auslösen.

RhoteTxulpe


müsste sich dabei der bauchnabel verziehen?

Fgent\a


Bitte hör auf dich mit den verdammten Reflexen verrückt zu machen!

Rfot\eTullqpe


ich versuche es ja :(.

Aber antwortet mir jetzt bitte mal ganz ehrlich: tut sich bei euch da auch absolut gar nichts?

Mein bauchnabel bleibt völlig unverändert...

ich gehe gleich mal ne runde schwimmen, um mal auf andere gedanken zu kommen... ich freue mich trotzdem über antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH