» »

Panische Angst vor Creutzfeld-Jakob Krankheit

S4unflowecr_7x3


Nachtrag:

Ist jetzt vielleicht etwas gemein, aber:

Wir müssen alle sterben – irgendwann. Der eine früher, der andere später. WANN, wissen wir bloß nicht. Wie wäre es denn, wenn Du schon so viel Angst vor Krankheit und Tod hast, das Leben bis zu diesem unbekannten Zeitpunkt wirklich zu leben?

Was machst Du, außer Symptome und Krankheiten zu recherchieren und Angst zu haben?

f2elixc<h


Hast ja recht.. :( aber das belastet mich so stark, und die symptome gehen einfach nicht weg, sondern werden stärker. dass ist mein problem. ist es auch normal und psychisch das wenn ich mich nur auf dies fokussiere, meine gedächnis grosse probleme hat? ich vergesse zurzeit wirklich viel, und manchmal weiss ich echt nicht mehr was ich jetzt machen wollte. zudem habe ich manchmal das gefühl das ich gar nicht mehr richtig da bin.. am dienstag habe ich mein abklärungsgespräch für die therapie und dann kanns losgehen.

aber das mit dem gedächnis macht mir jetzt schon sehr stark zu schaffen, ich wünschte ich könnte sagen ich bin gesund.. aber ich schaffs nich.

IWore"th


Nein, natürlich nicht, dass ist ja auch Teil deiner Krankheit. Wann beginnt denn deine Therapie?

Und natürlich hören die Symptome nicht auf, du bist ja auch immer noch in Angst und Panik, dein Körper ist im absoluten Stresszustand, das ist für den kompletten Körper sehr anstrengend.

fielixxch


Du meinst jetzt meine Angststörung oder? ":/

Sind Augenringe auch nichts schlimmes?Das ich habe ich auch noch seit 2 Tagen. Gestern auf heute konnte ich 7 Stunden durchschlafen, endlich wieder :-) Am Wochenende hatte ich ja nicht gerade viel Schlaf..

Meine Therapie beginnt in 2 Wochen.. erst. Bis dahin muss ich einfach tief in mich hinein, und sagen ich bin gesund, kein grund zur aufregung. Oder?

S6unfvlow"er_73


Kein Grund zur Aufregung. Und Augenringe kommen halt vor bei Erschöpfung, Schlafmangel,...

Was Konzentration & Gedächtnis angeht:

Wir haben nur begrenzte Kapaziäten. Wenn die bei Dir ständig gefordert sind bzgl. Angstgedanken, Selbstbeobachtung etc., bleibt einfach zu wenig für andere Dinge. Zumal Du Dich ja auch kaum noch bewusst auf andere Themen konzentrierst. Auch völlig normal angesichts der Situation (Angststörung).

Dir einfach nur zu sagen, dass Du gesund bist, kann helfen – wird langfristig aber nicht reichen. Versuche, logische und harmlose Erklärungen für Deine Symptome zu finden, nur dann verliert das, wasDu an Doir wahrnimmst, den Schrecken.

fHelixRch


Okey.. Ja es betrifft eigentlich nur mein Kurzzeitgedächnis. Das ist extrem schwach zurzeit. Z.b. ich will auf eine Seite gehen im internet, sehe dann aber was kurz anderes, und dann habe ich es vergessen.. (und das nacht paar sekunden) Es kommt dann nach 1 Minute wieder.. Also alles was ich vergesse kommt spätestens nach 5 minuten wieder. Gestern auch, da wusste ich ich muss zur Bank und Müll wegbringen. Hab zuerst den Müll weggebracht und hab dann vergessen zur Bank zu gehen, bevor ich dann ins Haus ging hab ichs dann gemerkt. Das ist doch extrem! und sehr unberuhigend.. nicht? und dieser scheiss schwindel..wenn ich den kopf nach oben und unten senke wird mir auch schwindlig.. aaaahhh mannnnn. alles psychisch?

F6uoruba


Die Creuzfeldt-Jakob-Krankheit ist insgesamt soooo selten ( vor allem in deinem Alter ), dass 36486879 andere Ursachen wahrscheinlicher sind als das. Das klingt schon sehr nach psychisch-bedingten Symptomen... kenne leider vieles davon auch, da ich auch schon eine ganz schlimme Phase der Hypochondrie bzw. Cyberchondrie ( das es so was gibt, wusste ich bis dato nicht mal... wieder was dazu gelernt ;-) ) hatte.

Das Internet ist wirklich ein Teufelskreis und die Versuchung nach Symptomen zu googeln ist groß. Leider macht es genau das aber i.d.R. noch alles schlimmer. Hatte mal Phasen, da hab ich quasi jede freie Minute nach diesem und jenem gegoogelt und mir die wildesten Theorien zusammen gesponnen :|N

Mein Gedächtnis ist übrigens seit 3-4 Wochen auch unter aller sau ]:D

Das führte sogar dazu, dass ich mir selbst die SIM-Karte gesperrt habe, weil ich gleich mehrfach eine falsche PIN eingegeben habe, die ich zuvor noch NIE vergessen habe. :=o

faelixcxh


Da hast du allerdings Recht. (Anstatt Recht habe ich am Anfang "Angst" geschrieben. HALLO?!) Mein Kurzzeitgedächnis wird immer schlechter, und ich habe halt gelesen dass dies ein Hauptsymptom ist für die CJK. Zudem ich Wörter vertausche beim schreiben und so weiter. Das is so scheisse. Alles was ich immer vergesse fällt mir aber nach paar Minuten wieder ein, oder auch nach einer halben Minute. Kann das alles die Psyche verursachen? Das ist doch nicht möglich.

Ich muss sagen die sonstigen Beschwerden wie Krämpfe sind ein wenig zurück, aber dafür die Gedächnisstörungen extrem, und der Schwindel auch.

Was soll ich tun? Jetzt habe ich schon wieder endlose Angst, ich kann echt nicht mehr.

farau: hoehllex 85


Mein Kurzzeitgedächnis wird immer schlechter, und ich habe halt gelesen dass dies ein Hauptsymptom ist für die CJK.

ein schlechtes kurzzeitgedächtnis ist auch ein symptom einer angststörung.

ach, was red ich, alles was du an beschwerden hast, sind symptome einer angststörung.

wenn es dich beruhigt: ich hatte selber mal ne angststörung und was ich da alles vertüdelt und vergessen hab (auch innerhalb kürzester zeit) war echt nicht mehr lustig...

IZorexth


Du kannst leider nichts tun als dich ablenken.

Hier haben dir alle gesagt, dass du nichts hast, du hast es bei dir selber schon bei anderen Krankheiten erlebt und lernst trotzdem nichts draus, deinen Ärzten glaubst du nicht... bis deine Therapie beginnt, musst du wohl oder übel mit deiner Krankheit (der Angststörung) leben. Aber es sind ja nur noch zwei Wochen. Das beste was du machen kannst, ist Ablenkung, am besten Sport, da powert sich dein Körper mal ordentlich aus, das tut dir gut und vermutlich schläfst du auch besser. Achja, ich hoffe, du trinkst genug, dass ist auch sehr wichtig für den ganzen Körper!

Ach so, vll solltest du doch noch was tun... alles über Hypochondrie bzw ANgststörungen googeln... ich denke, da wirst du auch ein paar deiner Symptome finden und vll ein paar Leute, denen es ähnlich geht, vll hilft dir das

jqust[_lGookinxg?


Vergessen tut doch jeder was. Passiert mir regelmäßig aber statt mir weiß Gott welche Krankheiten vorzustellen denk ich mir bloß immer "Was man nicht im Kopf hat, muss man eben in den Beinen haben." Und ja, ich schreib mir auch mal 2 Dinge auf, um sicherzugehen dass ich nichts davon vergesse.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Therapie.

f^elixxch


hängt das vielleicht damit zusammen, das ich non-stop mit den gedanken an dieser angst und überzeugung vor cjk bin? und deswegen gedächnis und konzentrationsstörungen habe? das einzig positive ist, das mir alles wieder einfällt.. war gestern bei der ersten sitzung, und ab nächsten dienstag geht die verhaltenstherapie los. aber die doofe gedächnisstörungen.. ist das normal bei meiner angst? manchmal bin ich sogar so leer, dass ich das gefühl habe verrückt zu werden, keine kontrolle mehr zu haben.

HIellacToGptxer


Du solltest dich mal mit den Themen Hypochondrie und Zwangsgedanken befassen.

f.elixxch


haha, ich bin schon so durch, dass ich gerade etliche gedächnisteste mache.. ohje!

habe grad wieder so angst! darf ja nicht wahr sein.. mein kopf sagt, das ganze wär einfach im anfangsstadium und das kommt jetzt dann richtig, deswegen hat die ärztin mmir nichts angesehen.. scheissssse.

Ico}rxeth


Hast du denn schon mal intensiver über Hypochondrie, Angststörungen usw gelesen? Ich meine, du grübelst doch eh den ganzen Tag drüber nach, lies doch mal was darüber, vll findest du dich da wieder.

Und ja natürlich, kann man sich schlecht konzentrieren, wenn man die ganze Zeit ANgst hat und sich mit allen möglichen schlimmen Sachen beschäftigt. Das wurde dir hier auch schon mehrmals geschrieben

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH