» »

Kopfschmerzen, Schwindel, Augenbrennen, Unsicherheit beim Gehen

J?oexR hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe seit ein paar Monaten folgende Symptome

- Kopfschmerzen ( meistens zwischen den Augen und über den Augen ) ein pochen leichtes stechen.

Die Kopfschmerzen sind eher schwach eher störend als schmerzend.

- Schwindel ich habe das gefühlt ich schwanke wie auf einen Boot.

- Augenbrennen meine Augen brennen und bin manchmal Lichtempfindlich.

- Unsicherheit beim gehen fühl mich unsicher wenn ich gehen ein komischen nicht zu beschreibendes gefühl.

Alle symptome sind nicht stark ausgeprägt sondern kommen und gehen im wechsel.

Ich hoffe ihr habt wenigstens einen ansatz was es sein könnte ?

lg

Antworten
RBusseall4


Werden die Symptome schlimmer, wenn Du den Kopf senkst, zu Boden schaust und dich dabei bückst?

JqoexR


hallo Russell4,

nur ein leichter schwindel und schwanken.

Der schwindel und alle anderen sympthome werden stärker wenn ich unter stress stehe.

bin ein sehr hektischer mensch und will allen recht machen besonders im arbeitsleben.

lg

RAussexll4


Wird der Schwindel und Kopfschmerz schlimmer, wenn Du den Kopf senkst, zu Boden schaust und dich dabei bückst?

J~oexR


nur ein leichter schwindel und schwanken beim bücken.

lg

R7ussiell4


He JoeR, versuche mal meine Frage ganz genau zu beantworten.

Du stehst im Raum. Ein Papier fällt dir runter. Du schaust nach dem runtergefallenen Papier und bückst Dich um es auf zu heben.

Wird der Schwindel und das Schwanken beim Bücken stärker, als vorher im Stand?

JmoeR


Nein wird es nicht.

lg

R5usse}ll4


Danke für die Mühe JoeR.

Dann hast Du warscheinlich keine Nasennebenhöhlenentzündung.

Wieviel trinkst Du so am Tag?

Hast du weitere Beschwerden, z.B. Bauchschmerzen, Blähungen, Probleme einzuschlafen, Müdigkeit am Tag, oder was anderes.

Wie ist dein Blutdruck?

Was sagt dein Arzt zu deinem Problem?

J@oeR


Bitte :)^

trinke so gut 2liter am tag.

keine anderen probleme als die oben genannten.

blutdruck ist gut ca. 120zu 80 80herzschläge pro minute.

beim arzt war ich noch nicht wegen dieser problematik

lg

R(ussexll4


beim arzt war ich noch nicht wegen dieser problematik

Dann solltest Du deinen Arzt mal fragen, was er von deinen Symptomen hält.

Hast du Stress, oder sonstige Probleme?

JJoeR


hat sonst keiner eine idee woran das liegen kann ?

lg

S*am#lema


Nein, aber ein Arzt kann dir sicher helfen.

A3mb9ach10


Ich würde vorschlagen, suche einen HNO Arzt auf, es könnte sich hierbei um eine Stirnhöhlenentzündung handeln, vielleicht sogar bereits chronisch. Mit Ultraschall liesse sich das schnell feststellen. Hast Du desöfteren das Gefühl, dass Dir Schleim in den Rachen läuft, und Du auch oft deswegen schlucken musst? Wie sieht es bei Kälte aus? Frierst Du schnell?

MFG

Ambach10

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH