» »

Herzanfallsangst bei Panikattacke

j4örnxi hat die Diskussion gestartet


ist es normal das wenn man ne panikatacke hat das man ein ziehen im arm und herzanfall anzeichen hat??

Antworten
sEtol\perstei)nchen


ja , panikattacken können das empfinden eines infarktes mitbringen.....was einem nur noch mehr angst macht.....aber wenn du sonst auch solche beschwerden hast, solltest du auf jeden fall einen arzt aufsuchen...lg

j{örnxi


nein solche anzeichen habe ich eigentlich nur bei der panikatacke...ekg usw war ok...blutdruck eigentlich auch...nur m,ein puls ist leicht zuhoch,denke wegen der panik.

s&tolpe"rstexinchen


wenn das so ist dann lass dich ja nicht noch mehr von der angst einholen.....könnte sonst passieren dass du eine herzneurose entwickelst...mir ist das leider passiert :°( ....lg @:)

j2örNnxi


was ist das schon wieder ??? ?? %-|

sHtoljper+stfeinchexn


einfach angst einen infarkt zu erleiden und die angst bekommt man dann nicht mehr aus seinem kopf.....also mach dir keine sorgen,wenn ekg und alles in ordnung ist dann sind es symptome der panikattacken...lg

s#chnei!derlFein


Hört sich schon nicht ungefärlich an, schau am besten welche Symptome ein Herzinfarkt haben kann-

[[www.onmeda.de/krankheiten/herzinfarkt.html]]

wichtig ist, in welchem Arm Schmerzen entstehen – wenn es der linke Arm ist, dann muss man sich besonders in acht nehmen...

Am besten vielleicht ein Kardiogramm machen, dann ist man auf der halbwegs sicheren Seite...

jSö]r9ni


ekg und belastungs ekg hab ich gemacht..war ok..wie gesagt der puls etwas hoch

R&usvs"ellx4


Hört sich schon nicht ungefärlich an, schau am besten welche Symptome ein Herzinfarkt haben kann-

[[www.onmeda.de/krankheiten/herzinfarkt.html]]

wichtig ist, in welchem Arm Schmerzen entstehen – wenn es der linke Arm ist, dann muss man sich besonders in acht nehmen...

Das sind genau die richtigen Infos für einen Paniker!!! :(v :(v :(v :(v :(v

He Schneiderlein, wie wäre es mit, erst lesen, dann denken um zu verstehen, dann Antwort überlegen und dann erst schreiben.

RRu+sse'llx4


was ist das schon wieder ??? ?? %-|

Lieber Jörni, deine Psyche hat sich die Stelle ausgesucht um zu protestieren, die dir am meisten Angst macht und das ist bei dir das Herz. Schau mal hier:

[[angstportal.de/Wenn-sich-alles-um-das-Herz-dreht.html]]

[[angstportal.de/SY06---Herzneurose.html]]

wVinnetKou-der-xzweite


@ Jörni

Wie alt bist Du denn?

Wenn Du unter 40 bist u nd nicht extreme Risikofaktoren hast, dann ist ein Herzinfarkt rein statistisch extrem unwahrscheínlich!

jLörnxi


winnetou...ich bin 45 jahre....bmi ist ok...aber bin raucher znd gewohnheitstrinker....keiner der morgens alk braucht..aber abends hat immer men fläschchen...

w1innet;ou>-der-zLweixte


Ja, dannhast Du schon deutliche Risikofaktoren (Rauchen, riskantes Trinkverhalten). Du solltest Dich nach den Feiertagen beim Hausarzt gründlich durchchecken lassen und Deinen Lebensstil ernsthaft überdenken. 45 ist so ein kritisc´hes Alter - von da an kann man nicht mehr wie selbstverständlich von den Reserven leben!

j}örnxi


ja checken lassen tu ich mich oft genug,aber man weiss was man nicht sollte und macht es trotzdem...lg...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH