» »

Horrormittel Zolpidem... Brauche dringend einen Rat!

DhoelliMman(n hat die Diskussion gestartet


Habe diesen Text eben schon als Antwort auf eine Diskusion über Zolpidem gepostet, möchte es aber hier nochmal als extra Thema machen, da ich dringend einen Rat dazu brauche.

Hoffe Ihr könnt mir da einen Rat geben!

Hallo, ich möchte hier auch mal eine Antwort schreiben:

ICh nehme Zolpidem jetzte seid ca 1 Jahr jeden abend eine, schlafen eght gut. Abhängig bin ich wohl längst aber das macht bei meiner Medikation eh keine Unterschied.

Was mir aber echt Angst macht sind die NW der letzten Wochen:

ICh stehe auf und macht irgendwelchen kranken Scheiß;

Küchenarbeit, mache mir was zu essen (mehr dazu unter Punkt zwei), steuere Durch die Gegend (was mir dabei sorgen mach, ich hab nur ein Bein und bin dementsprechend nicht gut zu Fuß), ich mache Handyvideos in denen ich sage wie ich mich gerade fühle,

Dazu habe ich auch "fressattaken" bis jetzt beschränkte sich das nur auf ne Packung Koalakekse oder n Toast mit frischkäse (also noch recht gesund) aber ich hatte auch schon wiederlihe sachen: Zwei scheiben Toast mit Frischkäse bierwurst und da drauf getrocknetes Suppenkrau *brech* ich weiß echt nich wie man das essen kann!

Iwie habe ich dabei nie so des hungergefühl, ich schmecke ja nicht mal etwas, es ist eher der haptische eindruck der mich dabei reizt...

Ich hatte auch schon das erlebnis, dass ich nachts ein Messer aus meiner sammlung geschliffen (und dabei fast ruiniert) habe. Am nächsten morgen bin ich mit zwei Pflastern an der Hand aufgewacht und wusse nicht woher. Ein paar tage später habe ich auf meinem Handy Fotos gefunden, die ich im total verpeilten Zustand gemacht haben muss. Darauf meine Hand mit etwas blut.

Leute ich hab echt ne riesen Angst! Ich weiß von diesen Sachen frühs absolut nichts mehr! Meine Freundin übernachtet zum glück zZ nicht bei mir, ich glaube ich würde Sie zu tode erschrecken wenn ich nachts in der Wohnung rumgeistere! Oder Gott bewahre noch schlimmeres... allein der gadenke dass ich Ihr etwas antuen könnte macht mich wahnsinnig! Ich weiß nicht wie rich reagieren würde, wenn ich ihr iwie wehtuen würde auch wenn es nichts schlimmes wäre... das macht mir echt angst!

ICh bin Feuerwehrmann und lebe um anderen Menschen zu helfen, das macht mir so ne riesen angst dass ich dem Menschen den ich so sehr liebe was antuen könnte!

Zum glück bin ich zZ allein inm einer Wohnung, und bis jetzt waren nie gewaltsame tendenzen zu erkennen, nur eben total wirres zeug was ich anstelle.

Ein kollege mit dem ich des öfteren in einem Internatszimmer untergebracht bin hat mir erzählt, dass ich ihm mal nachts etwas auf Hebräisch gesagt habe!!! Ok, ich lerne Hebräisch, aber ich bin bei weiten noch nicht so weit sätze bilden, gescheige denn es sprechen zu Können!

Aber er hat mir auch bestätigt dass ich nie iwas gefährliches im schlaf (bzw im Zolpidem-Rausch) gemacht ahbe, nur Kekse gefuttert.

Ich komme mir vor wie Dr Jekyll der feststellt dass in Ihm ein MR Hyde steckt.

Ich habe echt Angst! Ich werde es heute Abend mit einer halben zolpi versuchen und mich darauf gleich hinlegen. Dazu ein paar tesastreifen an den türen, damit ich morgen sehen ob ich unterwegs war.

Wenn es wieder sowas wird, geh ich morgen zu meinem Arzt und setze das zeug ab!

Die Gefahr (auch wenn Sie gering ist), dass ich jemanden (oder um himmels willsen sogar meiner liebsten) was teun könnte kann ich einfach nicht mit meibnem gewissen vereinbaren!

Leute Last die Finger von dem Zeug!

Es mag zwar beim entspannen, vergessen oder einschlafen helfen, aber es macht einem zu nem Zombi!

Gott hilf mir das wieder los zu werden!

Antworten
Laöc7kch]en1


Hi Doelimann

Du schlafwandelst. Schau hier: [[http://de.wikipedia.org/wiki/Somnambulismus]]

Schlafwandler gelten eigendlich nicht als gefährlich. Ich denke, Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen.

DKoellKimanxn


Hi, danke für die Antwort... das komische dabei ist, dass es bei mir noch nie anzeichen dafür gab und es erst jetzt ein paar mal passiert ist...

>Außerdem, wer hat schonmal was von nem einbeinigen Schlafwandler gehört?< *Scherz*

ICh denke dass das Zolpidem falsch angewendet sowas begünstigt... Habe gestern abend das mittel genommen und mich dann gleich schlafen gelegt und siehe da, ich bin nicht umher geschwirrt... Ich denke das zeug mach einen nur so komisch wenn man nicht gleich schlafen geht, sondern erst noch drauf wartet dass das mittel wirkt und dabei dann liest, fernsieht o.Ä.

L<öcEkcMhxen1


Super, dann hast du ja einen Weg gefunden, wie Du dem Problem aus dem Weg gehen kannst.

B.a=rcevlogneta


Ich kenne das von einer Freundin, bei ihr war das auch so, nachdem das Zop bei ihr nicht rechtzeitig abgesetzt wurde und sie anfing, abhängig zu werden. Da musste morgens aus dem Zustand des Zimmers (und der Klamotten die sie trug) erstmal die Nacht rekonstruiert werden. Nach dem Entzug ging das wieder weg.

G$iftmi+schWerinx089


Das sind Dyssomnien. Wenn du das erst hast seit du Zolpidem nimmst, dann ist das eine Nebenwirkung von dem Medikament. Zolpidem ist ein benzodiazepinartiges Medikament. Du nimmst es wegen Schlafstörungen? Dann gäbe es auch andere Medikamente.

SMchDilwdkrötxe007


Die Userin Haserl hier aus dem Forum macht auch immer total verwirrte Forenbeiträge wenn sie Zolpidem genommen hat. Sie hat einen Comic dazu in ihrem Profil verlinkt, den ich hier mal einfach verlinke, ich hoffe sie ist damit einverstanden:

[[http://img691.imageshack.us/img691/5092/medecine001zolpidembyll.jpg]]

Ich kann dir dazu nur raten, probier mal Zopiclon, ist fast das gleiche und etwas leichter verträglich.

B[arceWlonxeta


probier mal Zopiclon

Wie gesagt, ich habe eine Freundin, der das beim Zop so ging, und das sogar ziemlich schnell. Garantiert ist das also nicht.

S7chKildkrö;te007


Darum ja einfach probieren. Und als Mann treten diese Nebenwirkungen bei Zopiclon auch wesentlich weniger auf.

D-oel|limabnxn


Hey, schonmal viele dank für die antworten...

Also ich nehme das zeug wegen Schlafstörungen, die ich hauptsächlich wegen meinem Phantomschmerz habe (Unterschenkelamputation links) ich habe vor dem zolpidem diazepam genommen, was auch gut gewirkt hatte aber eben nich für eine längere behandlung geeignet war (gut ist zolpidem auch nicht...)

leider gibts es für mich keine möglichkeit ohne medikamente einzuschlafen, da ich einen permanenten brennenden schmelz im bein habe, der einen dann wach hält... diesen schmerz kann man auch nicht bekämpfen, da er eher in die richtung eines Phantomgefühls geht. Ihr könnt euch sicher vorstellen dass es nicht so angenehm ist etwas zu spühren, was nicht mehr da ist. Dazu ist es nich ein gefühl als hätte ich da noch einen fuß, es ist einfach ziemlich komisch...

wie es mit anderen medis aussieht muss ich sehen, ich werde schnellstmöglich mit meiner ärztin darüber reden um eine lösung zu finden...

Bis jetzt geht es wieder mit dem zolpi, letzte nacht habe ich ziemlich gut geschlafen und binanscheinend auch nicht rumgewandert...

Mir ist aber auch das risiko zu groß dass ich im schlaf irgend welchen scheiß anstelle. Es gibt in meiner Wohung Dinge die sehr sehr sehr gefährlich seien können wenn man nicht bei sich ist... deswegen werde ich zolpi so schnell es geht absetzen oder durch ein andere medi ersetzen.

Bis jetzt gab es nie anzeichen dafür, dass ich irgendwas gefährliches beim "schlafwandeln" angestellt habe, aber gerade wegen den erwähnten gefährlichen sachen in meiner Wohnung werde ich es garnicht erst ristkieren.

1000 Dank für eure mühen, freue mich sehr darüber dass man hier so schnell und unkompliziert hilfe finden kann!

Ihr seid SUPER :)^

Skchilzdkrötpe007


[[http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/medikamente/news/nebenwirkung_aid_124198.html]]

Es sind schon Leute unter Zolpidem mit dem Auto gefahren :-o

Lröcckchxen1


Hi Doellimann

im Unterricht wurde uns angehende Physiotherapeuten gesagt, das das bewuste bewegen des nicht mehr vorhandenen Körperteils den Phantomschmerz lindert, weil das die Nerven und Muskeln gelche oberhalb der Amputation liegen und den amputierten Bereich versorgten anregt. Du sitzt und stellst dir vor dein Bein wäre nicht amputiert und du willst jetzt einen Ball mit diesem Bein wegtreten, dann führst Du die Bewegung (im sitzen) aus, als wäre dein Bein ganz vorhanden. Du kannst auch versuchen deine nicht vorhandene Zehnspitzen zur Nase zu ziehen usw. Du mußt es halt immer versuchen so auszuführen, als wäre dein Bein vollständig.

Dloellbiman{n


@ Schildkröte007

Das hatte ich auch schon gesehen, macht mir auch so n bissl Bauchschmerzen, wenn ich dran denke dass ich ma eines nachts die schlüssel schnapp und zugedröhnt mit 300ps durch die city feuere...

Ich war schon am überlegen ob ich mir einen kleine Tresor mit Zeitschaltung zulege und alles was gefährlich werden könnte über nacht da einschließe...

@ Löckchen1

Hi, also diese technik kenne ich auch schon, die funktioniert auch bei einigen, nur leider hat es bei mir den gegenteiligen effekt wenn ich bewusst an dieses Körperteil denke oder gar versuche es zu bewegen.

Zweites Problem dabei: die nerven die in mein linkes Bein gehen sind am Rückenmark abgetrennt worden. deshalb spühre ich das gesammte Bein von der hüfte abwärts nicht.

P.S. Zum Thema so tuen als ob es da wäre: Ich hatte es schon des öfteren, dass ich morgens aufgewacht bin, aufgestanden und wollte sofort loslaufen, weiol ich nicht gepeilt hatte dass es da ja ein kleines problem dabei gibt. Den erfolg eines solchen versuchs könnt Ihr euch vorstellen... zumindest muss es saukomisch aussehen ;-D

S&tNuteln0Andy


Guten Abend,

bei den Nebenwirkungen, die Sie beschrieben haben, sollte die Medikation mit Zolpidem möglichst eingestellt und eine Alternative in Erwägung gezogen werden.

Sie sollten auf jeden Fall Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt halten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH