» »

Missempfindungen im Gesicht

E]g4oNZent+ro


Hallo,

Die Einträge hier scheinen veraltet zu sein, ich hoffe dass jemand mein Betraig dazu liest.

Zurzeit leide ich auch unter den selben Symptomen und ich bin ganz genauso ratlos.

Ich hatte etliche Tets hinter mir, mir wurde sogar nervwasser entnommen um auszusagen ob Borreliose vorliegt und scheinbar lag es nicht vor.

Meine HWS ist leicht nach links gekrümmt aber ansonsten soll alles normal sein, laut den Ärzten.

Ich hatte und habe auch noch Depressionen mit denen ich meiner Meinung nach klar komme aber nicht in dem Zustand der mIssempfindung.

Wie ging es bei euch weiter?

Ich vermute,dass eine Art von Neuralgie oder Nervenentzündung oder aber auch Blutgefäßentzündung vorliegt ( was bisweilen noch nicht bewiesen worden ist).

Ich hab zudem auch noch manchmal seltsames Herzrasen bei kleinster Anstrengung und zu den Missempfindungen noch so ein zucken und Pochen der Adern und knacksen des Kiefers.

ich hoffe jemand kann mir helfen!!! Ich weiß nicht ob man so Leben kann :(

hhabgQenxug


Hallo,

ja irgendwie sind die Beiträge echt alt und ich weiß auch nicht so richtig, ob jemand noch liest, was man so schreibt, bissel komisches Forum finde ich - aber egal. Ich hab Deine Zeilen gefunden. Kannst Du mir bitte nochmal kurz Deine Symptome schildern, bevor ich hier ewig rumblätter? Hast du Dein blut testen lassen auf Borreliose? Bei mir hat man nämlich auch Borreliose festgestellt. An einen Zeckenbiss kann ich mich nur nicht erinnern. Vielleicht ist sie abgefallen, als sie voll war! Meine Symptome: Sehstörungen, Sprachstörungen, Kribbeln in der linken Hand... so fing alles an. Ich sage ja das ist migräne mit aura ohne kopfschmerz, das meinte damals auch mein neurologe, aber der Blutwert sagt, Borreliose. Ich weiß auch nicht so recht .....

EUgoZecntxro


Guten tag,

also folgendes: Ich hatte mal ein LTT-Test machen lassen, der besagte dass ich Borreliose hätte, aber andere Blutuntersuchungen und Liquor-Punktion Untersuchung sagen nein.

Momentan hab ich dieses Taubheitsgefühl am Kopf, als ob sich die Haut am Gesicht so zusammenziehen würde, wie vor Kälte ( ist schwer zu beschreiben). Hauptsächlich spüre ich um die Ohren herum eine komplette Taubheit.

Ich hab Sekunden oder Minutenschmerzen An fingergelenken, handinnern, Oberschenkel,Unterschenkel ( Kleinflächig, brennend beißend und bohrend), die Schmerzen dauern nur kurz an und sind auch schnell weg. Meine Wirbelsäule knackst manchmal eigenartig, genauso wie mein Kiefer und bei bestimmten Kieferbewegungen ( nicht oft) spüre ich nochmal diese Taubheit am Kopf, oder halt die adern am Kopf ziehend. Herzklopfen nachdem rennen, als ob der her über eine Ader springt ( seltsame Beschreibung ). Und manchmal hab ich auch bohrend beißend brennend ( weiß nicht wie ich es noch beschreiben könnte) ein Schmerz in der Nase (manchmal vor allem bei Bewegung).

Im blut war nichts, Kernspin um Kopf sauber, nervwasser sauber... ich hab keine Ahnung was es ist. Vermutlich Neuralgie oder irgendwas mit Kiefer oder Wirbelsäule.

Ich werde weiterhin untersucht. Borreliose oder MS soll ich laut dem "glasklaren" Nervwasser nicht haben.

ccoachhmaxrine


Ich weiß nicht, ob ihr hier noch liest, jedoch ist mein Tipp für euch, dass es verdammte nach borreliose aussieht. Gerade fazialsparesen sind ein tympisxhes Symptom. Auch ich Bon betroffen, was ich aber erst seit kurzem weiß. Auch ich habe schon oft hier um Meinungen gebeten auf Grund von untersxheidlixhen Symptomen. Auf die Idee borreliose nicht jedoch nie gekommen.

Einen positivem liquorbefund haben übrigens nur 20% alle betroffenen. Einen posittiven Elisa Ode westernblot istich nicht Treffsicherheit, weil die Tests nicht standardisiert sind. Ein ltt, muss privat gezählt werden, ist da sichere, jedoch auch keinGarantie.

Ich bin 12 Jahre damit herumgelaufen, ohne es zu wissen und als Psycho abgestempelt zu werden. Gebt niemals auf!!! Die wenigsten Symptome sind wirklich psychogen. Es gibt für alles eine körperliche eklärung! Das ist meine Überzeugung!

x2blütienst8aubxx


hallo zusammen,

die beiträge hier sind ja schon sehr alt, desto mehr interessiert es mich ob ihr die ursache rausgefunden habt?

ich plage mich nun seit 2 jahren mit meinen beschwerden und mir konnte noch nicht geholfen werden, man hat mich medizinisch gesehen auch schon auf den kopf gestellt.

ich habe sogar Wochen wo ich ganz beschwerdefrei bin und dann holen die mich doch wieder ein, so ist auch der momentane fall! :-(

meine wange ist vom gefühl her wieder taub und es hat schon das auge erreicht, das hatte ich schon mal vor einem jahr und jetzt ist es wieder da und es macht mich auch inzwischen total mürbe, denn es kann von harmlos bis ernst alles sein! :°(

ich hoffe die betroffenen lesen hier meine nachricht und melden sich, wie es ihnen heute geht..

ganz liebe grüße

blütenstaub

p.e9dalxe


Hallo xblütenstaubx und alle anderen Leser,

auch ich habe die Beiträge gelesen, denn mir geht es genauso: kribbeln, pelziges, taubes heisses Gefühl in der rechten Gesichtshälfte, vorher meist taubes Gefühl im rechten Unterarm. Ich habe das seit vier Wochen erst alle paar Tage, jetzt täglich. Bis jetzt wurde bei mir noch nichts gefunden. Gibt es denn bei dir etwas neues? Oder weiß sonst jemand etwas darüber?

Viele Grüße an alle

pedale

LTianxi


Hallo Avignon! Wenn du noch da bist, bitte melde dich! Würde gerne wissen was raus gekommen ist ... Leider unter dem gleichen ..

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH