» »

Nach Migräne mit Aura tagelang erschöpft. Kennt das jemand?

bplueR-lefonixe hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr Lieben! *:)

Momentan quäle ich mich mal wieder ganz schön herum. Ich habe eine Schilddrüsen Unterfunktion, eine Nebennierenschwäche, Progesteronmangel und arge Probleme mit meiner Wirbelsäule.

Habe in meiner Schwangerschaft damals echt arge Probleme mit Migräne gehabt, danach war bis auf ein zwei mal eigentlich Ruhe, aber am Sonntag war es dann leider doch wieder so weit. Gesichtsfeldausfälle, Benommenheit, Lichtempfindlichkeit, Verständnisprobleme, konnte die Worte nicht richtig auffassen. Habe dann Aspirin Migräne genommen (1000 mg Acetysalicilsäure), damit konnte ich die krassen Symptome weitgehend abfangen, wie Taubheit in Händen und Gesicht und die starken Kopfschmerzen, die sonst immer folgten. So weit so gut, aber ich fühle mich auch heute noch grottenmüde und erschöpft, wie besoffen und zu nix zu gebrauchen. Ist das normal, dass es so lange nachwirkt. Das hatte ich auch bei jedem Migräneanfall. Allerdings habe ich auch derzeit meine Periode, das ist eh noch eine Sache für sich und das Wetter macht mir auch ganz schön zu schaffen (wem nicht? :-/ ) Selbst mein Mann der immer fit ist und auch meine kleine Tochter hängen vollkommen durch...

Kennt das jemand von Euch auch ??? War auch schon mit meinem Kopf im MRT, aber es konnte nichts außergewöhnliches festgestellt werden...

Mit Kopfschmerzen an sich habe ich eigentlich nicht die großen Schwierigkeiten. Habe aber mein Magnesiumpräparat gewechselt, da mir mein Citrat Pulver ausgegangen ist, habe ich auf handelsübliche Kapseln aus dem Discounter zurückgegriffen...könnte ja sein, dass die nicht so gut wirken... ":/ Citrat wird ja vom Körper so weit ich weiß 4 x besser verstoffwechselt als alles andere...

Kennt Ihr sowas denna auch und wie helft Ihr Euch ???

Ach ja, bin 32, nehme keine Pille (seit fast 6 Jahren nicht mehr), aber rauche leider.

Danke schonmal für ein paar Antworten! @:)

LG

Susanne

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH