» »

Amitriptylin – Fragen dazu

s/ofia<34-3{9 jahre xalt


ich schreib das naher nochmal :)D

sJofiah34-39 Hjahre alxt


hi selent

also nur kurz

muß heute viel im haushalt machen, und essen kaufen und putzen und waschen und rezept holen... %:| ":/

also magnesium half mir für meine ohren nicht, alle empfahlen es mir, es brachte mir nichts, bis ich im google las, daß es 4 verschiedene formeln magnesium gibt und für mich persönlich das citrat das richtige ist, jedoch half auch dies mir nicht, nervvvv, dann las ich weiter und weiter und fand die ursache daß es kein glutamat enthalten darf, und jetzt nehme ich eines ohne glutamat, magnesiumcitrat, dies mußt du dir dann kaufen und abends einnehmen.

das dir baldrian nicht hilft ist doof, hast du es auch schon ohne hopfen versucht? also baldrian solo?

du sagst, als die probleme begannnen, seit ihr tatsächlich in eine andere wohnung gezogen

evtl. hängen deine probleme mit der neuen wohnung zusammen?vielleicht steht dein zimmer auf einem besonderen elektrischen feld oder wie man dies sagt?

(kann man übrigens vom techniker messen lassen)

ich würde folgendes machen:

1) eine weile woanders wohnen bzw. zumindest woanders schlafen gehen, einige wochen, mal sehen was passiert

2) ab sofort aufkeinenfall im stockfinsteren zimmer mit rolladen schlafen, ich persönlich könnte sowas nie :-/ da würde ich nachts sterben vor angst ":/

3) sämtliche elektrische geräte ausschalten nachts, auch die, die auf stand by sind

und von allen handys das akku nachts rausnehmen

lg sofi

s$ofida34-39 jahhre alxt


2. teil des beitrages

osteopathie kostet leider geld

aber du könntest dir zumindest eine diagnose schon mal holen und wenn es ein wirklicher könner ist und seriös ist, dann schafft der gute mann es schon, dich in 2 oder 3 sitzungen immer im ca. 4 wochen abstand zu bessern was deine beschwerden angeht

zumindest eine diagnose also erstuntersuchung, würde ich mir gönnen

aber du mußt einen wirklichen könner finden, keinen der nur das geld scheffeln möchte

ansonsten du wachst immer zwischen 3.00 uhr 5.00 uhr nachts auf

nach der chinesichen uhr

[[http://www.akupunktur-hand.at/biorhythmus.htm]]

könnte eine funktionsstörung in der lunge liegen wo das herz auch dazugehört

deshalb würde ich auch da mal gucken

du könntest dir zuerst mal eine erstamnese holen eine erstuntersuchung sozusagen, mit puls- und zungendiagnose nach dem chinesischen prinzip

aber auch da, mußt du einen qualifizierten könner finden, und der könnte dir sagen, wo das problem bei dir liegt

es gibt eine klinik die früher mal sogar die kassen bezahlt haben, die wartezeit ist aber lang, 6 monate oder gar länger, aber das dürfte bei dir ja nicht das problem sein, zu warten, du wartest ja schon 5 jahre

hier der link

[[http://www.tcm.info/tcmde/index.php]]

p.s. zuerst würde ich es aber mit den tipps oben im anderen beitrag versuchen

*:) :)*

S&eleVnxt


Von Magnesium gibt es viele Formen, aber ich vertrage alle nicht. :-(

Magnesiumaspartat, -citrat, -oxid, -carbonat, -apfelsäure, -octanoat, ...

Vielen dank für deine anderen Tipps, werde versuchen sie umzusetzen. :-)

srofWian34-39 /jaOhre xalt


ich schreib dir was das magnesium angeht, auf pn welches ICH vertrage

möchte nicht werbung hier für ein präparat machen

sNof1ia34-g39 jahxre alt


Von Magnesium gibt es viele Formen, aber ich vertrage alle nicht

p.s.

du scheinst auch etwas sensibler als andere leute zu sein, deshalb probiere mal gerade das, mit den handys aus, den magnesiumnamen hab ich dir auf deine mailbox geschrieben.

lg sofi *:) o:)

S]childkrö+te00x7


Ich bekomme morgen auch wieder ein neues Medikament, mein altes zahlt die Krankenkasse nicht mehr. Da muss ich auch erstmal testen, ob ich das vertrage :=o

sGofiaa34-e39 jahre Ualxt


hi schildkröte magnesium ist kein medikament ;-) :-)

welches kriegst du? amitriptyllin und mirtazapin hattest du ja schon, müßte also was anderes sein. :)z *:)

*:) :)D

Sfchildk=rötxe007


Der Wirkstoff wird ja der gleiche sein, ich muss aber eine neue Zusammensetzungen testen, weil meine bisherige Marke zu teuer geworden ist. Mal sehen was kommt, alle Marken vertrage ich nämlich nicht.

smofia34S-39 sjahrey >alt


hi schildkröte

ja hab ich bei meinem magenmedikament auch, zahle freiwillig die 25 euro im monat

da die kasse es nicht mehr zahlt und ich zur zeit keine kraft habe, neue probleme zu bekommen, mit medikamenten die die kasse zwar zahlt, aber ich nicht vertrage :-/ {:(

bin da auch recht sensibel, seit ca. 1 monat hat z.b. auch die firma von einem anderen medikament welches ich 6 jahre lang sehr erfolgreich nahm gewechselt, gleicher wirkstoff, hab es sogar das ganze letzte jahr selber bezahlt,100 euro alle 3 monate, und nun seit 1 monat, stellt es eine andere firma her und was ist?

ich vertrage es nicht, im gegenteil, es wirkt sich sogar negativ bei mir aus, so daß ich es absetzten mußte

dabei hab ich schon genug probleme

gleicher wirkstoff reicht oft nicht aus, manchmal verträgt man es dann trotztem nicht

":/ {:(

und bei meinem schilddrüsenmedikament hab ich das gleiche erlebt, obwohl es der gleiche wirkstoff ist, ich kriege immer ein kreuzchen, da wiederum vertrage ich das teure garnicht und vertrage nur das total billige, sehr merkwürdig

aber ist wieder ein anderes thema

jedenfalls mußte ich viele magnesiumpräparate ausprobieren, bis ich das richtige für mich fand, alles sehr merkwürdig :-/

lg sofi

s8ofiaR3=4-39 'jahrxe alt


ich vertrage es nicht, im gegenteil, es wirkt sich sogar negativ bei mir aus, so daß ich es absetzten mußte

p.s.

und leider muß ich sagen, daß dieses 100 euro medikament für mich lebenswichtig ist, leider stellt es nur eine einzige firma her und die neue firma vertrage ich aber nicht, schöner mist {:( :-(

SUchilXdkr*ö]teg007


Sofi, wenn es sein müsste, dann würde ich gerne alles selbst bezahlen, gar keine Frage.

Das wäre für mich sogar günstiger als meine Versicherung. Nur solange ich die Pflicht habe versichert zu sein und immer meine Beiträge zahle, sehe ich es nicht ein, dass mir Medikamente verwehrt werden, die ich benötige, nur weil die Politik es seit 20 Jahren nicht hin bekommt etwas gegen die Preistreiberei der Pharmafirmen zu unternehmen.

s<ofia34*-39 ja~hre alt


das ist jetzt ein anderes thema, will den faden nicht entfremden, aber du hast völlig recht! so sehe ich es auch, seit diesem jahr und auch schon vorher, müßen die leute immer mehr alles selber zahlen, und es wird sich alles noch verschlimmern, lese ich täglich in den zeitungen- und internet.

tja

wo ist nun der Selent abgeblieben?

der scheint ja nach meinen tipps einer spontanheilung verfallen zu sein :-D ;-D

hihihihihihihihi

*:) viele grüße schildkröte :)*

SMchZildk`r`öte0x07


Wahrscheinlich arbeitet er jetzt erstmal deine Tipps ab und schläft ganz viel :-D

Das Ergebnis würde mich allerdings interessieren :p>

s7ofia34L-39 3jahrxe alt


Wahrscheinlich arbeitet er jetzt erstmal deine Tipps ab

oh welche ehre :-) :-D , danke @:) :)_

und schläft ganz viel

das wäre super :)^ :)z :-) :)=

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH