» »

Nachts: Kopfschmerzen und klitschnass

Gdrott[ig hat die Diskussion gestartet


Vielleicht hat ja jemand eine Lösung. Es geht schon sehr lange so. Ich wache nachts auf, bin klitschnass und habe furchtbare Kopfschmerzen (im Stirnbereich). Manchmal sind ein paar Wochen gut. Dann fängt es wieder an, kann 3 Tage gehen, dann wieder Ruhe, kann aber nach 3 Tagen auch schon wieder losgehen. Manchmal nur 1 Nacht Ruhe. Es lässt sich also nicht wirklich zeitlich einordnen. Seit 3 Wochen am Stück geht es nun wieder. Ich mag nicht mehr. EEG, Mrt waren ohne Befund, auch eine Aufbissschiene brachte keine Besserung. Was ist das nur. Wechseljahre sind auch nicht möglich. Es geht schon seit gut 3 Jahren so. Also auch die ADs die ich nehme sind schuldlos.

Antworten
GProtntig


Ach ja, klitschnass geschwitzt am ganzen Körper.

MRissgm_elli5


Nimmst du antidepressiva? Konnt jetzt net einschätzen was deine abkürzung bedeutet..

Also wenn du die nimmst würd ich net sagen das die schuldlos sind.. Verstärktes Schwitzen ist eine ganz häufige NW von dem Zeug... Hab ne zeitlang in der Psychiatrie gearbeitet in der Pflege und die Leute schwitzen alle ziemlich stark von den Medis.. aber wenn du sie z.B. schon länger als 3 jahre nimmst und es jetzt erst ist, wüsst ich auch net wovon.. Hast du das schwitzen nur in verbindung mit den Kopfschmerzen?

GTroSttixg


Ja, Antidepressiva. Aber das war bevor ich diese nahm auch schon so, deswegen kann ich das ausschliessen.

Hast du das schwitzen nur in verbindung mit den Kopfschmerzen?

Kopfschmerzen sind nicht immer dabei, nein, aber meistens.

G@roMttixg


Die Symptome habe ich seit ca. 3 Jahren, das AD erst seit 2 Jahren.

MPi9ssmeXlli5


Vielleicht ne Form von Migräne? Ich hab das selber und wenn ich einen Anfall hab schwitz ich dabei auch stärker und es geht mir generell schlecht.

Wenn MRT und sonstige Befunde ok waren würd ich mir net so nen Kopf machen.. Nebenhöhlen evtl.?

Psyche? Kann alles sein.... ":/

G~rotKtig


Vielleicht ne Form von Migräne? Ich hab das selber und wenn ich einen Anfall hab schwitz ich dabei auch stärker und es geht mir generell schlecht.

Migräne, nein, hatte ich unter der Pille mal, weiss also wie das ist. Migräne ist es nicht. Und schwitzen kommt auch ab und an ohne Kopfschmerzen vor und umgekehrt, meist aber in Kombi. Psyche, ja möglich, aber ich hatte die letzten Nächte, wirre Träume, aber keine Alpträume.

HOudi}pftupfx1


Hast du mal deinen Blutdruck gecheckt? Könnte auch Bluthochdruck sein.

Gsroottxig


Danke, nein kein Bluthochdruck. Mein Blutdruck ist völlig in der Norm.

MEissm ellix5


Hm wurde mal ein große Blutbild gemacht? Wegen dem Nachtschweiss?

Veigxeo


Hast du den Blutdruck mal gemessen, wenn nachts die Symptome da waren?

Vielleicht schießt er auch nur phasenweise in die Höhe.

H,udi=pfu'pf1


Vielleicht schießt er auch nur phasenweise in die Höhe.

Ein Arzt hat mir mal erklärt dass viele Infarkte in der Nacht zwischen 02.00h und 05.00h passieren weil der Blutdruck dann ansteigt. Ich weiss nicht obs stimmt, aber vielleicht solltest du wirklich mal messen wenn die Symptome da sind..

G!rottsig


Hm wurde mal ein große Blutbild gemacht? Wegen dem Nachtschweiss?

Ja, vor Jahren schon. Auch die Lunge wurde geröngt. Alles ohne Befund.

Hast du den Blutdruck mal gemessen, wenn nachts die Symptome da waren?

Vielleicht schießt er auch nur phasenweise in die Höhe.

Nein, das nicht. Nur während Klinikaufenthalten anderer Ursache halt morgens. Kann man ein Blutdruckgerät ausleihen aus der Apotheke?

RDotbäcckchenx68


Wie siehts mit Schilddrüsenwerten aus? Wurden die mal getestet?

Gjrotntig


Wie siehts mit Schilddrüsenwerten aus? Wurden die mal getestet?

Der TSH war immer in der Norm.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH