» »

Aggresiv, keine Konzentration: Befund Adhs + Ads bei Erwachsenen

Aqnfonym'6x0


AD(H)S hat organische (Mit)ursachen.

[[http://www.elmar-schuerr.de/ads.html]]

Weitere Ursachen für AD(H)S können folgende sein:

1.E-Smog:

[[http://www.experto.de/b2c/gesundheit/kinder-jugend-gesundheit/elektrosmog-gift-fuer-hyperaktive-kinder.html]]

2.Borreliose:

[[http://www.dr-hopf-seidel.de/borreliose-symptome.html]]

[[http://www.borreliose24.de/]]

3.Candida Albicans:

[[www.candida.de]]

[[www.candida-info.de]]

MfG

S3hell`ly


bei bestimmungsgemässem gebrauch unter ärztlicher aufsicht besteht zwar bei beiden kein nennenswertes abhängigkeitsrisiko

Was das Methylphenidat betrifft, wenn man die Medikation wie verschrieben oral einnimmt, dann besteht absolut KEIN Abhängigkeitsrisiko. Denn der Wirkstoff wird langsam, nach und nach von der Magenschleimhaut aufgenommen, wodurch es zu keinem "Kick" kommt, wie bei anderen Substanzen, die dann eine Abhängigkeit zur Folge haben können.

aber nichtsdestotrotz ist methylphenidat und dessen wirkung viel länger erforscht und eingesetzt

Das ist richtig, es wurden unzählige Studien mit den verschiedensten Fragestellungen, unter den verschiedensten Bedingungen durchgeführt, so dass das "Methylphenidat" mit zu den bestuntersuchtesten Wirkstoffen überhaupt gehört!

s2chneRiderxlein


Leider gibt es so wenige Ärtze,die sich mit ADHS bei Erwachsenen auskennen, dass alle AHSLer dann doch meistens dass gleich bekommen – ritalin (methylphenidat). Ich habe so einige ADHSler in meinem Bekanntenkreis, und weiss deswegen, dass es den Leuten nicht einfach gemacht wird- sie sollen das Ritalin jeden Tag persönlich beim Arzt abholen – und zwar täglich... Und eine andere Lösung wurde immer noch nicht gefunden...

d}e&vnxic


sie sollen das Ritalin jeden Tag persönlich beim Arzt abholen – und zwar täglich...

im ernst jetzt?!? :-o das ist doch unzumutbar....

und woher nimmt der arzt dann das medikament? sowas hat doch kein arzt "eben mal im schränkchen"... ":/

dSevnxic


elibaby

alles ok bei dir? :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH