» »

Schmerzen Oberarm, Muskelzucken und Schwäche

F(rieFdewricxh48


Hallo Snowbo,

Ich habe mir deine Symptomatik durchgelesen und ich muss sagen dir geht es so aehnlich wie mir. Ich habe aber schon zahlreiche neurologische Untersuchungen hinter mir - alle ohne Auffaelligkeiten. Habe Muskelschmerzen ueberall seit 15 Monaten und auch Muskelzuckungen. Mein Muskelenzym CK Wert ist normal. Befund: Somatisierungsstoerung, ab zum Psycho.... Dort war ich und bekam AD verschrieben. Leider ist das nicht die beste Loesung, die Schmerzen sind immer noch da - jeden Tag.

Meine 3 Tipps auch fuer Dich:

Gegen Muskelschwaeche unbedingt hochdosiertes Co-enzym Q10 mit 100 mg taeglich einnehmen, das verhindert den Muskelabbau und gibt neue Kraft gegen Muskelschwaeche. (Detro Boys Studie) Q10 hat auch eine sehr positive Wirkung auf das Herz.

[[http://www.webmed.ch/Q10-Buch-Neu/qq58a_Muskeldys_u_neurogener_.htm]]

Zum Schutz der Myelinscheiden der Nerven und gegen degenerative Muskel- und Nervenerkrankungen empfiehlt sich die Einnahme von Vitamin B12. Ich selber nehme taeglich 2 mg B12 (Methylcobalamin) in Form von sublingualen Lutschtableten ein, dadurch wird das B12 ueber die Mundschleimhaeute aufgenommen. B12 wirkt auch gegen Muedigkeit. (CFS Snydrom)

Die Einnahme von Magnesium ist Balsam fuer die Nerven.

Du kannst so wie ich derzeit nur die Symptome bekaempfen und vorbeugen gegen moegliche degenerative Erkrankungen, wenn kein Befund vorliegt.

Alles Gute Friederich48

S&chVmerz-x1


Also, wenn i´hr meine Beiträg elest habe ich genau das selbe wie snowbo.

Ich habe alle nur denkbaren Untersuchungen machen lassen außer Lp weil das das Risiko zu groß ist. Ich habe rein gar nichts.

Die Kalium Antikanäle habe ich auch untersuchenlassen, alles i. o. ist schweineteuer

Sogar den Datscan für Parkinson habe ich durch nichts. Das einzige was mir hilft ist Mg 2-3 Tdl. aus dem Aldi pro Tag.

So das wars. Ich habe Stress und arbeite den ganzen Tag und habe keine Bewegung. Mein körper zuckt ich bin ständig müde mir flimmert es vor den Augen usw usw.

Kein MS, nichts im Blut Nervenleitgeschindigkeit i. o. kein ALS mit 1000 % Sicherheit EMG gemacht

Nun warte ich was daraus wird. So einfach is das.

F,ried`eri#ch4x8


Hallo Schmerz-1,

Ich hoffe ihr habt auch die Muskelenzyme im Blut (CK bzw. CPK und LDH) kontrolliert, das ist unbedingt notwendig wenn man Muskelschmerzen oder Muskelschwaeche hat.

Trotzdem solltest du vorsorgen und die beiden Coenzyme Q10 und Vitamin B12 einnehmen um auf sicher zu gehen. Diese beiden Enzyme wirken neuroprotectiv und schuetzen sogar bei den gefaehrlichsten degenerativen Nerven- bzw Muskelerkrankungen. Das alles koennte bei Euch und auch bei mir ein sogenannter Nitrostress der oxidativer Stress sein, aus dem sich aber die gefaehrlichen degenerativen Erkrankungen (CFS, AmyoTrop_Lat_Sklerose, MS, Fibromyalgie, Parkinson, Alzheimer, usw.) entwickeln koennen, wenn man nichts dagegen tut. (Alarmsignale des Koerpers) Man sollte also auf jeden Fall als Vorbeugung die beschriebene Coenzyme und Vitamine einnehmen wenn man solche Symptome hat. Hier der Link zum Nitrostress und den Vorbeugungs- und Gegenmassnahmen.

Abwarten alleine ist zuwenig. Vitamine, Mineralstoffe, Antioxidanten, Enzyme usw. schuetzen vor den chronischen Zivilisationskrankheiten, die durch falsche Ernaehrung, durch Umweltverschmutzung, durch eine ungesunde Lebensweise und auch durch Stress ausgeloest werden.

[[http://www.dr-kersten.com/stress/nitrosativer-stress/biochemischer-teufelskreis-als-ursache-chronischer-zivilsationserkrankungen]]

mfg Friederich48 *:)

ODmozBe


Hey Snowbo, wie sieht's eigentlich aus mit einem Termin beim Endokrinologen? Wolltest Du doch mal machen. Auch an Schmerz_1 und Friederich: Lest mal bitte meine Beiträge aus S. 5 in diesem Faden. Es könnte durchaus ursächlich von der Schilddrüse kommen.

Alles Gute weiterhin!

S{chmxe}rz-x1


Vielen Dank den beiden vor mir. B-12 mangel ist im Blut nicht nachweisbar. Danke auch für den Hinweis auf die SD. Auch deren Werte und die SD selbst sind unauffällig.

Einzig der Ca und das Mg waren mal gering, unter dem Grenzwert.

Wenn ich nur wüsste wie das heißt was ich habe. Der ck Wert ist bei mir 177 Grenzwert 175, d. g. Muskeln zersetzten sich nicht. Das schließt aber nicht alle Muskelerkrankungen uas, aber einige.

Alles Entzündliche scheidet weges des Blutbildes auch aus. Ich gehe schon zu keinem Arzt mehr, weil man zumindest ambulant nichts mehr untersuchen kann.

Trotdem vielen Dank, den Link lese ich gleich

O"mozxe


@ Schmerz:

Meine Werte liegen auch alle im Normbereich, trotzdem nehme ich schon über 62 Thyroxin täglich! Ultraschall? Größe der SD? Antikörper?

S1chdmerMz-1


Sono SD hatte ich, ist normal In meiner Verwandtschaft ist Strume verbreitet rel. deutlich ist das auch sowas. Einer ist daran gestorben, weil alles runtergewachsen ist. War aber seine Schuld, ging nicht zum Arzt, ist wohl eigentlich nichts schlimmes

tsh 1,93 monozyten 12

Onmozxe


@ Schmerz:

Also, wenn es in der Familie liegt, ist es sogar sehr wahrscheinlich, dass die SD für Deine Beschwerden (mit)verantwortlich ist! Habe ich ja schon vermutet, bevor ich das wusste (Augenflimmern, Zucken, etc...).

Der TSH ist im Rahmen (unter 2), allerdings ist er alleine nicht aussagekräftig. Man muss die freien (!) Werte fT3 und fT4 sehen und Antikörper mitbestimmen, um zu schauen, ob eine Autoimmunerkrankung wie Hashimoto oder (selten) Morbus Basedow vorliegt. Die meisten "Hashis" haben am wenigsten Beschwerden, wenn der TSH unter 1 liegt.

Kann leider aus zeitlichen Gründen nicht so oft hier schreiben. Aber Du solltest Dich in dieser Richtung dahinterklemmen!

Hier zum Einlesen:

[[http://www.schilddruesenpraxis.de/lex_fach_unterfkt.shtml]]

[[http://www.schilddruesenpraxis.de/lexn_hashimo.shtml]]

[[http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?t=1075184]]

[[http://www.hashimotothyreoiditis.de/index.php/symptome]]

[[http://www.schilddruesenpraxis.de/lex_fach_ueberfkt.shtml]]

[[http://www.schilddruesenpraxis.de/lex_fach_basedow.shtml]]

[[http://www.schilddruesenpraxis.de/lex_autoimmun.shtml]]

[[www.top-docs.de]]

Alles Gute!

R(us5syellx4


Sono SD hatte ich, ist normal

Schreibt Schmerz-1

Opmozxe


@ Schmerz_1:

Ok. Wie groß war sie? 20-25 ist der Durchschnitt beim Erwachsenen (männlich), bei Frauen kleiner. Keine echoarmen/inhomogenen Bereiche?

Ssnowbxo


Ich muss auch mal wieder was schreiben.

Habe immer noch alles Symptome und mache mir noch mehr Gedanken.

Grund dafür ist das ich schon lange bevor ich von ALS gehört habe Probleme mit dem Durchschlafen hatte und ständig was geträumt habe und egal wie lange ich geschlafen habe immer müde war. Nie richtig Fit nach dem Schlafen.

Jetzt habe ich gelesen das könnte ein Problem der Atmung sein. Ich werde jede Nacht wach weil ich mal wieder irgendetwas Träume. Es gibt keine Nacht in der ich nichts Träume. Ich bin den ganzen Tag über müde und nicht Fit weil ich nachts keine Erholung habe. Und das habe ich schon bestimmt 2 Monate habe das nur nie mit den anderen Sachen in Verbindung gebracht.

Oh man der Termin für das EMG ist erst am 8. April. Ich bin am überlegen ob ich vorher nochmal zum Neurologen gehen soll ich traue mich aber nicht.

Rluss#ellT4


He Snowbo,

ja suche ihn ruhig noch mal auf und erzähle ihm deine ganzen Symptome. Dann sagt er dir warscheinlich auch, wie er dir helfen kann.

S&no9wbo


Oh man fühl ich mich scheiße. Ebenfalls bei der kleinsten Anstrengung habe ich hohen Puls und schwere Atmung.

Man Man Man

OOmozxe


Schlaf, Atmung, Puls, Träumen: kann durchaus mit der SD zusammenhängen. Gerade mit dem Träumen haben viele ähnliche Erfahrungen, es hängt auch wohl u.a. mit dem Spiegel von Vit. B6 und Zink/Selen (bei Hashi oft niedrig) zusammen.

Hier einige Erfahrungsberichte:

[[http://www.ht-mb.org/forum/showthread.php?t=1009467]]

[[http://www.ht-mb.de/forum/archive/index.php/t-1005424.html]]

[[http://www.sanego.de/Frage_16412_Schlafstoerung-bei-Hashimoto]]

[[http://www.ht-mb.de/forum/archive/index.php/t-1009196.html]]

Vielleicht hilft Dir es weiter. Würde wirklich bald einen Termin beim Endo machen, dort kann vielleicht die Ursache gefunden werden.

LG

S%noMwbxo


Ja danke ich weiß das ich danach schauen lassen muss ich bin einfach ziemlich fertig.

Sorry das ich das so direkt schreibe. Mir geht es heute morgen wieder als wäre ich der letzte Mensch auf der Welt.

Früher habe ich geschlafen wie ein Baby und seit einiger Zeit Schlafe ich so schlecht gar keine Erhohlung mehr. Ich war gestern um 23 Uhr im Bett und habe es nicht mal geschafft um sieben Uhr aufzustehen. Man ich habe doch gerade erst meine Traumstelle in der Firma bekommen und will da jetzt nicht hinterher hängen und ehrlich ich habe rießen große Angst ich bin doch erst 25. Irgendwie zieht gerade mein ganzes leben an mir vorbei und ich hänge irgendwie nur zwischen einem Seil und schaue es mir an.

Ich will doch nur keine schwere Krankheit haben jetzt schon. :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH