» »

Gibt es hier User, die Faszikulationen wieder losbrachten?

M0ala20x10


:)_ Mein Mann erklärt mich auch oft für irre... ;-D ist doch eigentlich auch kein Wunder... sind wir nicht alle etwas neben der Spur?

Manchmal kommt es mir so vor... als ob ich auf irgend nem "Trip" hängen geblieben bin ":/

Was hast Du denn für ein Schwächegefühl? Und warum hat Dein Neuro Verdacht auf MS?

(Komischerweise macht mir MS überhaupt gar keine Angst)

:)*

Rnuzssellx4


:)_ Mein Mann erklärt mich auch oft für irre...

Warscheinlich weil er noch keinem akuten Psychotiker begegnet ist.

LxilaVstarx85


@ mala2010

Ich habe es geschafft so lange auf meine Hand zu klopfen dass die dick und blau geworden ist :=o Nun fängt natürlich meine Zunge auch an zu zucken und sobald ich den Mund öffne, zittert die ganze Mundpartie. Es ist echt zum durchdrehen. Werde das aber beim nächsten mal bei meinen Neuro sofort ansprechen. Ich denke dass er mir die Angst nehmen kann. Brauche zur Beruhigung einfach die meinjng von einem Arzt, allein kann ich mich nicht beruhigen :-/ mein neuro wollte ein MRT machen um auszuschließen dass ich MS habe-Symptome mit taubheitsgefühl und Kribbeln passten ja schon irgendwie und bei mir konnte er die Bauchhautreflexe nicht auslösen (das beunruhigt mich auch immer noch :-| ). Im MRT waren dann aber Weise Flecken zu sehen und daher musste ich noch ne LP machen. Der Radiologe meinte dass die Flecken nicht typisch aussehen, aber gut, der schrieb auch im Bericht was von mikroangiopathisch oder so und dafür wäre ich laut Neuro zu jung. Also bezweifel ich ein bisschen die Meinung des Radiologen zumal mein neuro auf die bilder geguckt hat und meinte dass es MS sein kann {:(

Na ja und nun warte ich auf das ergebnis von der LP.

Ach ja schwächgefuhl hab ich vor allem im rechten arm, der ist so schlapp. Mein Masseur meint aber es ist ein Tennisarm weil die bestimmten stellen am Ellenbogen auch sehr weh tun. Und ich lriege in den Beinen schnell Muskelkater und egal was ich anspanne, alles ist am zittern :(v

Darf ich fragen was bei dir für Symptome auftreten?

RDu`sseoll4


Brauche zur Beruhigung einfach die meinjng von einem Arzt, allein kann ich mich nicht beruhigen

Ich glaube eher, das Du Psychotherapie brauchst, um zu lernen wie man sich beruhig. Sich zu beruhigen ist als Erwachsene allein deine Aufgabe und nicht die von deinem Arzt.

LzilaHstiaxr85


@ Russell4

Mache aber schon seit über zwei Jahren eine Therapie wegen zwangsgedanken. Leider habe ich nun aber einen extremen Rückfall wegen dieser blöden Symptome und nun auch noch Verdacht auf Ms. Bekomme jetzt auch erstmalig Tabletten, wenn es nicht besser wird bleibt aber nur stationärer Aufenthalt :(

Rmussexll4


Was für Medikamente wurden denn Dir verordnet?

L ila?starx85


Opipramol 2mal 50mg am Tag

M<ala20!10


Hallo Lilastar...

Wann kriegst Du denn eigentlich das Ergebnis Deiner LP?

Wünsche Dir schon mal jetzt, dass alle Werte bestens sind!!! @:)

Mal nur so nebenbei... müsste der Radiologe es nicht besser wissen als der Neuro? Ich meine der Radiologe ist hier spezialisierter... vor allem was so "bestimmte" Krankheiten angeht wie MS... die Leute kommen ja schließlich alle zu ihm um genau solche Krankheiten auszuschließen bzw. daraufhin zu untersuchen... der sieht am Tag nur MRT-Bilder... während der Neuro nur mal "zufällig" ein MRT-Bild sieht... also wenn Du mich frägst... ich würde eher auf die Meinung des Neuro bauen ;-D

Meine Symptome:

Zuckungen überall am Körper (wobei das sowas von besser geworden ist... ich kanns selbst kaum glauben :-D ) und was ich halt so seltsam finde... ich habe auch Muskelschmerzen... aber eben nur rechtsseitig... d. h. rechter Schienbeinmuskel und rechter Armmuskel. Habe auch oft im rechten Bein das Gefühl eines "Muskelkaters" oder einer gewissen Steifigkeit... und im rechten Arm geht es mir so wie Dir :)_

Aber zu Deiner Beruhigung... eine gefühlte Schwäche ist nicht gleich "wirkliche" Schwäche... solange Du noch dieselbe Kraft z. B. beim zudrücken Deiner Faust hast wie links... ist alles noch in Butter. Beim Kraftverlust würde man ständig alles aus der Hand "verlieren" oder fallen lassen. Außerdem müsste man ja auch eine beginnende Schwäche in den Fingern spüren... d. h. es würde sich auch langsam eine Steifigkeit anschleichen die auch die Finger betreffen würde!

Bei mir ist es so wie bei Dir... ich fühle zwar eine Schwäche aber ich denke es ist bei mir ein sogenannter "Mausarm"... ich kann alles heben und alles tragen und mir fällt nix aus der Hand oder so... ich habe ihn halt einfach nur so sehr beansprucht – so wie bei Dir wahrscheinlich ;-D

Ausserdem hab ich auch manchmal kribbeln in den Gliedmassen... z. b. in den Fingern... oder in den Zehern oder im Fuss... sie schlafen einfach ein... kommt einfach so – ohne dass ich irgendwas beanspruche... aber das Gefühl kommt dann auch relativ schnell (meistens jedenfalls) wieder zurück... und bei einer "schlimmen" Nervenkrankheit wären die Nerven weg – tot – würden nicht mehr wiederkommen... :)z

Tu mir bitte einen Gefallen und hör auf an Dir rumzuklopfen und Dich selbst zu verstümmeln!!! >:( schimpf schimpf... ;-)

Das bringt Dir nix... und außerdem wenn Du solange rumklopfst bis es dick und blau wird... dann ist es doch auch kein Wunder, wenn sich die Nerven melden und anfangen zu zucken... du reizt diese Nerven! Lass das! Ich würde mich auch aufmucken wenn mich jemand ständig beklopfen und hauen würde bis ich blau werde... dem Muskel gefällt das bestimmt auch nicht! :|N

Außerdem hab ich auch manchmal ein Zucken in der Zunge und wenn ich meine Zunge rausstrecke dann zittert diese auch... und übrigens... ich habe meinem kleinen Sohn neulich in den Mund gekuckt weil ich sehen wollte, ob die Mandeln geschwollen sind (wir waren alle erkältet...) und siehe da... er streckt die Zunge raus und sie hat auch gezittert... ich glaube dass es jedem schwer fällt die Zunge ruhig zu halten...

Hör auf Dich selbst so wahnsinnig viel zu beobachten! Lenk Dich ab... glaub mir das klappt... hätte ich vor ein paar Wochen auch nicht gedacht!

Geh raus – geh feiern – geh tanzen – ins Kino – essen... was auch immer... mach von mir aus Sport oder n Bungee-Sprung... LENK DICH AB!!!

Ich sage mir mittlerweile... wenn ich wirklich was schlimmes hab... dann werd ich das noch früh genug merken. Wieso jetzt schon den Kopf zerbrechen und meine Nerven noch mehr beanspruchen ???

Wenns mal wirklich soweit ist... dann mach ich mir wieder Gedanken. Die Angst kotzt mich förmlich an! Ich will sie nicht mehr zulassen!!! Ich sehe die Angst als Feind... auf den ich nicht mehr eingehen werde!!! Ignorieren und das Leben geniessen... das Leben ist zu schön und zu bunt um sich von der Angst erdrücken zu lassen!!!

:)_ :)*

Mwalaf20'10


Ach ja Opipramol hab ich auch vor ein paar Wochen verschrieben bekommen... ich sollte nur abends eine halbe nehmen... hab ich dann auch gemacht – aber das Zeug hat mich so umgehauen, dass ich gleich mal 14 Stunden geschlafen habe... habe das nach ein paar Tagen auch wieder sein lassen... verträgst Du die denn? Machen die Dich nicht platt?

L[il]ast7ar8x5


@ Mala2010

Danke für deine ermutigenden Worte. Warst du denn schon beim Neurologen zum durchchecken?! Also was die bildbewertung angeht, mein Neurologe betreut selbst zur Zeit 120 MS-Patienten und ist seit 30 Jahren Arzt. Daher denke ich dass er doch relativ gut beurteilen kAnn, ob MS in Betracht kommt. Wobei es natürlich beruhigend ist, dass der Radiologe meinte, dass es untypisch aussieht. Dann frage ich mich aber was das mit den Flecken auf sich hat?!?

Na ja und dann war ich eben im Internet am googeln und stieß auch noch auf ALS. Muskelschmerzen habe ich eigentlih schon seit Jahren sehr schnell. Fühl sich immer wie so ein Muskelkater an, vor allem an den Beinen. Diesmal kommt aber eben auch so ein schwächegefühl dazu. Wobei ich rational denken sollte: habe vor vier Monaten das reiten aufgegeben und baue natürlich körperlich grad auch echt ab. ;-) aber man ist dann ja blind für sowas! Mein arm macht auch immer mal wieder Probleme und vll ist's jetzt einfach schlimmer geworden weil ich keinen Sport mehr mache?!? Sehe auch überall dellen in den Muskeln. Bei mi schlafen übrigens auch total schnell gliederteile ein.. Das alles macht mich noch wahnsinnig. Mein verstand sagt ständig, dass ich Spinne und es nicht haben kann. Dann kommt wieder so ein steifes, kraftloses Gefühl in einem Finger und zack-Angst wieder

da. Ich male mein Leben selbst dunkel an und denke nur am schlimme Krankheiten. Kann echt nichts mehr genießen und habe mich auch charakterlich geändert. Wie sagt man so: Angst Fressen Seele auf. Mein Freund macht sich schon sorgen weil ich teilweise echt apathisch bin und nicht mhr so anschmiegsam wie früher. Meine Eltern haben sowieso Angst um mich

wegen dem MS Verdacht. Ach Mensch.. War dann vor einem Monat bei meinem jetzigen Neurologen. Der nAhm das alles ernst,tippt aber auf psychische Auslöser. Müsste man aber abklären. Na ja und dann gab er mir opipramol mit-morgens und abends 50 mg. Die ersten paar Tage war ich voll schläfrig, jetzt geht's aber. Fahre aber kein Auto im Moment. Die Tabletten dusseln mich ganz nett ein und halten meine Gefühle klein. So richtig durchdrehen kann ich gar nicht mehr ;-D

MEa:la201x0


hey Lilastar,

ja ich war sogar bei 4 Neurologen... ich wohne in einer Großstadt und war wirklich nur bei den "besten" Neuros... alle sagen psychisch...

ich muss dazu sagen... ich hatte die letzten 2 Jahre 2 Fehlgeburten... meine letzte erst im September dieses Jahr... daher stützen sich die ganzen Ärzte natürlich darauf und denken... oh je die Arme verkraftet die Fehlgeburten nicht...

Nur fingen meine Zuckungen schon vorher an... also zu einem Zeitpunkt wo ich noch "glücklich und zufrieden und natürlich noch schwanger" war...

ich denke dadurch dass bei mir die Schwangerschaft nicht in Ordnung war... und meine Hormone wortwörtllich gesponnen haben sind diese Zuckungen gekommen... und als ich dann von ALS gelesen habe bin ich komplett abgedriftet... nur noch an die Zuckungen gedacht und darauf geachtet... oh Gott es zuckt hier – oh Gott es zuckt da... oh Gott das kann nicht sein.... :°( war auch nur am heulen und am mich selber aufgeben... :(v furchtbar!

Man steigert sich da so rein und macht alles nur noch schlimmer!

Aber man muss im Leben kämpfen!!! Erst recht dann, wenn man mal aus der Rolle fällt... ich habe oft gelesen, dass MS bzw. ALS viel mit Stress zu tun haben... also sprich... es kann sich wenn man es wirklich hat, durch Stress einfach total verschlechtern... daher ist meine Devise nun einfach mal cool bleiben und meinen Körper so zu akzeptieren wie er nun mal grade ist!

Ich versuche wirklich nicht mehr auf meine Lippe zu hauen um zu sehen obs dann zuckt oder meine restlichen Muskeln ständig zu beobachten... ist doch Schwachsinn... man muss sich selbst mal raushauen aus dem Gedankenkreislauf!!! Einfach mal stark sein und lächeln auch wenn einem grad nicht so danach ist... es klappt nicht immer aber wenn man damit anfängt, klappt es immer öfter!!!

Ich muss aber dazu sagen, dass ich grade noch in Behandlung bei einem Neurologen bin – einem Professor, den ich "privat" bezahle... einfach deswegen, weil eben die anderen so vorschnell alle "Psyche" sagen und ich mir das ja auch nicht so vorstellen bzw. akzeptieren kann... er hat nun sämtliche Bluttests und sonstige Sachen gemacht – und ich kriege nochmal von ihm ein gründlicheres EMG... er glaubt allerdings auch nicht dass ich was schlimmes haben könnte... und wenn diese letzte Untersuchung nun auch super verläuft... werde ich definitiv meine Gedanken über Bord werfen und mich auf meine Gesundheit konzentrieren und nicht auf meine "eingebildete" Krankheit!!! ;-D

Ach ja und bezüglich Dellen in den Muskeln... ich habe definitiv genau an dem rechten Bein, das mir auch oft wehtut und wo ich die Schwäche spüre eine richtige Delle – ein Eck – ein Loch... es ist richtig sicht bar und nicht nur bei genauerem Hinsehen... sogar mein Mann hat gesagt komisch... sowas solltest Du wirklich mal nem Arzt zeigen ... ;-D aber was solls ich kann noch laufen... also halb so schlimm...

Wann kriegst Du denn endlich das Ergebnis Deiner LP?

Wünsche Dir wirklich viel Kraft und dass Deine Lebensfreude wieder kommt!!! @:)

Lzila%staar8Y5


@ mala2010

Das mit den Fehlgeburten tut mir sehr leid für euch :°_ Es ist sicher nicht leicht sowas zu verkraften und dann kommen noch so Symptome dazu. Meine Therapeutin meinte noch letztens zu mir, dass solche Symptome psychisch sein können aber es kann auch organisch was ganz banales sein, zb Magnesiummangel. Hast du sowas schon checken lassen? Bestimmt oder? ;-) Schilddrüse kann sowas ja auch hervorrufen.. Aber die Ärzte testen glaub ich bei mir immer nur diesen blöden TSH Wert :|N Ich bin momentan so im Angstkreislauf drin, weiß gar nicht wie ich die Gedanken beiseite schieben soll. Heute entdeckte ich zufällig dellen direkt am grundglied des zeigefingers rechts und mache mich schon wieder verrückt :-( zumal auch der Daumenmuskel rechts zu schrumpfen scheint. Ich krieg echt zuviel. Und mein neuro hat wegen dem Ergebnis noch immer nicht angerufen, heute sind 10 Tage rum. Gut er sagte 10 bis 12 aber meine nerven liegen echt blank mittlerweile. Und ich will ihn auch endlich wegen dieser Muskelschwund-Angst ansprechen und hoffentlich beruhigt er mich dann. Ist nicht so einfach sich nicht verrückt zu machen, zumal ich auch sowieso ja schon psychische Probleme habe (zwangsgedanken).. :-/ Haz eigentlich jeder Neurologe so ein EMG?!

M<ala20x10


Naja die Fehlgeburten waren schon so ne Sache – aber ich seh das eher sachlich... lieber "hilft sich die Natur" selbst – als dass danach Behinderungen usw. entstehen... wenns nicht soll – dann solls nicht... einen gesunden Frechdachs hab ich ja zum Glück :-@ :)^

ja bei mir wurde schon alles gecheckt... ich habe auch leicht erhöhte Werte bei den Antikörpern der Schilddrüse... muss demnächst mal zum Radiologen und eine Szintigraphie (= richtig geschrieben ":/ ) machen lassen... habe ja auch einen Knoten in der Schilddrüse der kann manchmal auch so Problemchen machen :-D

Lass Dir die Antikörper der Schilddrüse noch untersuchen – mein TSH-Wert ist nämlich auch in Ordnung – nur dieser eine Antikörper ist eben erhöht... die heissen glaub ich T3 + T4 Werte (oder T4 und T5 – weiss nicht genau... frag mal beim Arzt nach...)

Ach ich hab überall am Körper Dellen und Macken... versuch abzuschalten... versuch es Dir wortwörtlich "am Arsch vorbeigehen zu lassen"!!!

Ja jeder Neuro müsste ein EMG-Gerät in der Praxis haben... ist allerdings nicht ganz unangenehm die Untersuchung... aber wenn Du schon mal ne LP hinter Dir hast – dann ist das n Klacks ;-)

Und wenn Du so Bedenken hast wegen Deinen "Dellen" dann lass Dir doch den CK-Wert im Blut abnehmen – der zeigt an – ob sich im Körper irgendwas mit den Muskeln verändert – sogar den geringsten "Blauen Fleck" könnte man da sehen meinte meine Hausärztin

:)_ drück Dich und denk dran... Du bist nicht allein mit der Angst – es kommt nur darauf an wie Du die Angst aufnimmst und ob Du sie Herr Deiner Selbst werden lässt... DU HAST ES IN DER HAND!!! :)*

L>iladstarx85


Also ich habe heute zwei Stunden zugebracht und mit allen Neurologen in der Gegend telefoniert. Erst hatte keiner Termine vor Februar oder Mitte Januar und dann hatten drei doch noch kurzfristig Termine frei ;-) also am 16,21.12.und 4.1.könnte ich nun noch zu drei weiteren Neurologen und diese Woche bespreche ich ja noch die LP mit meinem Neurologen. Je nachdem was er sagt bzw.untersucht werde ich dann die anderen Termine wahrnehmen und 2011 dann endlich alles abschütteln und meine Psyche aufbauen. Meine Therapeutin sagte dass ich tapfer wäre und sehr ehrgeizig, sonst wäre ich wohl schon richtig zusammengebrochen :)z na ja ohne das opipramol hätte man mich jetzt einliefern können :=o

Weiß jetzt nicht ob die im Krankenhaus die Schilddrüse nachgeguckt haben. Der Arzt wollte erst T3 und T4 ankreuzen aber ob er das gemacht hat? Auf dem Kurzbericht stand nur drauf: blutwerte i.O., bis auf cholesterin 207.. Hilft ja auch nicht weiter ;-D

Hab voll Angst vor dem ck-wert-wenn der irgendwie komisch ist :|N . Aber das sollen die Neurologen entscheiden, ob sie den brauchen.

Mir ging's am WE sogar bei meinem freund voll schlecht, hatte nur Angst :(v normalerweise gings mir sonst bei ihm sehr gut. Da konnte ich abschalten.. Haben eine wochenendbeziehung und daher kann er leider ncht oft da sein und mich mal in den arm nehmen. Aber ich hab noch so viel vor.. Karriere, ich will zur staatsanwlatschaft, zusammenziehen, heiraten, Kinder..

Na ja, mittlerweile sind meine nerven einfach so strapaziert, dass ich teilweise depressive Züge entwickel. Und früher war ich mal so eine "verrückte Hummel ". Am WE bekam ich dann auch noch Wadenkrämpfe.. Argh.. Und diese delle am Finger gibt mir jetzt noch den Rest. Hatte es einigermaßen im griff ohne durchzudrehen mal rational das für und wider zu betrachtn und nun wieder Angst. Meine vernunft bzw mein bauchgefühl ist glaub ich von meinem Kopf auch schon genervt ]:D dabei sind deine Worte so inspirierend, für einen moment denke ich, ja scheiß drauf.. Und dann: wieder diese Unsicherheit und Angst :°( das blöde ist ja auch dass ich zwangsgedanken habe und mich daher vorzüglich stundenlang mit "was ist wenn doch " und "aber das restrisiko" beschäftigen kann, ohne mich beruhigen zu können oder mich ablenken zu können.

Wie alt bist du denn eigentlich, Mala?!

RDusseIllx4


mich daher vorzüglich stundenlang mit "was ist wenn doch " und "aber das restrisiko" beschäftigen kann, ohne mich beruhigen zu können oder mich ablenken zu können.

He Lilastar, liest sich für mich nicht nach Zwangsgedanken, sondern nach einer generalisierten Angststötung. Schau hier:

[[angstportal.de/Kategorie/Angststoerungen/Primaere-Angststoerungen/Generalisierte-Angststoerung/]]

[[angstportal.de/Kategorie/Hilfe-zur-Selbsthilfe/Selbsthilfe-bei-Generalisierter-Angststoerung/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH