» »

Plötzlich auftretender starker Schwindel

m=äu$seohxr hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

gestern Nacht bin ich gegen 23.45 Uhr aufgewacht. Hatte plötzlich sehr starken Schwindel. Bin aufgestanden und es hörte nicht auf. Ich dachte ich falle nach vorne. Konnte kaum gehen und mich orientieren. Hatte ich noch nie sowas und hatte Todesangst. Mein Freund rief auf mein Bitten hin einen Krankenwagen...

Nach 7 Min war der auch da.

Im Kh wurde nur EKG gemacht und Blutdruck gemessen. War alles ok.

Man rieb mir den Nacken mit ner Mischung aus Voltaren und ner Wärmesalbe ein.

Verspannt bin ich seit etwa 2 Jahren so schlimm.

Ich hab jedoch Bedenken, dass der Schwindel (vor allem so extrem) nur vom Nacken kam und dann in der Nacht...

Im KH legte sich der Schwindel, wenn ich den Kopf gerade hielt und beim Beugen nach hinten, fing es wieder schlimm an.

Kann das wirklich so arg vom Nacken kommen?

Antworten
t?räneInreixch


ja,mein Schwindel kam auch vom Nacken...nun stellte sich raus 3 BSV ....

versuch mal ein Osteopathen

R+usserllx4


Kann das wirklich so arg vom Nacken kommen?

JA. Wie wäre es mit Physiotherapie?

mmäuseo]hr


War ich schon und hat nichts gebracht.

Seit ner Woche geh ich auf den Crosstrainer, hab das 2x die Woche vor. Vlt hilft das ja mal endlich...

Hab auch schon muskelentspannende Medikamente verschrieben bekommen. Werd nachher erstmal zum Arzt gehen.

Hatte die zuletzt vor nem halben Jahr, die lass ich mir etwa 3x im Jahr aufschreiben (nur wenns schlimm ist) Die nehm ich dann 20 Tage und dann ists wieder gut, aber ne Dauerlösung ist das ja nicht :-(

dgu}raQvit


Hallo

habe seit 6 Monaten einen gleichwertigen Schwindel wie du.

Hws mehrmals eingerengt, c1-c3 aus der Bahn. Auch die Brustwirbelsäule.

Totale Verspannungen im Rücken. Osteopathie, Cranio Sacral. Manuelle Therapie hinter mir und noch dabei. Myoreflextherapie wurde mein Atlas korrigiert. Es wird besser. Nur heute ist ein Tag.......katastrophal....Rückschlag!

Wie ist es bei Euch? habt Ihr seit dem Schwindel auch Schwierigkeiten euch Dinge zu merken? Ich vergesse soviel....LG

Rvusse_ll4


Liebe Duravit

schau mal hier, ein guter Link von Natascha: [[http://www.infranken.de/nachrichten/ratgeber/Medizin-Gesundheit-Seele-loest-oft-laestigen-Dauerschwindel-aus;art186,88184]]

meäuse$ohxr


Hallo,

muss mir den Link noch anschauen...

Hab jetzt 4 Tage Voltaren drauf gehabt. Mittlerweile gehts besser.

Aber brauch trotzdem nen Termin beim Neurologen

EKrwinL$axnge


Ich hatte auch Probleme mit Schwindel und habe das zuerst auf den Kreislauf geschoben, obwohl ich eigentlich aktiver Sportler bin. Doch es konnte nichts festgestellt werden. Dann ging es weiter zum Neurologen. Auch wieder ohne Ergebnis und der Schwindel hörte nicht auf. Dann hat man mich am Ende in ein MRT geschoben und es wurde festgestellt, dass ich Probleme mit der oberen Halsweirbelsäule habe. Ich bin auf Empfehlung eines Freundes zu einem [[www.waider-osteopathie.de Osteopathen aus Köln]] gegangen. Und siehe da, nach einigen Anwendungen war alles schon viel besser. Es hatten sich wohl durch Haltungsprobleme Blockierungen und Muskelirritationen entwickelt, die dann zu einer Nervenreizung und in Folge, sozusagen als Symptom, zum Schwindel geführt haben. Der Kölner Osteopath hat das sehr schnell erkannt und konnt mir gut helfen. Ich kann dir also nur empfehlen, es wirklich mal bei einem Osteopathen zu versuchen.

a>lex_x2010


hallo an alle,

diesen schwindel denke ich kenn ich auch ganz gut... Hat auch auf einmal vor 2 jahren angefangen und is heute immer noch da. Vor allem aber fühlt es sich für mich so an, dass es nur vom nacken kommen kann! Es ist völlig egal ob ich gut drauf bin oder nicht schwindel ist gleich, war schon auf psychotherapie, aber das hat wirklich garnix gebracht und habe es auch nur gemacht weil echt alles schon ausgeschlossen wurde und ich eben auch in geistlicher hinsicht alles "klären" wollte.

Also ist dier schwindel im prinzip an nix festzumachen, ABER wenn ich in der früh aufstehe muss ich nur ganz kurz merken das ich schlecht geschlafen habe, dann weis ich sofort das der schwindel stärker ist! Hab ich gut geschlafen, ist der SChwindel besser. Verkrampft die Halsmuskulatur z.B. längerem starrem stitzen, wird der Schwindel auch immer stärker....

Also ich glaube dass dieser Schwindel(vor allem der wo besser wird wenn man im Krankenhaus ruhig liegt wobei der kopf nicht viel bewegt wird) sicherlich an der HWS liegt,...

Nur was tun, habe leider auch kein Rezept bisher gefunden... (osteopath bin ich gerade bei der 2. behandlung hat bisher noch nix gebracht)...

@ mäuseohr

welches Medikament wurde dir zum muskelentspannen verschrieben?

gruß Alex

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH