» »

Pudendus-Neuralgie

k{leiNnerpr"eixs hat die Diskussion gestartet


Hallo

Suche Leute die damit Erfahrungen haben,und es sich irgendwie vom Hals geschafft haben.

Ich habe weniger mit schmerzen Probleme,sondern eher mit Gefühlsminderungen,auch beim Sex.

Also wer hat ähnliches,wer kennt Wege?

LG

Antworten
kbleineQr:preis


ups,ist das doch soo selten...

k&leine%rpre'is


hochschieb.... ;-D

kklei9nerpqrexis


hochschieb

R?usKsel7l4


Du bist ja ziehmlich hartneckig, KleinerPreis.

Was ist denn die Ursache deiner Pudendus Neuralgie? Und schildere mal deine Symptome genau.

kOle-inerpxreis


Brennendes Gefühl am Blasen Schließmuskel und Damm/After,Schwaches Wasserlassen,ziehen im Oberschenkel hinten.Stuhlgang auch anders wie vorher.....

Gefühlsminderung beim Sex.(Sensorische Anorgasmie).

Ursache dafür war eine Perianale Fistel OP im August 2009.

War in einer neurologischen Ambulanz,dort heisst es seit dem Pudendus Neuralgie.

Vitamin B Komplex nehme ich schon.Keltican Forte auch.

R`ussqell4


He kleinerPreis,

warst Du mal beim Physiotherapeuten mit deinem Problem?

Wenn nicht, würde ich an deiner Stelle mal verschieden Praxen in der Nähe abtelefonieren und nachfragen ob ihnen zu deiner Symptomatik (genau aufzählen) Diagnostik und Therapie einfällt.

Meine Vermutung: verspannte Beckenbodenmuskulatur. Befund ISG, wenn Blockade vorhanden, diese mobilisieren. An sonsten für Beckenbodenentspannung sorgen, vielleicht mit Beckenpettern, Triggerpunkte oder was der Therapeut sonst so drauf hat.

kYleinexrpreixs


War beim Osteopathen.Da es eine Pudendus neuralgie ist,braucht es sehr lange.

Aber werde ihne das nächste mal fragen,was ich sonst noch tun kann.

Verspannte Beckenboden Muskeln?Ursache?

Seit 15 Monaten?

ISG ist ok,das hat er gekuckt.

Danke für den Tipp! :)^

LG

R&us5selxl4


Verspannte Beckenboden Muskeln?Ursache?

Die Ursache hast Du selber genannt.

Ursache dafür war eine Perianale Fistel OP im August 2009.

Seit 15 Monaten?

Hellsehen kann ich nicht, aber ich halte es für möglich. Es gibt sehr viele Menschen, die jahrelang mit verspannten Muskeln rumlaufen.

Frage deinen Osteopathen danach. Er weis warscheinlich mehr, da er dich ja untersuchen kann.

Ich wünsche dir viel Erfolg mit der osteopahtischen Behandlung.

khlei"nerprxeis


Da ich schon Osteopathische Behandlungen hinter mir habe,suche ich eher betroffene die einen weg daraus gefunden haben.

Aber das scheint eher selten zu sein.

LG

kjlei]ner,pUreixs


Hat jemand schonmal von einem Dr De Bisschop in Frankreich gehört,der sich auf Pudendus Untersuchungen und OP´s Spezialisiert hat,oder kennt einen Arzt in Deutschland der sowas macht?

kBleinIerpgrexis


hochschieb ;-)

k7lei>neJrpxreis


hat sich noch nichts verändert....

Osteopathie nicht und KG auch nicht.....

k2leinZerprxeis


Hallo

Aktuell kann ich zu diesem Beschwerdebild schreiben das mit die Pohl Therapie sehr geholfen hat,die sich mit Beckenbodenproblemen beschäftigen und diese Manuell behandeln und das mit Erfolg.

Einfach mal Pohl Therapie googeln und schauen ob ein Therapeut in der nähe ist.

LG

:)*

S,pecialuPluexsch


Hallo,

ich leide auch unter einer Pudendusneuralgie. Bis vor kurzem dachte ich ich würde unter Restless Genital Syndrom leiden. Doch heute vermute ich es gehört beides irgendwie zusammen, meine Symptome vermischen sich und das ganze habe ich jetzt seid 7 Monaten. Bist du heute beschwerdefrei? Und was hast du alles unternommen bisher?

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH