» »

Hirnschädigung oder psychiches Problem?

Z7waOcxk44


Zum einen lassen leider viele Hausärzte aus Kostengründen nur das TSH bestimmen mit dem Verständnis, wenn das TSH normgerecht sei, habe der Patient eine gesunde SD. Das TSH ist aber nur ein Steuerhormon, ausgeschüttet von der Hypophyse, das die SD auffordert, die Hormonproduktion zu erhöhen oder zu drosseln. Ob das die SD dann auch tut, kann man dem TSH nicht ansehen. Manche Patienten leiden an einer fT4/fT3-Umwandlungsstörung, d.h. bei genügend "Vorratshormon" L-Thyroxin hapert es an der Umwandlung in Trijodthyronin ("T3"). Wenn man also die freien Hormonwerte fT4 und fT3 nicht bestimmen läßt, kann man natürlich auch solche Umwandlungsstörungen nicht erkennen. Dumm nur, dass gerade fT3 das am Zielorgan (Herz, Lunge etc.) aktive Hormon ist. Die auch vorkommende Praxis, TSH und fT4, aber nicht das fT3 zu bestimmen, brauche ich wohl nicht mehr kommentieren. Dazu kommt, dass die Obergrenze des TSH-Normalbereichs in der Fachwelt umstritten ist. Zahlreiche Labors setzen sie mit 4.2 an; viele Ärzte arbeiten aber schon mit 2.5. Resultat: Wenn man an einen "4.2-Arzt" gerät, ist man mit einem TSH von 4 seiner Meinung nach gesund, weil normgerecht - trotz Beschwerden. Derselbe Patient bei einem "2.5-Arzt" würde behandelt werden, sofern er Beschwerden hat. Weiterhin kann es auch Probleme geben, obwohl alle 3 SD-Parameter in der Norm sind; es kommt nämlich auch auf das Verhältnis der Werte untereinander an. Manche Ärzte scheinen bei der Betrachtung der Antikörper-Werte auch zu übersehen, dass es sog. seronegative SD-Autoimmunkrankheiten gibt, bei denen man keine erhöhten Antikörper feststellen kann (Patient ist aber trotzdem krank). Alles klar? Keine Sorge, das lernst Du noch; ich bin auch kein Arzt - nur gebranntes Kind.

Mcandtrixola


Für Dich, lieber Zwack, @:) @:) @:) Dein grösster und dankbarster Fan. *:)

ZPwa&ckx44


Oh danke, Mandriola |-o

sdcarhWand


könnten meine symptome auch von einer entzündung im kopf wegen den drogen kommen?

oder wäre eine borreliose infektion auch denkbar?

sjcaprhaYnd


könnt auch borreliose oder eine hirn etzündung passen?

swcarh_and


sorry erstmal für den doppel post,war ein versehen!

ich danke dir für deine ausführliche antwort! sobald ich meine werte habe,werde ich sie posten! ein 2ter bluttest ist auch angeordnet nächste woche!

da ich mehrgleisig fahren will,lasse ich auch gleich ein borreliose test mitmachen. die symptome könnten auch darauf passen!

ansonsten würde mir noch eine hirnentzündung einfallen?!? habe mal gehört das man "löcher" von chemischen drogen im hirn bekommen kann. allerdings wären diese sog. löcher in wirklichkeit entzündungen! wäre das auch möglich?

lg

RsusIsell4


Hi Scarhand

ansonsten würde mir noch eine hirnentzündung einfallen?!? habe mal gehört das man "löcher" von chemischen drogen im hirn bekommen kann. allerdings wären diese sog. löcher in wirklichkeit entzündungen! wäre das auch möglich?

Ich bin kein Neurologe, aber von Löchern im Hirn dank Drogen, habe ich noch nie was von gehöhrt. Entzündungen im Hirn gibt es, aber im Zusammenhang mit Drogen? Ich weis nicht.

Plausibler erscheint mir eine durch Drogen ausgelöste oder verstärkte Angstsymptomatik.

Ich denke, wenn die Bluttest nichts ergeben, solltest Du einen Neurologen aufsuchen. Und wenn der nichts findet, einen Psychiater, denn ein Psychiater kennt sich mit drogeninduzierter Symptomatik und allen weiteren Störungen der Psyche aus und weis sie zu therapieren.

Adressen findest Du im Telefonbuch unter Ärzte.

sOcarh}axnd


doch das gibt es! hab sogar mal im fernsehen was drüber gesehen!

ich werde nach dem neurologenbesuch,falls dieser ohne befund ist natürlich auch zum psychiater gehen!

ich hoffe eben immer noch,dass es eine körperliche ursache gibt! so lange werd ichs auchmal mit bachblüten rescue tropfen und ähnlichem probieren! vllt hilft es ja !

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH