» »

B12 / Holo-TC

I'mmoxt hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

Möglicherweise liegt bei mir ein Mangel von B12 vor. Blutuntersuchung ergab 279 pmol/l (179 – 660). Angeblich können Werte <300 auf einen Mangel hinweisen. Also hab ich die Hausärztin zu einem Holo-TC-Test "überredet" (den kannte Sie nicht). Ergebnis: HTCOB = 66,7 (>50). Obwohl auch dieser Wert über dem Minimalwert liegt, bin ich wiederum im unteren Bereich. Was tun ? Weiter testen (Homocystein und Methylmalonsäure) ? Hochdosiertes B 12 einnehmen ? Hat jemand Ideen, Anmerkungen o.ä. Leide unter Schwindel, tauben und schmerzenden Armen, Muskelkrämpfen und Muskelzuckungen, Schwäche etc. (Kurzfassung).

Tommi

Antworten
_cPar9v*atix_


Der Holo-TC Wert ist schon recht aussagekräftig. Weitere Tests halte ich jetzt für unnötig. Theoretisch gesehen, hast du aufgrund der Tests auch keinen Mangel an B12, selbst, wenn dieser sich im unteren Normbereich bewegt. Aber der Wert ist nun mal in der Norm, also in Ordnung. Du kannst natürlich versuchen hochdosiertes B12 einzunehmen. Vielleicht hilft es ja gegen deine Beschwerden. Aber ich vermute, dass die Ursache hier eventuell eine andere ist. Schon mal einen Magnesiummangel o.ä. in Betracht gezogen?

aEgnxes


Deine Symptome passen sowieso nicht.

_"Parv~ati_


Wie meinen? Seine Symptome passen durchaus auf einen B12 Mangel. Daher sind seine Bedenken schon nachvollziehbar.

aUgnexs


Von B12-Mangel zuckt und krampft man nicht.

a=gnHes


The neurologic features are attributable to pathology in the peripheral and optic nerves, posterior and lateral columns of the spinal cord (subacute combined degeneration), and in the brain.

Although the clinical features of vitamin B-12 deficiency may consist of a classic triad of weakness, sore tongue, and paresthesias, these are not usually the chief symptoms.

Onset is subacute or gradual, although more acute courses have been described, in particular after N 2 O exposure. In 1986, Schilling described 2 patients with unrecognized vitamin B-12 deficiency who developed paresthesias and poor manual dexterity 1-3 months after brief N 2 O exposure.[13] In 1995, Kinsella and Green described a 70-year-old man with paresthesias and hand clumsiness after 2 exposures to N 2 O over 3 months.[14]

Onset is often with a sensation of cold, numbness, or tightness in the tips of the toes and then in the fingertips, rarely with lancinating pains. Simultaneous involvement of arms and legs is uncommon, and onset in the arms is even rarer.

Paresthesias are ascending and occasionally involve the trunk, leading to a sensation of constriction in the abdomen and chest.

Untreated patients may develop limb weakness and ataxia.

In 1991, Healton et al performed detailed neurologic evaluations of 143 patients with vitamin B-12 deficiency; 74% presented with neurologic symptoms.[15]

*

Isolated numbness or paresthesias were present in 33%.

*

Gait abnormalities occurred in 12%.

*

Psychiatric or cognitive symptoms were noted in 3%.

*

Visual symptoms were reported in 0.5%. Symptoms include subacute progressive decrease in visual acuity, usually caused by bilateral optic neuropathy and rarely pseudotumor cerebri or optic neuritis.

*

Rare autonomic features include orthostasis, sexual dysfunction, and bowel and bladder incontinence.

*

Other symptoms include lightheadedness and impaired taste and smell.

*

Asymptomatic neurologic manifestations can be detected using somatosensory evoked potentials (SSEP).

G]rGottcig


Although the clinical features of vitamin B-12 deficiency may consist of a classic triad of weakness, sore tongue, and paresthesias, these are not usually the chief symptoms

Mein Leitsymptom ist immer Zungenbrennen.

Blutuntersuchung ergab 279 pmol/l (179 – 660). Angeblich können Werte <300 auf einen Mangel hinweisen.

Ich hatte bei einem Wert von 271 schon massives Zungenbrennen, bin bald bekloppt geworden, konnte kaum noch etwas essen. Aber das MUSS nichts heissen. Sinnvoll war denke ich mit dem HOLO TC Test abzusichern und der ist schon wirklich aussagekräftig. Du kannst natürlich B12 Tabletten nehmen, gibts ja rezeptfrei in der Apotheke. Ich muss es einmal im Monat spritzen, da mein Intrinsic Faktor gehemmt ist.

I+mmoxt


Danke allen für die Reaktion !

@ _Parvati_:

Magnesium nehm ich schon längere Zeit... Keine Reaktion

@ Agnes:

Ohne jetzt exakt zu wissen wo es stand, habe ich diese Symptome aber auf diversen Websites nachlesen können. Und jetzt mach ich erst mal nen Englischkurs ! Medizinische Texte auf englisch ist echt nicht leicht :-o

Werde hochdosiertes B12 ausprobieren ! Mal sehen , was passiert !

Tommi

IKmEmot


@ trotzig:

das Geist, Du hältst den HTCOB für absolut ausreichend ?

Was ist, wenn bei mir statt der Zunge der Arm "brennt" !? Gestern auch wieder (brennen, taub... Ganz schwer zu beschreiben). Und plötzlich, in 2 Minuten WEG !? Und bis jetzt nicht wieder da. Alles merkwürdig ":/

Überhaupt wechseln meine Symptome zeitweise (manchmal) in Sekunden oder Minuten hin und her ....

IBmmxot


ENTSChULDIGUNG !

Sollte natürlich Grottig heißen, nicht trotzig !!

(iPad macht was es will)

Gmrot4tixg


trotzig, wie süss ;-D

das Geist, Du hältst den HTCOB für absolut ausreichend ?

Zumindest nach meinen Recherchen ist es der sensibelste Test, um Vitamin B12 Mangel auszuschliessen. Ich denke es spricht nichts dagegen, Vitamin B12 oral zuzuführen, um zu schauen, ob sich die Symptomatik bessert.

angnexs


@ Immot:

Wieviele Leute hast Du denn schon mit B12 Mangel diagnostiziert?

Ich finde seit Jahren mindestens einen Patienten pro Woche. Von denen hat bisher keiner gezuckt.

Nur mal so theoretisch: Wo sollte Dein B12 Mangel herkommen? Bist Du Veganer? Hast Du IF- oder Parietalzellen-Antikörper? Nimmst Du Medikamente, die einen Mangel verursachen?

I@mmot


Was ist Dein Problem, Agnes ??

Wieviel Leute hast Du schon diagnostiziert ?...

Darf man hier keine Fragen stellen, oder Vermutungen äußern ? Und ... Wenn ich wüßte, was ich habe, müsste ich hier nicht posten ...

Unglaublich diese Selbstherrlichkeit....

_"Par+vatxi_


Also ich hatte auch Zuckungen unter den B12 Mangel. Symptome können sich ja bei jedem unterschiedlich äußern.

Davon abgesehen: Ich bin weder Vegetarier noch Veganer und hab keine Nahrungsmittelintoleranzen. Intrinsic-Faktor war unauffällig, ebenso Antikörper gegen Parietalzellen und hab auch keine Dauermedikamente (wie z.B. Protonenpumpenhemmer) eingenommen, die so ein Mangel mit begünstigen könnten. Die Ärzte wissen hier keinen Rat. Also, Diagnose unbekannt.

a*gnxes


DEIN Problem ist daß Du an einer "Diagnose" festhälst, für die es keinen Anhalt gibt und Du dadurch eine richtige Diagnose verzögerst.

Aber es steht Dir natürlich frei, Dir hochdosiert B12 einzuwerfen. Solange Deine Nieren, Herz und Haut gesund sind, verursacht das ja kaum Probleme.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH