» »

Müdigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit

KxatYhar^ina94 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

seit ca. 1 Monat bin ich total schlapp ... total Müde und das durchgehend .. in der Schule halb am einschlafen-obwohl ich unter der Woche ca 22-23 Uhr schlafen gehe, das belastet mich total .. ich habs auch schon mit früher schlafen gehen probiert, aber hilft nicht .. im gegenteil...ich bin umso müder ... dazu kommt noch, dass ich immer totale Kopfschmerzen habe .. und diese Übelkeit noch dazu .. war auch schon beim arzt ... hat mir Aspirin geraten .. hat bisschen geholfen, aber sehr viel auch nicht .. die letzen 2 Wochen wars echt schlimm .. in der Schule 2 mal eingeschlafen .. zum Glück nicht ermahnt worden .. auch mit den Kopfschmerzen is es diese Woche am schlimmsten .. keine Medikamente helfen .. kein Aspirin, nein Paracetamol NICHTS ! ...

hoffe mir kann jemand helfen .. weiß echt nicht weiter ...

danke schonmal im vorraus

lg

Antworten
K0at{harRina94


:)D

K>ath-ariSna94


keiner der mir helfen kann ?! :-)

K{athQarinxa94


??? ":/

_yParkvatEix_


Hat der Arzt schon mal ein Blutbild gemacht? Wenn nicht, sollten hier mal Eisen, Ferritin, Folsäure und die Schilddrüsenwerte abgeklärt werden.

P#eachPess


Also wenn eisen fehlt dann is man auf garantie müde! am besten du besorgst dir eisenbrausetabletten ;-) die schmecken eigentlich gut und haben selbst mir (und ich bin dauermüde.. irgendwas hab ich immer :P) geholfen :D

_4Parvvatix_


Wieso empfiehlst du Eisenbrausetabletten, wenn hier noch gar nicht sicher ist, ob die TE überhaupt Eisenmangel hat? Im Übrigen kann man auch einen Eisenüberschuss im Körper haben. Da sind die Symptome ähnlich die eines Eisenmangels. Nur wären da Eisentabletten eher kontraproduktiv. Von daher sollte man erst mal das Blut checken lassen, bevor man irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel in sich rein wirft.

ZZaIchariaxs M


Hattest du vlt einen Infekt oder ähnliches, was nicht so richtig durch kam und plötzlich abgeklungen schien ?

Nimmst du die Pille ?

Wenn ja, verträgst du diese auch komplett ohne irgendwelche Probleme ?

Trägst du eine Brille ? Wenn ja, wann warst du das letzte mal beim Augenarzt ?

Hast du vlt in letzter Zeit verstärkt am Computer gearbeitet und dir durch eine Fehlhaltung vlt einige (chronisch) verspannte Muskeln zugezogen ?

Villeicht liegt es an deiner (zu alten) Matratze / deinem Kopfkissen, dass du dir im Schlaf einen Wirbel durch Verspannungen im Nackenbereich verrenkt hast, bzw ein Wirbel ungünstig auf einen Nerv drückt ?

Generell mal, hast du verspannungen im Nacken-/Halsbereich ? Vielleicht muss man mal ein paar Wirbel korrigiern ?

Hast du deine Weisheitszähne noch und damit keinerlei Probleme ?

Sonst bei deinen Zähnen alles Ok, keine Stellen, die mal gemacht wedren müssten ?

Manchmal kann eine versteckte Entzündung in dem Bereich einen Nerven so reizen, dass man Kopfschmerzen und andere diffuse beschwerden bekommt, ohne das die Ursache erkenntlich wird.

Isst du ordentlich und regelmäßig ? Du bist eine Frau und musst deine Regel beachten, das schrieb oben schon einmal jemand, mit den extra Eisenpräparaten.

Besser wäre eben eine ausgewogene Ernährung.

Isst du vielleicht vegetarisch oder gar vegan ?

Hast du zu deinem schulichen Alltag auch genügend Ausgleich für deinen Körper in Form von Sport oder einer anderen, ähnlichen fordernden Tätigkeit ?

Trinkst du genügend über den Tag und vorallem nicht nur Cola und so ?

Zum Schluss, es könnte ja auch einfach an den Wetterumschwüngen liegen, die Frühjahrsmüdigkeit zB, oder du bist ...schwanger vielleicht ?

Wie immer alles nur als Denkanstösse zu verstehen, eine Art Brainstorming quasi.

Viel Erfolg und Gute Besserung,

hoffentlich findest du bald die Ursache.

*:)

K|atharsina94


Hat der Arzt schon mal ein Blutbild gemacht? Wenn nicht, sollten hier mal Eisen, Ferritin, Folsäure und die Schilddrüsenwerte abgeklärt werden.

Ja, erst im Januar .. war alles oke :)

Nimmst du die Pille ?

Wenn ja, verträgst du diese auch komplett ohne irgendwelche Probleme ?

also bis etz hatte ich keinerlei Probleme mit meiner Pille ^^ ich nehme die Asumate 20, nur so nebenbei

Trägst du eine Brille ? Wenn ja, wann warst du das letzte mal beim Augenarzt ?

Ja, ich trage eine Brille und das letzte mal war ich zwischen Oktober und NOvember bei Augenarzt.

Generell mal, hast du verspannungen im Nacken-/Halsbereich ? Vielleicht muss man mal ein paar Wirbel korrigiern ?

verspannungen habe ich öfter mal .. ich hab allgemein Probleme mit dem Rücken.

Hast du deine Weisheitszähne noch und damit keinerlei Probleme ?

Weisheitszähne hab ich noch nicht ^^

Sonst bei deinen Zähnen alles Ok, keine Stellen, die mal gemacht wedren müssten ?

Sonst is mit meinen Zähnen alles oke

Isst du vielleicht vegetarisch oder gar vegan ?

nein.

Trinkst du genügend über den Tag und vorallem nicht nur Cola und so ?

das ist ein Problem bei mir .. ich kann kein wasser trinken .. ich trinke hauptsächlich nur süßes zeug ..

Zum Schluss, es könnte ja auch einfach an den Wetterumschwüngen liegen, die Frühjahrsmüdigkeit zB, oder du bist ...schwanger vielleicht ?

schwanger ? mhm .. ich hoffe nicht ^^

nEits inba*mora


Als ich immer so fertig war und auch mal in der Schule eingeschlafen bin (ups^^), war ich beim Arzt, der hat nen Bluttest gemacht, Pfeiffersches Drüsenfieber!

Wenns gar nicht besser wird und du immernoch so schlapp usw bist (genau so gings mir damals auch), dann geh nochmal zum Arzt, vll zu nem anderen und lass das nochmal testen. :)z

_%P#arqvatxi_


Ja, erst im Januar .. war alles oke :)

Bist du dir denn sicher, dass auch die Dinge kontrolliert wurden, die ich aufgezählt habe?

also bis etz hatte ich keinerlei Probleme mit meiner Pille ^^ ich nehme die Asumate 20, nur so nebenbei

Deine Beschwerden könnten Nebenwirkungen der Pille sein. Wäre zumindest mal ein Versuch diese mind. für ein Jahr abzusetzten. Schaden kanns ja nicht.

verspannungen habe ich öfter mal .. ich hab allgemein Probleme mit dem Rücken.

Verspannungen könnten natürlich auch Ursache deiner Beschwerden sein. Tust du denn was dagegen? Machst du Sport? Am besten wäre hier Rückengymnastik. Sollte man, wenn man eh schon Probleme mit den Rücken hat, mind. 5 mal die Woche ca. 30-45min durchführen.

das ist ein Problem bei mir .. ich kann kein wasser trinken .. ich trinke hauptsächlich nur süßes zeug ..

Das ist gar nicht gut. Abgesehen davon, dass du unmengen an Zucker konsumierst, macht das Zeug auch dick. Versuche mal davon los zu kommen. Verdünne das, was du zu dir nimmst, von Zeit zu Zeit immer mehr mit Wasser. So kannst du dich gut von den süßen Getränken entwöhnen.

KHathamrixna94


Bist du dir denn sicher, dass auch die Dinge kontrolliert wurden, die ich aufgezählt habe?

naja, sicher bin ich mir nicht, das war halt vor einer OP. Ich weiß nicht genau was da alles untersucht wird ..

Deine Beschwerden könnten Nebenwirkungen der Pille sein. Wäre zumindest mal ein Versuch diese mind. für ein Jahr abzusetzten. Schaden kanns ja nicht.

Man könnte es mal versuchen. vllt nicht absetzen aber es mit einer anderen Pille versuchen vllt ?

Verspannungen könnten natürlich auch Ursache deiner Beschwerden sein. Tust du denn was dagegen? Machst du Sport? Am besten wäre hier Rückengymnastik. Sollte man, wenn man eh schon Probleme mit den Rücken hat, mind. 5 mal die Woche ca. 30-45min durchführen.

Sport kann ich im mom nicht machen, da ich am Fuß operiert wurde :( ... was für übungen wären denn für den Rüken geeignet ... mein Rücken der knackst immer so komisch wenn ich bestimmte bewegungen mache .. is das normal?

Das ist gar nicht gut. Abgesehen davon, dass du unmengen an Zucker konsumierst, macht das Zeug auch dick. Versuche mal davon los zu kommen. Verdünne das, was du zu dir nimmst, von Zeit zu Zeit immer mehr mit Wasser. So kannst du dich gut von den süßen Getränken entwöhnen.

Ich arbeite mittlerweile dran, zwar erst seit ca 3 tagen .. aber immerhin .. letzens habe ich paar 0,5 l flaschen wasser trinken können .. auf 2tage verteilt .. und heute habe ich mir dann active o2 gekauft .. :-D mit geschmack^^

_`Par1vatix_


naja, sicher bin ich mir nicht, das war halt vor einer OP. Ich weiß nicht genau was da alles untersucht wird ..

Vielleicht kann man dir die Werte aushändigen oder du fragst deinen Hausarzt ob er ein aktuelles Blutbild bei dir macht.

Man könnte es mal versuchen. vllt nicht absetzen aber es mit einer anderen Pille versuchen vllt ?

Dann kommst du eventuell vom Regen in die Traufe ;-)

Was hindert dich am Absetzen? Gibt doch genügend nichthormonelle Verhütungsmethoden.

Sport kann ich im mom nicht machen, da ich am Fuß operiert wurde :( ... was für übungen wären denn für den Rüken geeignet ... mein Rücken der knackst immer so komisch wenn ich bestimmte bewegungen mache .. is das normal?

Am besten du fragst deinen Hausarzt ob er dir mal Physiotherapie verschreiben kann. Ein Physiotherapeut kann mit dir ein paar Übungen für den Rücken durchführen, die du dann auch zu Hause anwenden kannst. Du kannst auch ein Kurs an der VHS besuchen oder du fragst mal bei der Krankenkasse nach, ob die Rückenkurse anbieten. Im Internet gibt es auch zahlreiche Übungen wie auch entsprechende Bücher oder DVD's.

und heute habe ich mir dann active o2 gekauft .. :-D mit geschmack^^

Da ist auch Zucker drin :=o

Kdautharixna94


neue Möbel ? .. vllt liegt es bei mir an den neuen Möbeln, weil wir im November hier in die neue Wohnung eingezogen sind...

aber ich hab das mit wasser trinken probiert .. und ich fühlmich da echt besser :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH