» »

Trigeminus

dhs(chu5n59 hat die Diskussion gestartet


hallo,

habe seit 1994 MS, seit 200 eine Trigeminusneuralgie im unterennAsr recht die ich erfilgreich mit einer Thermokoagulation beendet habe. Seit drei Monaten hebe ich eine neue Neuralgie im mittleren Ast links. Mit 3600 mg habe ich diese jetzt auch im Griff, hebe aber massiv Koordinationsstörungen sodaß ich fast nicht mehr gehen kann.Ich möchte gerne wissen ob es jemanden gibt der auch zwei >:( Trigeminusäste am "maulen"hat. Hat jemand erfahrung mit Botox-Injektionen.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH