» »

Was kann ich noch tun?

Gbris<u2x010


Bei mir ist es eig. egal was ich tue, wenn ich mich Bücke etc. zuckt und zittert es auch.

Wie schon gesagt habe ich mich auch wegen ALS sehr arg verrückt gemacht

BBreuc0ex21


Die Angst vor ALS kenne ich auch sehr gut.Diese wurde so schlimm das ich in die Klinik musste.Mein Körper spielte zu der Zeit völlig verückt.

Aber nochmal zurück zu dem zucken und zittern:Das könnte ein Klonus sein,das sind gesteigerte Muskeleigenreflexe.

Was hat denn dein Neurologe dazu gesagt?

G&risu,2010


Nichts , das ist es ja, er meint bei mir wäre alles i.o. .

werde nächsten Fr. nochmals zu nem anderen neuro gehen.

Mein jetziger hat mich mit dem Thema Als nicht ernst genommen.

selbst hat er auch nie nen emg o so selbst gemacht, war dazu immer ambulant in ner Klinik

R{ussxell4


WAs ich auch komisch finde ist , dass ich kraft habe um Liegestütze , Klimmzüge etc. zu machen, aber danach Zittert und Zuckt es als ob ich in ne Steckdose lange

Liegestütz und Klimmzüge sind extreme Muskelleistungen, zu denen ich z.B. mein Leben lang nicht in der Lage war. Das deine Muskeln danach vollkommen (kraftmäßig) auf sind und du laut Arzt ja sowieso nicht gut muskulär ausgestattet bist, ist es normal das sie zittern.

Muskeln die sich kraftmäßig total erschöpfen, fangen immer an zu zittern. Das kennt jeder Physiotherapeut.

RSuss'e)ll4


war dazu immer ambulant in ner Klinik

Und Du hast eindeutige Ergebnissse erhalten, oder nicht.

Was soll denn bei weiteren ALS Untersuchungen raus kommen?

G6risuQ20x10


Ja schon, aber sie sind denn auch wie taub, bzw. kraftlos.

Wenn ich auch oft blöd liege ist auch meine ganze Schulter taub.

Bei Bewegungen kommt es mir vor als ob ich mehr Kraft grauche als sonnst.

Naja mal schauen ob es wasbringt wenn ich öfters mal eiweiß zu mir nehme

R8ussxell4


Kümmere dich lieber um Deine Psyche und lernen dich von deine Ängsten zu distanzieren, bzw diese auszuhalten. Denn ganau das ist dein Problem.

G$rMisu{2010


Da kommt nichts raus, deshalb hatte ich ja den Termin vom 12 Jan.2011 in der Uni in Tübingen von mir aus abgesagt

Glrisu,20w10


bzw diese auszuhalten

versuch ich ja , zahnweh wäre sicher einfacher auszuhalten wie mein sch... , denn den spüre ich bei jeder Bewegung ;-D

RXusPselxl4


Ja schon, aber sie sind denn auch wie taub, bzw. kraftlos.

Wenn ich auch oft blöd liege ist auch meine ganze Schulter taub.

Das sind Dissoziative Symptome, entstehen durch Angst und oftmals auch durch Traumata in der Kindheit.

Du kannst deine Körper noch den Rest deine Lebens untersuchen lassen, deas wird nichts ändern. Kümmere dich um deine Psyche. Lerne deine Gefühle auszudrücken.

Rpuss2ellx4


versuch ich ja , zahnweh wäre sicher einfacher auszuhalten wie mein sch...

Klar, körperlichen Schmerz kannst du einfach ausblenden, sonst könntest du bei deiner wenigen Muskelmasse auch keine Klimmzuge machen.

Du solltest lernen mit deiner Psyche umzugehen, das bräuchte diese auch nicht immer auf Schmerz schalten, wenn sie dir was mitteilen will.

G2riesu2x010


Ja aber denn bringt meine Thera wohl nichts

BqrucVe21


Es stimmt schon, die Psyche kann wirklich jedes körperliche Symptom auslösen.Ich bin das beste Beispiel dafür.Durch Medikamente und Psychotherapie bin ich ausser den Muskelzuckungen alle Sympiome losgeworden, und damit auch meine ALS Angst.

Aber ich weiss wie schwer das ist zu glauben das alle Symptome psychisch sind.Und wenn man dann noch ständig von den Ärzten gesagt bekommt das alles psychisch ist, obwohl man die Symptome so deutlich spürt, kann einen das wirklich wahnsinnig machen!

Deswegen kann ich deinen Frust wirklich gut verstehen!

R`us)sell4


Ja aber denn bringt meine Thera wohl nichts

Ist dein Therapeut Physiotherapeut oder Psychotherapeut? Wenn er letzteres ist, kümmert er sich doch um deine Psyche, oder nicht?

ROusseWll4


Aber ich weiss wie schwer das ist zu glauben das alle Symptome psychisch sind.Und wenn man dann noch ständig von den Ärzten gesagt bekommt das alles psychisch ist, obwohl man die Symptome so deutlich spürt,

Es ist eigendlich ganz einfach. Man darf die Physis nicht von der Psyche trennen. Die Psyche kommuniziet über den Körper, je dratischer je weniger wir ihr Gehöhr verschaffen.

Wo spürt Du Verliebtheit?

Was passiert mit deinem Herzschlag, wenn Du dich aufregst?

usw

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH