» »

Gibt es hier User, die Faszikulationen wieder losbrachten?

Oasti


Ich hatte heute Nachts die schlimmsten Zuckungen in beiden Waden,

so schlimm hatte ich es noch mit keinem Muskel....

Ich weiß langsam nicht mehr,

kommts noch schlimmer oder wars das....?

Zur Beruhigung trägt das nicht bei.... Ich probier heute Abends mal Limptar aus....

Hat jemand Erfahrung damit....

Eigentlich sollen sie ja Krämpfe Verhindern oder lindern,

ob sie gegen das Zucken ich weiß es nicht....

Gruß

Osti

I4mm8oxt


Moin Osti,

Limptar habe ich auch vor ein paar Tagen versucht. Ich glaube, es hat ein wenig geholfen ! Allerdings nehme ich Medikamente nur, wenn es nicht anders geht, deshalb habe ich keine längere Erfahrung mit Limptar.

In den letzten Tagen geht's bei mir ein wenig besser. Warum weiß ich nicht. Heute morgen allerdings wieder starke, schmerzhafte Verspannung der Bauchmuskeln. Sehr unangenem. Hätte doch gern aml ein wenig ausgeschlafen >:(

Zucken hatte ich schon so stark(im Oberschenkel) dass ich am nächsten Tag vor Muskelkater kaum Treppen steigen konnte . Aber es gelingt mir, das Zucken immer öfter zu ignorieren. Bei mir ist auch das Verkrampfen des Körpers das größere Problem...

Mach Dir ein möglichst schönes WE

Tommi

s9trpikeyrmaxn


Hallo!

Ich litt etwa ein halbes Jahr an Depressionen. Da hatte ich verstärkte Faszikulationen nahezu überall am Körper speziell an den Oberschenkeln und am Gesäß. Habe mich in dieser Zeit auch einer Atlaskorrektur durchführen lassen. Danach waren die Depressionen auch die Muskelzuckungen schon sehr viel weniger. Auf keinen Fall vergleichbar mit davor.

Gruß

Osstxi


Hallo....

Bei mir setzt jetzt nach u.nach eine Verkrampfung bzw. eine Steiffheit der Muskeln ein...

speziell an beiden Waden und an den Außenseiten der Oberschenkeln....

Gruß

Osti

Oqstxi


Hallo,,,,

nochmals ich....

Habe jetzt meine Beine mit Finalgon-Salbe eingerieben....

vielleicht bringt es was,

es soll zumindest die Durchblutung anregen und die Wärme ist ja bekanntlich gut gegen Muskelkrämpfe....

Schönen Tag noch

Osti

hheimzfeld


@ lotro

spricht ja definitiv gegen ALS...

warum spricht das gegen ALS ... entschuldige, ich hoffe in keinem Fall dass Du das hast ....

aber warum soll kein Kraftsport bzw. Kraftsteigerung möglich sein ? Bei ALS sind nicht alle Muskeln gleichzeitig betroffen .

So können die Neuronen welche z.B den Bizeps versorgen lange Zeit völlig intakt sein ....

Kraftsport ist aber definitiv die beste Möglichkeit, um vom Gedanken an ALS abzulenken.

G,ris;u2010


An alle zucker und Muskelleidenden ...

Vitamin D Mangel

[[http://www.vitamindelta.de/1-selbsttest-vitamin-d-mangel-symptome.html]]

O%sti


Ich glaube kaum,

daß es an Vitaminmangel liegt....

Bei uns spielen die Nerven eine große Rolle...

G]risu{201x0


Hi @ all Ihr Zucker,

wie geht es Euch ???

Alle ausgeflogen ???

Oest i


Leider verläuft der Faden im Sande.....

Es meldet sich keiner,

der die lästigen Faszikulationen wieder losbrachte....

Leider.....

Gruß

Osti

R1us{selxl4


Stimmt nicht. Es hatten sich mehrere Personen gemeldet. Und ich fazikuliere auch nicht mehr.

MJaJleenia201x0


Hi alle!!! *:)

Also... die Coole Mala ist grad gar nicht mehr so cool... Zuckungen sind schlimmer... und Kraft lässt auch nach... bilde ich mir zumindest ein...

vorgestern abend hats am Oberschenkel ca 20 Minuten am Stück gezuckt... richtig sichtbar... :-o :-o :-o mann mann hab ich Schiss seit dem... :(v

Kennt das hier jemand auch... dass es an ein und derselben Stelle nicht nur paar mal zuckt sondern so 20 Minuten oder länger durch zuckt ???

Ist das noch im Rahmen des "normalen"??? ":/

Tja also meine Angst hat mich somit leider wieder fest im Griff... zum kotzen ehrlich!!! Grrr... habs bis jetzt nicht mehr geschafft mich von dem schlechten Tripp runter zu bringen...

Hab aber grad richtig übel Stress um die Ohren... Umzug... mein Kleiner wurde operiert und somit sind die NÄchte natürlich keine Nächte mehr... bin nur noch unterwegs und hab tausend Gedanken im kopf... ich hoffe dass es damit zu tun hat!!!

Morgen hab ich übrigens endlich meine ausführliche EMG-Untersuchung. Trifft sich ja irgendwie gut... nur dass ich jetzt natürlich umso mehr Panik vor dem Ergebnis hab...

Also liebe Leute... bitte gebt mir Info ob ihr das mit dem Dauergezucke auch so kennt... ich melde mich morgen wieder und berichte von meinem EMG-Ergebnis... bitte drückt mir die Daumen!!!!!

Grüsschen...

Eure Mala

EAlemena


ich hatte auch ein paar monate solche muskelzuckungen am ganzen körper. wenn ich gestresst und angespannt war umso mehr.

calcium und magnesiumpräparate haben nicht's genützt.

ich habe letzten dienstag wegen eines eisenmangels eine eiseninfusion bekommen. zeitgleich habe ich die magnesium und calciumpräparate abgesetzt (wegen schlechtem magen-darm-trakt)

seit da hatte ich keine einzige muskelzuckung mehr.

fazit: muskelzuckungen kamen wohl vom eisenmangel und die magnesiumpräparate haben nicht's geholfen, wenn nicht sogar die zukcungen verstärkt..... ??? *:)

E#le enxa


ausserdem würde ich sagen dass der psychische aspekt schon eine rolle spielt. wenn man sich die ganze zeit auf seinen körper fixiert bemerkt man mehr als man müsste.

allerdings finde ich sollte man nicht gleich alles auf die psychoschiene schieben. es ist aber eine logische schlussfolgerung, dass anspannungen und verkrampfungen körperliche beschwerden auslösen können. und wenn man psychisch belastet ist hat man automatisch eine körperliche fehlhaltung und anspannung.

das könnte bei mir auch eine rolle gespielt haben. durch meinen eisenmangel war ich wirklich immer müde, habe schlecht geschlafen und war körperlich nicht aktiv..genervt..nun mag ich mich auch mehr bewegen. sprich die durchblutung in meinem körper ist besser.

also:

seelische ausgeglichenheit

gute körperhaltung

bewegung und durchblutung

normaler elektrolytenwert

sind bei mir jetzt im lot und ich habe keine zuckungen mehr...

I mmoxt


Osti,

Hast Du Limptar ausprobiert ?

Ich hab's heute wieder genommen, und es hilft – Zumindest heute – gegen das Krampfen des Körpers !!! Werde das weiter verfolgen und teste morgen " Bitter Lemon " ... Kein Witz. Wenig Zeit, später mehr .... Zucken tut es bei mir nur noch recht selten ...

Bis dann

Tommi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH