» »

Muskelzucken seit 3 Tagen.

xfmich+ixx3 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich hatte vor 1 Woche eine schwere Grippe mit 39,8 Fieber, Bronchitis & soweiter Schnupfen, halt alles was dazu gehört, nach 5 Tagen ca, fand ich war sie weg hatte nurnoch leicht husten, aber sonst alles weg, habe mit meiner Tante eine Radtour gemacht die so 2 std ging, sie war ganz schön anstrengend wie ich fand, brauchte Trinken etc.. wir haben auch kaum Pause gemacht. Nun habe ich ein Muskelzittern in den Beinen, dazu ein schlappes Gefühl.. und in den Fingern zuckt es auch manchmal genauso wie an den Armen, msus ich mir da jetzt sorgen machen oder war es einfach zuviel für den Körper? Ich habe auch Magnesiumtabletten eingeworfen, aber sie helfen nicht gegen die Zuckung nur gegen die Wadenkrämpfe die ich nachts habe.. bitte meldet euch.

Danke schonma im Vorraus.

Antworten
x^mi7chixx3


Wer da? :b

xbmi+chitxx3


Keiner da? :(

MPara3x33


Eigentlich sollte man nach einer schweren Grippe den Körper nicht zu sehr anstrengen und erst wieder damit anfangen, wenn alle Beschwerden/Symptome weg sind.

x|mich[ix3


Also wird dies normal sein?

MSarra33x3


Weiß nicht, ob das unbedingt normal ist. Ich push mal deinen Thread nach oben, damit dir jemand hilft ;-D Hilfe!

xJmi!chidxx3


Sollte dazu sagen mache wenig sport & wenn nicht unbedingt 2std^^

Mfal'eena2x010


msus ich mir da jetzt sorgen machen oder war es einfach zuviel für den Körper

Also ich tippe mal darauf, dass Du Deinem Körper einfach zuviel zugemutet hast... eine Grippe schwächt immer das Immunsystem erst mal und dann sofort Sport zu treiben.... ":/ kann übrigens auch mal schnell aufs Herz gehen sowas... ich würde mich grundsätzlich richtig auskurieren bevor ich wieder nach ner Grippe mit Fieber Sport mache!!! :=o

Ansonsten hast Du ja auch vielleicht mal in den anderen Fäden schon gelesen was die Muskelzuckungen angeht. Viele (einschließlich mir) haben diese schon ewig lange... ausgelöst durch grippale Infekte oder Stress (oder bei mir Schwangerschaft...)... in 99% der Fälle ist dies ganz harmlos! Ich denke in Deinem Fall gibt es keinen Grund zur Sorge! ;-)

Wahrscheinlich gehts Dir mittlerweile eh schon wieder bestens oder? ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH