» »

Links schreiben lernen?

hpunnybxabe hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle:)

Ich würde gerne mit meiner linken Hand schreiben können, obwohl ich normalerweise mit meiner rechten Hand schreibe und auch sonst alles mit meiner rechten Hand mache. Aus Spaß (bzw. Langeweile:)) habe ich in der Schule begonnen manchmal mit der linken Hand zu schreiben, die Schrift ist zwar nicht besonders leserlich und ich muss mich konzentrieren (manchmal fällt mir auch der Stift aus der Hand) aber sonst habe ich keine Nebenwirkungen bemerkt. Nun habe ich aber gelesen das es nicht gesund sein soll und das Gehirn irritieren kann wenn Rechtshänder versuchen mit der linken Hand zu schreiben (oder auch andersrum). Wie schlimm ist das wirklich? Ich spiele seit 8 Jahren Klavier und benutze dabei ja auch beide Hände. Wäre dankbar wenn mir jemand etwas darüber sagen kann:)

Antworten
LPeniK3rusegxer


Am besten du schaust mal auf linkshaenderforum.org. Dort schreiben sehr viele Leute, die sich eingehender mit diesem Thema befasst haben und ein Teil von ihnen hat jetzt einige Probleme, weil er jahrelang mit der "falschen" Hand geschrieben hat.

Also ich bin dort hin und wieder unterwegs und nach dem was ich dort gelesen habe, würde ich dir das häufige Schreiben mit der linken Hand eher nicht empfehlen. :|N

SRunf*loTwern_73


Warum willst Du Dir was antrainieren, was Dir einfach nicht liegt?

Du bist offensichtlich Rechtshänder, Deine Hand funktioniert – also gibt's keinen Grund zum Umlernen! Es gibt nunmal Hinweise, dass bei Linkshändern Hirnregionen z.T. anders liegen. Ich würde da einfach nicht gegen die Natur arbeiten!

(Ich bin Linkshänder und froh, dass man mich nicht umerzogen hat!)

trewixs


Ich bin selber Linkshänder, allerdings bringt dir das NUR Nachteile. Mit dem Füller verschmießt du ständig die Tinte, weil du darüber kommst. Um das zu umgehen musst du eine bestimmte Haltung einnehmen. Bei dieser Haltung kannst du nur schreiben, so das die Buchstaben nach links geneigt sind (so schief).

Außerdem musst du dir extra linkhänder Ringblöcke (sonst stößt du immer mit deiner Hand auf die Ringe), linkshänder Scheren, linkhänder Stifte zulegen usw, das alles kostet auch noch mehr Geld.

ccali -t,oxni


Hi

mache es , wenn du Spass daran hast , sofern du nicht beabsichtigst das als dauerhaft umgelernt ständig zu machen.

es ist so ungefähr das selbe , wie Linkshändige Kids noch je nach Schule bis in die 80 Jahre hinein , das Schreiben mit Rechts beigebracht worden ist , notfalls damals noch mit Schläge und Gewalt ( aus eigener erfahrung , Schulabschuss 79 , Linkshänder der Rechts schreibt )

Ich schrieb damals als ich eingeschult wurde mit Links , der Leher erzog mich um , ich kann das zwar heute noch etwas mit Links , bin aber sehr ungeübt , muss mich genau wie du , darauf konzentrieren und sieht nicht sonderlich schön aus .

wenn du das lernen möchtest unterscheidet sich das von dem Klavier spielen lernen kaum . üben , üben , üben .

Allen Vorurteilen zum Trotz , und laut Linkshänderforum , das im Beitrag schon einmal zitiert wurde , ist der MENSCH , nicht wie Eisbären , oder Katzen vom Genetischen her Rechts oder Linkshänder , es gibt nur Tendenzen die dann im Kindesalter entweder gefördert oder unterdrückt werden.

Laut Benelux Statistik , also z.B.Belgien Frankreich Schweiz , gibt es 45% Linkshänder , in der USA sind es laut Statistik 40% , nur in Deutschland soll der Satz bei 5% liegen ... glaube ich einfach nicht .

wie gesagt , mache es , wenn es dir spass macht .

Beibringen kann dir das ein Linkshänder , er zeigt dir wie das geht .

zum Spass besteht bestimmt kein Zwang und damit verbundene negative beeinflussung der Psyche , was in dem Beitrag von LeniKrueger erwähnt ist

Toni

H$oppel_Hä9sche n91


ich schreib sowohl mit rechts und mit links ;-D

warum? ka.. ich konnt schon immer mit beiden händen schreiben und malen...

ich hab auch keine hand wo ich sage "ich schreib schöner".. meine schrift sieht mit beiden händen gleich aus...

aber soweit ich weis bin ich eigentlich rechtshänder ":/ (jedenfalls spiel ich so rum gitarre ;-D )

ich geb tewis aber recht.

in der schule hab ich bis zur 4. klasse mit füller schreiben müssen, da hab ich meistens mit rechts geschrieben weils sonst verwischt war und ich gleich nen eintrag im hausaufgabenheft bekommen hab :(v (unsere lehrerin war vom älteren kalieber und hat sogar versucht die 2 linkshänder in meiner klasse umzuerziehen wie es damals in der DDR üblich war :(v )

seit der 5. klasse wechsel ich dann je nach stimmung die hände beim schreiben (ist vorallem toll gewesen, als ich mir den rechten arm gebrochen hatte :=o )

aber da hab ich dann auch mit kuli geschrieben, damits nicht schmiert

écpnione


Ich würd mir da nicht solche Gedanken machen.

So lange man nicht gezwungen wird, bringt das bestimmt keine Nachteile. Ich selbst war wohl teilweise Linkshänder, bei Besteck wurde immer die "schlechte Hand" gemahnt, geschrieben hab ich erst mit Schuleintritt mit Rechts...

Vermutlich bin ich also umgelernt, ich find es relativ schade – und spätestens mit Sehnenscheidenentzündungen und angebrochenen Armen fand ich es fürchterlich, nicht mehr beides zu können ;-D

Schäden dürfte es nicht machen. Bei Menschen, die z.B. jonglieren können, werden auch bestimmte Hirnbereiche angesprochen und trainiert – das hat mir auch nicht nachhaltig geschadet. Also, glaub ich.... ]:D

cXali}-txoni


aber soweit ich weis bin ich eigentlich rechtshänder (jedenfalls spiel ich so rum gitarre ;-D )

Das kannst du daran nicht fest machen , z.B. Marc Knopfler ( Dire Straits ) ist auch Linkshänder , spielt aber begnadet göttlich Gitarre , aber rechts herum.

Also laut eines Testes , der nach meiner Schulzeit stattfand , weil ich mich teilweise mit einigen Arbeiten tollpatschig angestellt hatte , wie gesagt ,in der Schule durfte es keine Linkshänder geben , damals sprach man auch gar nicht so davon wie Heute : Da kam einfach nur : verdammt nochmal , wie oft habe ich dir gesagt , das du den Kuli/Werkzeug in die RICHTIGE Hand nehmen sollst !

bei dem Test stellte man dann eindeutig "Linkshänder" fest .

Aber ich mache einige Dinge Rechtshändig .

z.B. Golf/Minigolf spiele ich links , Billard spiele ich Links und im Handballtor war ich Oberklasse , da die linke Hand auf die ein Rechtshänder wirft , meine starke Seite war

beim Freesby wird es schon interessant , den fange ich mit Links , werfe aber mit Rechts

Tischtennis spiele ich mit Rechts , Squash/Badminton spiele ich mit Rechts

frag mich nicht wieso , ich komme damit Prima klar .

Toni

HZoppe[ll_Vcschenx91


ja tennis spiel ich auch mit rechts, beim volleyball hab ich immer mit rechts geschmettert und wenn wir weitwurf hatten in der schule hab ich auch mit rechts geworfen :=o aber badminton spiel ich mit links, genauso wie ich beim dart auch mit links spiele (obwohls unlogisch ist da ich ja egl mit rechts werfe ":/ ) ;-D

A.leoanor


Ich denke es macht einen Unterschied wenn man das freiwillig und quasi als Denksportaufgabe macht als wie wenn man das zwangsweise anerzogen bekommt.

E#quilLizer


@ Aleonor

So ist es! :)z Ich bin von Geburt an Linkshänder. Mir wurde in der Schule das Schreiben mit rechts fast schon eingeprügelt. Mit verheerenden Folgen.

@ hunnybabe

Nun habe ich aber gelesen das es nicht gesund sein soll und das Gehirn irritieren kann wenn Rechtshänder versuchen mit der linken Hand zu schreiben (oder auch andersrum). Wie schlimm ist das wirklich?

Überhaupt nicht schlimm solange kein Zwang besteht.

e=l ]sue=nio


Also ich hab die Idee auch schon gehabt. In Deutsch wird bei uns eine Folie nach der anderen aufgelegt, Katastrophe. Irgendwann tat mir die Hand so weh, dass ich mit links weitergeschrieben hab. Das hat mich unheimlich beruhigt, weil ich keine Zeit mehr hatte, mich aufzuregen und mich konzentrieren musste.

Wenn man das selber möchte, halte ich es für weniger bedenklich, wie du schon sagtest, spielst du ja auch mit beiden Händen Klavier. Ich wär so froh, wenn ich wie einige mit beiden Händen schreiben könnte, dann schreib ich meinen Abiaufsatz doppelt so schnell ;-D

h2unnVybabxe


Danke für die vielen schnellen Antworten!!!!

Das so viele von euch in der Schule gezwungen wurden mit der rechten Hand zu schreiben finde ich echt schlimm!!! Ich werde es mit dem Üben nicht übertreiben, wahrscheinlich werde ich es auch nicht schaffen in der Schule wirklich so schnell mit der linken Hand mitzuschreiben, so das ich es danach auch noch lesen kann:) Nur falls es wirklich einmal wieder langweilig wird das ABC mit links schreiben ;-D

eql s_uenxio


so schnell mit der linken Hand mitzuschreiben, so das ich es danach auch noch lesen kann:

Hihi, mein [[http://s1.directupload.net/file/u/31146/feylzi5y_jpg.htm Ergebnis]] ist auch wenig leserlich ;-D Hat was von abstrakter Kunst ;-D

h~uUnny]bxabe


Ja genau so sieht das bei mir auch aus...Wenn nicht sogar noch etwas kreativer und noch mehr unleserlich:) Leider muss ich von meinen Mitschriften lernen und das wird dann unmöglich :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH