» »

Liqour, Eeg, vep unauffällig gleich noch Mrt- MS?

A#ndrea' uOnd LxINA


Ich frage mich, warum du unbedingt MS haben möchtes ??? Sorry habe deine anderen TE auch gelesen, es klingt echt so das du unbedingt MS haben möchtes ...aber warum ??? Das Kontrastmittel wird nur gespritzt damit man besser was sehen kann, nicht mehr und nicht weniger... was soll daran auffällig sein ??? Aber da die Ärzte bei Dir wohl denken das du das nicht hast, haben die es damals ohne gemacht.

Ich habe im übrigen auch den Verdacht auf MS, bei mir wurde vor 2 Jahren ein MRT ohne Kontrastmittel gemacht wo man im Gehirn trotzdem unregelmäßigkeiten festgestellt habe. Auch Liquor war auffällig. Auch neurologisch spricht alles dafür. Trotzdem habe ich mich nicht verrückt machen lassen. Erst jetzt habe ich wieder Beschwerden so das ich am 20. einen Termin zum MRT habe. Danach komme ich wohl nicht darum, Medikamente etc. zu nehmen. Ich bin alleinerziehend und habe eine 3,5 jährige Tochter. Jetzt muss ich was tun, weil ich eine Verantwortung gegenüber meiner Tochter habe.

Meine Neurologin wollte mich jetzt auch ins Krankenhaus einweisen lassen, aber warum ? Nur damit ich schneller weiß das ich MS habe ? Mir ist es mittlerweile egal ob ich MS habe oder die irrtümliche Rheumaerkrankung die vor 15 Jahren festgestellt worden ist. Daran ändert sich nur die Tatsache das ich MS habe und nicht die Rheumaerkrankung...wobei ich wohl dann endlich die richtigen Medikamente bekomme....

Und außerdem in den Urlaube fliege ich am 29.9 so oder so darf man mit MS nicht in den Urlaub ???

EUhemaliger N#utzemr (#3m257x31)


Bei mir sind schon so viele MRTs gemacht worden, mal mit unf mal ohne Kontrastmittel. Das kommt auch imemr darauf an wie gut was was sehen kann. Da ist doch nichts auffälliges bei?

JAulxey


Das mit dem KM kommt auch drauf an welche Klinik/Praxis das durchführt, da gibts unterschiedliche Standards, genauso wie es sein kann, dass nicht überall die gleichen Sequenzen gefahren werden (bei uns gabs da z.B. ständige Änderungen, wenn man mal länger nicht am MRT war musste man sich erstmal nach den aktuellen internen Standards erkundigen ]:D ). Und natürlich auf die Fragestellung.

R"oteTxulpe


habe so eine unglaubliche angst vor dem mrt :(... eng, laut.. ich iwll am liebsten nicht :(

S2ilbermoMnda#uge


@ rote Tulpe

Also wenn schon eine Diagnose erstellt werden soll dann richtig !

Wenn ein MRT ohne Kontrastmittel gemacht wird, schreibst du im nächsten Faden "MRT wurde ohne KM gemacht - kann was übersehen worden sein ?"

JWulxey


Dann lass dir was zur Beruhigung geben %-|

l6okio


mann kann MS HABEN und dennoch einen Liquor ohne Befund !!

R0ote%TuAlpe


ich weiß... :(

l~oko


wäre ich Dein Arzt

würde meine Diagnose, ertsmals "V.a. Somatisierungsstörung" heißen

aber ich bin nicht Dein Arzt ;-)

:)^

LVöckNchenx1


.. ich iwll am liebsten nicht :(

Das glaube ich dir nicht.

Ehhemaliger Nuetzer %(#*32573x1)


Ein MRT vom Kopf ist absolut nicht schlimmes. Dauert auch nicht lange und du hast einen Spiegel vor Augen damit du siehst was passiert.

Und das du das nicht willst glaube ich ehrlich gesagt auch nicht!

R9ote=Tulxpe


mrt = weißer fleck am sehnerv :( also doch ms

FXrau xxy


Auch das muss nicht sein. Ich war vor 10 Jahren auch in der Röhre, wegen 2 Sehnerventzündungen (einmal blind auf dem AUge, einmal extreme Doppelbilder), etwas am Sehnerv war auch zu sehen, aber sonst war der Kopf unauffällig.

Die Liquoruntersuchung habe ich abgelehnt – hatte Angst vor der Untersuchung, dem Krankenhaus und auch vor der Diagnose.

Seitdem war aber nichts mehr und dementsprechend gehe ich davon aus, nicht MS zu haben.

Denk mal positiv... (nicht so einfach auf Kommando, das ist mir klar)

Syilbermuon-daugxe


mrt = weißer fleck am sehnerv :( also doch ms

Ich denke VEP war unauffällig ?

Außerdem gibt es auch isolierte Sehnerventzündungen ...

Wurde nur der Schädel gescannt ?

RnoteTu]lpxe


ja es wurde nur der schädel gemacht und der radiologemeinte, dass es gut ausieht,die ärztin meinte sie sehe da mini punkt ist sich aber nicht sicher und es muss morgen abgeklärt werden:(.

Ja Vep war unauffällig genau wie eeg und liqour.

Also bleibt nur noch der fragliche punkt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH