» »

Einfach nur Angst, MS zu haben

aVlek&s70 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich glaube das Internet macht mich verrückt, um so mehr ich google umso mehr Angst bekomme ich. Ich mach schon ewig mit Problemen der HWS herum, hatte auch schon etwas schwindel der aber mit Massagen relativ schnell verschwunden ist. Am linken Schlüsselbein habe ich Verspannungen, so fühlt es sich an die ab und an mit einem kribbeln in den Hals ziehen und bis zu Lippe gehen. Mein HNO ist auch Chiropraktiker und hat mich mehrmals eingerenkt und immer ist es besser geworden. Jetzt bekomme ich KG bei einer Physio und im Wchsel Brunkow, nach der ersten Behandlung mit er Physio hat sich einiges verändert, Sie hat mir auf der linken Seite auf dem Rücken sehr massiv auf einem verspannten Muskel rummassiert, es waren Minutenlange schon heftige Schmerzen und natürlich Schlüsselbein bewegt. Insgesamt ist die Problemstelle etwas besser. Doch am nächsten Tag habe ich in den Händen und Füssen manchmal ein kribbeln, und natürlich im Gesicht. Es ist nicht immer da und variert sehr viel. Die Hände kribbeln ganz wenig und machmal kaum spürbar. Manchmal etwas mehr, das Gesicht kribbelt ganz leicht immer linke Hälfte wird manchmal besser und verzieht sich auf die Kopfhaut, Füsse nur heftig wenn ich verrenkt die Beine übereinander schlage und geht auch wieder weg. Schlafen also sehr schnekll ein. Der Brunkow Mensch wollte mich nicht einrecken da er es in der Therapie nicht für sinnvoll erhält dies permanent zu machen. Kann dies durh eine heftige Sitzung bei der Physio kommen? Ich lese hier viel von ms, bei der Vielschichtigkeit ist sehr einfach sich da hinein zu steigern. Bin fix und alle und schlafe nicht mehr habe immer nasse Hände und Herzrasen, kann gar nicht einschlafen. Nachts habe ich keine große kribbeln, außer das gesicht, der Rest entspannt sich auf ein minimum, außer die Hand ist verbogen und schläft ein, dies hatte ich aber schon früher. Kribbelt ms nicht die ganze NAcht durch? Um so mehr ich lese um so schlechter geht es mir. Bin die Woche auf vielen Terminen muss nächste Woch was unternehmen. Habe das Gefühl das ich bei bestimmten Bewegungen alles verschlimmern also reproduzieren kann. Ich habe Angst das ich ausraste und mich einliefern muss. Ich habe Familie und liebe diese über alles, meine Frau versucht mich zu trösten aber ich habe das Gefühl in einer Angstspirale zu sitzen. Ich würde am liebsten alles liegen lassen und Hilfe schreien!!!! Ich habe einen sehr stressigen Job und bin im Moment sehr, sehr dünnhäutig und unkonzentriert!

Was habe ich jetzt für Fragen, ist ms so am Anfang? Kann dies alles von einer heftigen KG/Physio behandlung kommen?

Es ist seit letzten Mittwoch so!

Antworten
b[ewiSlderxed


Ich hatte eine cervikale Myelopathie (Kompression Rückenmark HWS).

Die Aerzte dachten auch einmal, es sei MS. Das klinische Bild kann sehr ähnlich sein.

Sie haben Folgendes gemacht zur Differenzierung.

- MRI des ganzen ZNS (MS: mehrere, zufällig verteilte Läsionen, Kompression HWS: eine einzige Stelle auf Höhe der verengten Stelle)

- Analyse Spinalflüssigkeit (MS ist eine Autoimmunkrankheit, bestimmte Antikörper finden sich in erhöhten Konzentrationen)

Ich bin kein Arzt, aber mein Verständnis als Patient war, dass diese beiden Methoden recht gut sind, eine MS positiv nachzuweisen.

Ich weiss, nicht welche anderen, harmloseren Diagnosen Deine klinischen Symptome erklären können. Wenn Du Dich sorgst, geh zum Neurologen, der ist dafür zuständig. Ständiges Kribbeln im Gesicht würde mich jetzt auch etwas nervös machen, vor allem, wenn ich es nie vorher hatte.

R<u-ssellx4


ich habe das Gefühl in einer Angstspirale zu sitzen.

Ja, den Eindruck habe ich auch.

Berichte deinem Physio ma,l wie es dir seit Behandlungsbeginn geht.

Ich empfehle dir Ausdauersport, Schwimmen, Radfahren, mindestens 30 min. täglich, aber keinen Kraftsport zu betreiben.

Heiß baden/duschen und sich dabei mit einer Bürste oder Peelinghandschuh/ Massagehandschuh abreiben, stabilisiert auch.

Probiere es aus.

tratuxa


ist ms so am Anfang?

Diese Frage kann dir sicherlich niemand allgemeingültig beantworten aber:

Zumindest bei einer schubförmigen MS hat man nicht mal ein bißchen Kribbeln oder Ausfälle und dann wieder nicht sondern du hast quasi von jetzt auf gleich deutlich merkliche Symptome, die nicht wieder weggehen und in der der Intensität tage- bis wochenlang bleiben bzw. sich noch verstärken.

Eine MS kann ganz viel unterschiedliche Probleme machen, aber dieses Kommen und Gehen von Gefühlsstörungen an wechsenden Orten ist eher untypisch.

a]lefks70


Hallo,

Danke für Eure Antworten. Ich habe gestern Abend mal heiss gebadet danach ging es mir deutlich besser auch das kribbeln im Gesicht war erträglicher und zeitweise weg. Heute Morgen gehts auch mit dem gesicht. Ansonsten pickst es hier mal da ganz kurz, aber ich höre auch genau in mich hinein deshalbw eiss ich gar nicht mehr wo was passiert, auch ein jucken kann ich verspüren. Von der Heilpraktikerin habe ich ein paar Tröpfchen zur Berühigung bekommen, konnte auch bis 4.30 schlafen dann bin ich wieder in Panik verfallen, schwitzige kalte Beine bekommen und Herzrasen.......so eun hundsleben. Habe heute Mittag einen Termin bei meinem Internisten, mal sehen was der sagt! Fühle mich durch den Schlafentzug total gerädert. Panik ohne Ende, die Angst frist mich auf. Auch vor dem termin beim Arzt habe ich Angst ohne Ende! Habe das gefühl dies alles nicht zu überstehen, meine Nerven sind blank! Am liebsten alles stehn und liegen lassen und Hilfe schreien! So geht es mir! Sollte ich wirklich ms haben sehe ich sehr, sehr schwarz!

Wenn ich meine Kinder in den Arm nehme muss ich heulen wie ein Schlosshund, ich bin emotional völlig aufgelöst!

Ich weiss, jammern hilft nix, aber wenn ich durch das scheiss Internet so unruhig geworden bin kann ich mich her auch ausheulen!

Machmal sticht es mal auf der Fusssohle, manchmal auf dem Rücken oder Arm, aber immer nur so 1-2 Stche. Also keine permanente Missempfindung. Jucken tuts mich auch, kommt es von der Panik......Fragen über Fragen!!!!!

Ich habe keine Ausfälle, jetzt sitze ich am Schreibtisch und die Füsse prickeln etwas, stehe ich auf und gehe legt sich dies wieder. Sie schlafen schnell ein, jedoch bleibt dieses Gefühl ja nicht immer!!!

Oh, Gottt! Wie soll ich meinen Job machen? Muss jetzt 2 Tage weg!!!!

Alles Scheisse! :(v

R}otbächkcchenx68


Hallo Aleks, ich kenne mich nicht aus mit MS, aber für mich hört sich das ein wenig nach Angststörung an, auch auf dem Gebiet bin ich kein Profi. Aber es gibt sehr viele Fäden, in denen die Leute voller Angst und Panik stecken, die die verrücktesten Symptome haben. Ich hoffe, dein Arzt kann dir helfen. Gute Besserung.

aAlleks=7x0


Hallo, danke für Deine Antwort.

Die Spirale dreht sich, habe kalte Hände und Füsse nicht nur das Gefühl, sie sind auch kalt!

Wie gesagt heute Mittag einen Termin beim Internisten, mal sehen was er sagt!

Aleks

RSusse>llx4


Ich habe gestern Abend mal heiss gebadet danach ging es mir deutlich besser auch das kribbeln im Gesicht war erträglicher und zeitweise weg.

dann bin ich wieder in Panik verfallen, schwitzige kalte Beine bekommen und Herzrasen.......

Panik ohne Ende, die Angst frist mich auf.

Habe das gefühl dies alles nicht zu überstehen, meine Nerven sind blank! Am liebsten alles stehn und liegen lassen und Hilfe schreien! So geht es mir!

Wenn ich meine Kinder in den Arm nehme muss ich heulen wie ein Schlosshund, ich bin emotional völlig aufgelöst!

Das alles sind rein psychische Symptome und haben überhaupt nichts mit deiner körperlichen Verfassung zu tun.

Du bist krank, aber nicht körperlich. Deine Seele/Psyche ist krank.

Wenn Du willst, das es dir besser geht, dann suche einen Facharzt für seelische Leiden = Psychiater auf. Adressen findest Du im Telefonbuch unter Ärzte.

Und versuche dich in den Nächsten Tagen mit heiß baden und abreiben

und mit Aussdauersport über Wasser zu halten.

aclekxs70


Ich war am letzten Mittwoch beim einem guten Internisten, habe ihm meine Panik und meine Symptom geschildert. Er sagte ms sei mehr als unwahrschein und tippt auf PNP muss erst zu Neurologen. Ein paar Stunden ging es mir scht besser, doch jetzt und gestern Abend kribbelte alles, jetzt sind es beide Arme auf der Oberfläche, Hände, manchmal die Füsse! Es zieht die Waden hoch, daas Gesicht mal links mal nur die Kopfhaut. Ich glaubebis am Donnerstag halte ich es nicht mhr aus! Bin kurz vorm durchdrehen...........kann mich gar nicht mehr kontrollieren. Ich bin nur am surfen und ziehe mir alles möglich Negative über ms rein! Bin völlig fixiert!

R]usskell4


Hast Du schon einen Neurotermin?

a4le)ks70


Ja am Donnerstag!

avleks7x0


Ich habe das Gefühl alles zu bekommen was ich lese. Habe heut mal wieder gebadet, in der heissen Wanne fühl ich mich gut! Aber die Panik führt mich ......

aCleOks70


So ein sauleben! Habe schon wieder Angst vor der Nacht!

RIus^swell4


Ich habe das Gefühl alles zu bekommen was ich lese.

So geht es den Medizinstudenten auch. Man kann es auch als Hpochondrie bezeichnen.

So ein sauleben! Habe schon wieder Angst vor der Nacht!

Nein, das Leben ist nicht schlecht. Das die Angst dich beherrscht, das ist sch... .

Du solltest dran arbeiten, dich nicht von ihr beherrschen zu lassen.

a(le.ks70


Ich bin heute mal früher nach Hause gefahren. Auf dem Heimweg muss ich schon heulen wie ein kleiner Junge. Scheine nichts mehr im Griff zu haben. Die ganze Anspannung und Angst saugt mich leer. Fühle mich total matt. Ich bin nur am reinhören, eine teuflische Spirale. Auch der Termin am do. Macht mir unendlich Angst, vor dem was mich erwarten könnte. Ich bin so ein Jammerlappen. Hatte vor Jahren schon mal so eine Angst. Da habe Tinnitus bekommen und hatte Angst vor der Zukunft. Immer wieder verfalle ich in diesen Schema. Ich fühle mich hilflos, völlig überfordert und am Ende meiner Tage. 40 is doch kein Alter!!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH