» »

Einfach nur Angst, MS zu haben

R2ussbell4


Lieber aleks

weise der MRT-Personal vorab in einem Telfongespräch auf deine Platzangst hin und du bekommst ein Beruhigungsmittel.

awlek!s7x0


Hallo Russell,

danke, wurde schon gemacht! Woher kennst Du dich so gut aus? Bist Du Mediziner?

Meine Angst frisst mich auf, hab ich schon gesagt! Bin im Moment ein anderer Mensch, der Internist hat auch schon einen Besuch zur Angsttherapie gemacht! Panik trifft es besser! Am Freitag ist für mich die Hölle auf Erden!

R"usselxl4


Lieber Aleks

nein, ich bin kein Mediziner. Nur Angehöriger eines nicht medizischen Heilberufes.

Am Freitag ist für mich die Hölle auf Erden!

Du wirst es überleben.

a8lek&s70


nein, ich bin kein Mediziner. Nur Angehöriger eines nicht medizischen Heilberufes.

Was ist das für ein Beruf?

Aleks

Sicher Erde ich ws überleben aber das Ergebnis nicht verkraften!

RKussepll4


aber das Ergebnis nicht verkraften!

Ich bin absolut sicher, das du das Ergebniss sehr gut verkraften wirst. Dein Problem liegt nicht im körperlichen Bereich.

Ich gehöhre der Physiotherapie an.

a"lek}sx70


Hallo Russell,

ich hoffe sehr für mich das Du recht hast! ;-) Du wirkst so souverän, warum bist Du Dir so sicher. Mein Kopf sagt auf der einen Seite, mensch das kribbeln ist gar nicht so heftig und nicht immer da, lt Doc. spricht dies gar nicht für ms!

Der Internist meinte zu syncron....aus ERFAHRUNG würde er nein sagen. Der Neurologe auch, doch auch nach der Untersuchung nichts aufgefallen, alle Reflexe da, all das verstehe ich ja und hat mich auch jeweils einen Nachmittag beruhigt. Jedoch scheine ich in einem Hamsterrad zu sitzen, ich komme mit meinen Gedanken nicht mehr raus. So kenne ich mich nicht. Ich kann nicht abwägen. Der Neurologe sagte ich solle diese Untersuchung machen damit ich Gewissheit bekomme und schlafen könne. Er hat genau das Gegenteil bewirkt. Aber nach meinem Anruf sagte er, er würde mich auch verstehen, auf der einen Seite würde er sagen es sei nix und auf der anderen schickt er mich zum mrt! Ich würde aber nicht aufhören zu googeln, so ist es auch. Das kribbeln habe ich seit 2 Nächten fast nicht mehr in den Füssen, nur jetzt wenn ich sitze oder die Beine verschränke. In den Händen habe ich ganz leichte Taube Zeigefinger und Daumen aber nur die Kuppe und ganz leicht. Auch die Lippen scheinen heute wieder etwas tauber zu sein. DAnn das kribbeln auf dem Rücken, den Armen fühlt sich jedoch wie trockene Haut an, sie schaut auch so aus! Aber wie gesagt ein normales beurteilen ist mir nicht mehr möglich!!! Du wirkst aber so sicher in Deinen Tipps, kennst Du ms Symptome, kennst Du Menschen mit ms? Meine Knie sind ziottrig, habe das Gefühl 24h Stress ohne ende zu haben, bin völlig aufgewühlt! Der Freitag MRT Termin ist für mich wie ein Hinrichtungstermin.....so fühl ich mich!

R1uscsexll4


Lieber Aleks,

nein Menschen mit MS kenne ich kaum, aber ich kenne psychisch Kranke und bin es auch selber. Und das wasDu schilderrst is ttypisch für Angststörungen und Hypochondrie.

Creme dir mal deinen Rücken deine Arme und Beine ein, dann kribbbelt es auch gleich nicht mehr so viel.

Meine Knie sind ziottrig, habe das Gefühl 24h Stress ohne ende zu haben, bin völlig aufgewühlt!

Ja, deine Seele und dein Körper stehen unter Dauerstress, deshalb bist Du aufgewühlt und deine Muskeln erschöpft, deshalb zitterig.

Du solltest Dir möglichst bald einen Psychiatertermin besorgen. Je eher, desdo besser.

a&lekKsx70


Hallo,

Bist du in Behandlung, hast du es im griff, darf ich fragen was du hast?

Aleks

Rtussexll4


Ja, bin ich. Ja ich nehme Antidepressiva ein und ich habe 2 Psychotherapie hinter mir, 60 Sitzungen Verhaltenstherapie und ca. 50 Sitzungen tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie.

Ich fühle mich wohl.

Hatte auch schon 2 Jahre ganz gut ohne AD verbracht. Dann leider durch erhelbliche Belastungen einen Rückfall. Aber ich weis mir zu helfen. Nehme wieder AD ein und nehme noch mal einige psychotherapeutische Gespräche.

R+usselol4


darf ich fragen was du hast?

Eine Dysthymie und eine rezidivierende Depression mit mittelgradigen bis schweren Episoden welche mit starker Angstsymptomatik einhergehen.

a!lek"s70


Bin eben aufgewacht, Suche das Kribbeln und es ist Wieder da!

Wie komm ich aus der Nummer wieder raus?

R+ussefll4


Heiß duschen?

aZlekes70


Wenn ich Dich richtig verstehe kennst Du Angstsymptome aus eigener Erfahrung? Hast Du ähnliche Sachen und Symptome erlebt?

a8leks7x0


Hallo, war um 14.00uhr im mrt! War laut wie sau aber mit ohropax und Kopfhörer erträglich. Vorher noch etwas Valium und dann willst du gar nicht mehr raus!! ;-)

Danach hat sich der OA viel Zeit genommen.

Ergebnis schädel und hws o.b. Nur c 6 mit Wölbung die aber fast jeder in dem alter hätte!!! Auch wurde Kontrastmittel verwendet!

Da viel mir ein Stein vom Herzen und hab erst

Mal ein Bierchen getrunken!!!!!

R~us3sellx4


:)^ :)^ :)^ *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH