» »

taubheitsgefühl im linken oberschenkel.

Mxarisisa777 hat die Diskussion gestartet


guten morgen,

heute früh nach dem aufstehen verspürte ich ein leichtes dumpfes gefühl auf der linken außenseite des linken oberschenkels. wenn ich darüber streiche fühlt es sich taub an. als ob der oberschenkel eingeschlafen wäre, aber ohne kribbeln. schmerzen tut es nur ganz ganz leicht, es ist so eine art leichtes ziehen, das auch nur manchmal zu spüren ist. ansonsten fühlt sich mein bein ziemlich schwer an irgendwie. bewegen kann ich aber alles mühelos. auf der anderen seite des oberschenkels (innenseite) ist alles normal. dieses gefühl geht vom beginn des oberschenkels bis zum knie.

gestern habe ich keine außergewöhnliche tätigkeit ausgeübt. habe allerdings vorwiegend den ganzen tag gesessen, da ich mich zur zeit auf meine prüfungen vorbereite.

meine mutter meinte nun es könnte ein bandscheibenvorfall sein (sie erlitt selbst mehrere), allerdings hätte ich dann wohl entsprechende schmerzen.

im internet hab ich nun von meralgia paraesthetica gelesen. allerdings kann ich die ursachen dafür bei mir nicht so wirklich mit den genannten dieser krankheit verknüpfen.

sollte ich den heutigen tag abwarten und morgen eventuell zum arzt gehen? ":/

liebsten dank für eure hilfe! :)*

marissa.

Antworten
a3nt.hexra


Ich würde umgehend zum Arzt gehen-ich denke,das ist eine Sache für den Orthopäden bzw. Neurologen.

Vielleicht ist es die Bandscheibe oder ein eingeklemmter Nerv............

Alles Gute *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH