» »

Im Vordergrund stehen ein Hirnsubstanzdefekt

m)o?lleRs hat die Diskussion gestartet


mit angrenzender Gliosezone rechts okzipital, einem alten Infarktgeschehen entsprechend,.

laut MRT Bericht.

Mein Hausarzt ging überhaupt nicht auf meine Fragen ein, winkte einfach ab. ":/ ":/

Mein Neurologe erzählte mir nur: Sie hatten schon mal einen Schlaganfall!?!

Keine weiteren Erklärungen, keine Aufklärung, keine Vorschläge zur weiteren Behandlung.

Nun habe ich in letzter Zeit sehr starke Kopfschmerzen, was tun ??? ???

Würde mich über eine komplette Aufklärung des o.a. Schriftsatzes sehr freuen, wenn möglich in verständlichem Deutsch für einen Laien !

Danke !

Antworten
LHöckkchexn1


Hi molles

Ich schreibe für gewöhnlich auch sehr kurze Texte. Meine immer, das aus meinen Texten hervorgeht was ich aussagen will. Da die Antworten inhaltsmäßig auf meinen Texte bezug nehmen, werde ich scheinbar auch verstanden.

Was Du aussagen willst, verstehen ich nicht. Demnach ist der Text zu kurz.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH