» »

Schwäche in den Beinen

a!nNkchxen hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich habe seit 4 wochen ein furchtbares schwächegefühl, was bei stress noch ausgeprägter ist.

ich drehe langsam am rad, mache mich und meine lieben total verrückt, aus angst ALS....oder irgendwas tötliches zu haben.

ein mrt lws ist gelaufen. befund: mittelgradiger bsv,medial.

dann war ich beim neurologen. leitgeschwindigkeit, reflexe und muskelkraft(nadel ins bein) wurden getestet, angeblich soweit ganz gut. "lebhafte kniereflexe" und ein hoher wert bei der nervenleitgeschwindigkeit kam rechts raus.

ich hab sooooooooooooo schiss zu sterben.

die neurologin meinte die schwäche und der dumpfe schmerz kämen nicht von der bandscheibe. jetzt sollen noch mrt kopf und bws laufen.blut hat sie abgenommen. das dauert so lang alles und ich geh ein hier.

trau mich nicht mehr raus, zitter und bin am ganzen körper angespannt.

kennt das wer von euch? was zur hölle kann das sein?

ps: die schwäche ist eher ein gefühl. kraft hab ich noch in den beinen. zehen-und fersengang funktionieren noch. nach längerem stehen und gehen (treppen) fühlen sich meine beine aber total bleiern an.

hilfe.

Antworten
U=rme!loxn40


Hallo Ankchen,das weiche Gefühl in den Beinen kommt von der BS,hast du dich überanstrengt,musst du viel tragen??

shomeonev to |trusxt


Ich habe sowas seit 5 Jahren total oft und habe angeblich nichts ;-).

Was deine Lebensqualität eventuell aber erheblich steigern würde, wäre bei dir die Beschäftigung mit diesem Thema:

[[http://www.psychic.de/angst-vor-krankheiten.php]]

U_rmbelon4x0


Medialer BSV heisst das Nervenwurzeln in der LWS tangiert werden und diese lösen dieses " Schwächegefühl" in den Beinen aus,bei falscher Bewegung oder Anstrengung spannen die umliegenden Muskeln an und drücken noch mehr auf díe BS

aMnkc8hen


ich danke euch für die schnelle antwort @:)

grade habe ich meine neurologin angerufen und unter tränen gefragt, ob ich sterben muss und als habe. sie meinte definitiv nein.

Hallo Ankchen,das weiche Gefühl in den Beinen kommt von der BS,hast du dich überanstrengt,musst du viel tragen??

schon....emotional. ich bin komplett angespannt. selbst die arme schwächeln. das kenne ich aber schon immer....dank angststörung. körperlich fahr ich den absoluten "schongang", trau mich nicht raus, sitze und liege nur rum. :°(

Ich habe sowas seit 5 Jahren total oft und habe angeblich nichts .

Was deine Lebensqualität eventuell aber erheblich steigern würde, wäre bei dir die Beschäftigung mit diesem Thema:

mache schon ne therapie, alles war soweit i.o. bis eben die schwäche in den beinen kam. kannte ich vorrübergehend auch bereits, aber jetzt ist es ständig präsent. das macht richtig angst. wenn die neurologin auch noch meint, is nich von der bandscheibe, dann is alles aus..... und dr. google meinte eben, das bei manchen als-pat. eine schwäche in den beinen ist. ???

wenn der bsv auch schwächegefühle und dumpfen schmerz provozieren kann, wieso sagt die neurologin dann das kommt nicht davon? ich hab ihr gesagt, dass ich ne angststörung hab....ach man. is grad richtig kacke.

U!rm!elonx40


Möchte mich nicht wie ein Oberarzt anhören aber "rumliegen oder sitzen" fördert die Besserung nicht :-)

avnkch=en


Möchte mich nicht wie ein Oberarzt anhören aber "rumliegen oder sitzen" fördert die Besserung nicht

ich weiß |-o

hab angst, dass ich draußen irgendwie doch weg breche oder sich noch irgendwelche symptome zeigen. bin grad voll in der angst-spirale :-/

werde es aber in angriff nehmen, wenn frau dr. meint ich sterbe nicht an als.

U]rmEeloxn40


Schätzelein bitte mach dich verrückt!!!! Du stirbst da nicht dran,geh in deiner Wohnung umher,mach das Fenster weit auf,wenn du meinst du schwächelst setzt du dich wieder hin,aber du musst was tun... :)=

a-nkcMhen


Schätzelein bitte mach dich verrückt!!!!

|-o

gut....hoffentlich. ;-)

ich lauf ja schon todesmutig zur küche und zum klo und zurück und aufn balkon :=o

ich werde weiter laufen.....versprochen.

U.rmezlonx40


Bist du eigentlich beim Orthopäden in Behandlung wegen BSV??

a}nkchxen


der hat das mrt veranlasst. seine aussage war, der bsv is nicht schlimm, die schwäche kann daher kommen, dass ich im stehen mehr druck auf die bs ausübe....bin mittel-bis schwergewicht.

naja, dann gabs kg. heute wäre die erste gewesen....angerufen, abgesagt, weil total angst und schwäche. :(v

der hat mich dann zum neurologen weiter geleitet, wegen der "missempfindung".

mich verunsichert halt die aussage der neurologin so sehr, dass bandscheiben solche schmerzen und schwäche in beiden beinen nicht verursachen. da bleib ma ruhig als neurotikerin. >:(

U;rmTeloxn40


Ich versteh dich ja,man glaubt jedem Doc,aber ich kann aus Erfahrung sagen was für Schmerzen von der BS kommen und es sind ziehende,reissende und dumpfe Schmerzen die ins Bein ziehen und für Missempfindungen und Schwächegefühl sorgen. Mach bitte deine KG dort kann man dir mehr über die BS erzählen

a@ntkchxen


da lernst in der therapie "vertrau dem doc!" und dann machste das natürlich. ja, freitag is mein nächster kg termin, da geh ich auch hin. heute hatte nur so ne arge angst, dass ich wie blockiert war. ätzend.

U_rmeloxn40


Ja,Angst "blockiert" wirklich.Nun heute ist heute und Freitag gehst du die Sache positiv an!!!! :)* :)* :)*

aCnkBchexn


amen. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH