» »

Als?

H3oYnigbisenex247


Es tut mir leid Dir das mitteilen zu muessen: NEIN es ist nicht eindeutig ALS, ein Neurologe koennte, haette er die Zeit dazu, mindestens 100 andere Gruende fuer Deine Symptome nennen. Und ich bin mir SICHER, der naechste Besuch bein Neurologen wird Dir deine ALS-Angst nehmen! Aus welcher Stadt bist Du?

Mach Dich BITTE nicht fertig!

Honigbiene

Rmupssellx4


... es ist sicher ALS man ich halt das langsam nicht mehr aus :( es ist so grausam!!

Du steigerst dich selber in deine Angst hinein.

Du hast kein ALS, weil du keine ALS-Symptome hast.

RjussKe?ll4


Und ich bin mir SICHER, der naechste Besuch bein Neurologen wird Dir deine ALS-Angst nehmen!

Schön wärs, wenn Hopochonder so einfach zu heilen wären.

a!nno(dUeatxh


ich komme aus braunschweig...

ja mir ist bewusst das ich wohl hypochondrisch veranlagt bin :( aber naja ich hatte noch nie SOLCHE angst vor einer schlimmen krankheit... hatte das letzte mal mit ca. 14 angst vor lungenkrebs aber nach einem besuch bei einem fachspezialisten und nach einem lungenfunktionstest + röntgen, war die angst sofort weg... was geblieben ist waren heftige schmerzen in der brust, die ich bis heute habe. aber damit hab ich mich abgefunden... auf einmal kommt jetzt sowas... ganz ehrlich ne... ich würde mich sogar über die diagnose MS freuen wenn ich dafür keine ALS hätte auch wenn das verrückt klingt... aber ich könnte nicht in meinem körper gefangen sein, das ist das was mir so angst macht... naja mal sehen was der neurologe sagt... es kommt mir mittlerweile so vor als wenn die symptome tag für tag immer doppelt so schlimm werden, ich hab meine freundin/freunde vernachlässigt und geh auch nicht mehr raus...

mann ich hätte nicht mit 14 anfangen dürfen zu rauchen! ich wette ich hab wirklich was auch WENN es keine ALS ist also irgendwas wird es sein... aber krebs wär mir ehrlich gesagt auch lieber als ALS weil es einfach eine geringe/hohe (je nach krebsart) chance gibt geheilt zu werden...

WARUM FINDEN DIE BLÖDEN WISENSCHAFTLER NICHT ENDLICH NE MÖGLICHKEIT ALS ZU HEILEN??

die können doch alles? und wegen ner popeligen nervenkrankheit finden die nichts? das ist meiner meinung nach untragbar.... ich hab mir überlegt wenn ich ALS habe kann ich mir doch einfach gewisse stoffe in die muskeln spritzen, also die, die für den muskelaufbau wichtig sind und das im übermaß und jeden tag trainieren... dann müsste es doch den muskelschwund aufheben? ich meine wenn man schneller muskeln aufbaut, als abgebaut werden, kann ich doch nicht im rollstuhl landen?

ich weiß was ich schreibe klingt alles ziemlich wirr und unbeholfen aber es ist einfach die pure verzweifelung die aus mir spricht... ich kann echt keinen klaren gedanken mehr fassen...

ich schwöre WENN ich gesund bin... hör ich sofort auf mitm rauchen und trinke nie wieder einen schluck alkohol zudem werde ich täglich sport treiben und soziale kontakte weiter pflegen und mein leben genießen.... bis jetzt hab ich mein ganzes leben verschwendet ohne wirklich ein sinnvolles mitglied unserer gesellschaft darzustellen! und wenn ich jetzt diese krankheit habe wird nie was aus meinen träumen.... oh mein gott... ich will mir das gar nicht vorstellen

entschuldigt das ich euch damit so nerve aber es ist so eine sch**ß situation wenn ich das mal so ausdrücken darf -.-" es geht einfach nicht mehr weiter...... ich habe sogar angefangen zu beten obwohl ich nicht mal an gott glaubte (bis jetzt) ich werd NUR wegen soner dooven krankheit fast psychotisch! das geht gar nicht... naja ich lenke mich jetzt irgendwie davon ab... ich versuchs halt irgendwie...

B>rem.enlsie


Geh zum Neurologen.

Hbonigdbiene224x7


@ Russel

Hattest Du eigentlich auch mal ALS-Aengste?

@ annodeath

Vielleicht gibt es in Braunschweig eine ALS -Ambulanz zu der Du Dich mit Deonen Aengsten hinwenden koenntest. Und noch was: Du hast zur Zeit SO EINE MASSIVE Angst, Dein gesamter Koerper ist zur Zeit so in Alarmbereitschaft und schuettet Stresshormone aus, die NATUERLICH zu koerperlichen Symptomen fuehren! Beruhige Dich bitte, klapp Dein Laptop zu umd gehe an die frische Luft, atme oft tief ein und aus und gehe spazieren!

Liebe Gruesse,

Honigbiene

H'onigNbiene2x47


So meine Gute, ich hoffe, Du hast Dich heute ein bisschen abgelenkt und hast das sch... googeln sein lassen. Aktivitaet ist die allererste Waffe gegen Angst!!

Liebe Gruesse,

Honigbiene

R8uss"ellx4


@ Russel

Hattest Du eigentlich auch mal ALS-Aengste?

Ich habe eine chronische Depression mit zusätzlich schweren Episode die mit straken Ängsten, auch Krankheitsängsten, einher gehen.

fjair7ydusMt84


dass deine Muskeln so leicht überlastet sind, kommt garantiert daher, dass du dich seit einiger Zeit ja kaum bewegst, geschweige denn Sport machst.

Außerdem hattest du glaub ich auch geschrieben, dass das mit den Muskelzuckungen 2 Tage, nachdem du gelesen hattest, dass das ein Symptom für ALS sein kann, angefangen haben... also evtl. zusätzlich psychisch bedingt, gerade wenn du ohnehin so hypochondrisch veranlagt bist.

Außerdem (wie jemand anderes schon geschrieben hat) hat jeder mal Muskelzuckungen, wenn die Muskeln überlastet sind, und wenn man längere Zeit gar keinen Sport macht, wie du im Moment, sind sie halt bei jedem schwach und schnell überlastet.

Bei mir ist es z.B. manchmal so, wenn ich längere Zeit auf dem WC sitze |-o , dass mein ganzes Bein anfängt, total stark auf und ab zu zucken... das sieht wirklich extrem aus, aber ist ganz normal (ich hab halt allgemein eher schwache Muskeln und habe auch schon lange keinen Sport mehr gemacht)

f8awiry4dust8x4


du meinst, "irgendwas" hättest du auf jeden Fall... ich würde sagen, du bist auf jeden Fall hypochondrisch veranlagt ;-) (und sonst wahrscheinlich nichts)

Geh zum Neurologen und lass dir von ihm bestätigen, was hier alle schon gesagt haben :-) , such dir einen guten Psychologen und lass dir helfen, und geh mit deiner Freundin raus und genieß den Frühling :-) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH