» »

Kribbeln und Taubheitsgefühl

Eea{mxes hat die Diskussion gestartet


Hallo Forum,

folgendes Problem: Ich habe seit 4 Tagen immer wieder in unregelmäßigen Abständen

ein leichtes Kribbeln in den Zehen auf der linken Seite (hauptsächlich große Zeh).

Gestern waren es der Kleine-Mittel und Ringfinger der rechten Hand.

Komischerweise ist es halt genau über kreuz und nicht auf einer Körperhälfte. In den Zehen

hat sich auch an 2 Tagen ein Taubheitsgefühl bemerkbar gemacht.

Die Beschwerden verschwinden über Nacht wieder und fangen meist gegen Nachmittag an.

An einem der 4 Tage hatte ich auch garkeine Beschwerden.

Sonstige Probleme hab ich garnicht. Es ist wirklich nur das Kribbeln und das Taubheitsgefühl.

Ich hab mich mal im Netz ein bisschen umgeguckt und gesehen, dass das auch Vorzeichen

von Borrelloise oder sogar MS sein können :-o ??

Jetzt hab ich natürlich ein bisschen Panik und hab gedacht ich frag mal was das sein könnte da ich schon anfange mir irgendwelche Symptome einzureden (Muskelschmerzen im linken Oberarm).

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.

Antworten
_3Pharvqatix_


Das kann alles mögliche sein und sicher auch Borrelloise und MS. Aber nicht gleich die Pferde scheu machen. Meist ist die Ursache banaler als man denkt. Dennoch sollte man sich mal gründlich durchchecken lassen. Erst mal Blut abnehmen lassen, wo die Schilddrüsenwerte überprüft werden sollten und auch Nährstoffe wie Eisen/Ferritin, Folsäure, B12, Magnesium und B6. Außerdem auch mal einen Orthopäden zurate ziehen der mal deine Wirbelsäule ansieht.

Eeamxes


Finds halt nur komisch weil es erst die Zehen am linken Fuß und jetzt einige Finger an der rechten Hand sind.

Ich mein wenn es nur eins von Beiden gewesen wäre hätte ich einfach auf einen eingeklemmten

Nerv getippt :-/

Knra1nkeköpf7inx28


Hallo,

Kribbeln und Taubheitsgefühle sindnoch lange kann Grund zur Sorge. Hat zwar was mit MS oder so zu tun, kann aber auch tausend andere Ursachen haben. Ich hatte meinen ganzen linken Arm schonmal taub. Und ein halbes Jahr lang ein Kribbeln in den Fingerspitzen. Es ist meine HWS. Es können auch bei dir Verspannungen sein.

Aber würde auch zum Arzt gehen, man weiß es nie. Psychische Ursachen kann es auch haben....Gerade Kribbeln spricht dafür.

VG

E&amexs


Naja aber das ist ja beides am "Arm". Und vorallem war es bei dir wahrscheinlich dauerhaft oder?

Bei mir geht es ja über Nacht immer weg und kommt gegen Mittag/Nachmittag wieder.

_wParXvaxti_


Gehe doch einfach mal zum Arzt. Es bringt dir doch nichts, wenn wir hier nur Vermutungen anstellen.

Krran:kekö?pfinx28


Es ist echt besser, wenn du zum Arzt gehst. Ne war auch nicht dauerhaft da bei mir. Kam dann ins Krankenhaus, weil alles Symptome, es waren auch nich mehr, für eine MS sprachen. Habe alle Untersuchungen inkl Lumbalpunktion hinter mir, alles ohne Befund. MRT HWS ergab dann, Steilstellung der HWS. Di ehaben mich da komplett auf den Kopf gestellt. Diagnose: HWS Syndrom und somatoforma Störung. Jetzt mache ich KG, Sport und entspann emich viel. Ausserdem ändere ich meine "Einstellung" versuche bewusster zu leben und siehe da alles wird langsam besser. Ich ollte es nie wahrhaben und suchte nach Krankheiten (siehe meine Beiträge hier ) Bei war/ ist es ne Kombi aus HWS und Psyche. Habe bisher keine Medikamente bekommen und war sterbens krank. Gehe wieder arbeiten und es wird allmählich besser....aber es dauer. Ich war frühe rnie krank, hätte es nie gedacht, aber es wird....

Ich hatte auch alles mögliche. Ich hatte sogar tägliche Übelkeit vonmorgens bis abends und starke Kopfschmerzen, das Ganze seit januar bis letzten Monat....nun ist alles nur noch sporadisch da. Un dich merke langsam wie mir Entspannung und Sport hilft.

Ic hhatte in der Zeit sogar Schlaflähmungen, Erbrechen, meine Mens kommt nicht mehr, Kopfschmerzen, zittern, Herzrasen..

geh zum arzt, aber ich kann dich verstehen, dass du Hilfe brauchst. Ich kenn das :-( Geh zum Arzt dann hast du Sicherheit. Wenn er dir sagt es ist alles okay, kein Grund zur Sorge.

Wenn dann die Symptome immer noch da sind, schau in deinem Leben nach.

Ich dachte auch bei mir sei alles i.O. Aber mir blieb nichts anderes übrig als etwas zu finden. Und siehe da es wirkt, ich arbeite an mir, nicht mal sichtbar für andere.... ":/

vg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH