» »

Unkontrollierbares Zucken im Daumen..kennt das jemand??

H>erm"inenGraxnger hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Seit gestern Abend plagt mich ein permanentes Zucken im linken Daumen.

Ich kenne das vom Augenlid bisher nur..dass man das auch woanders kriegen kann ist mir neu. Woher kommt das? Kennt das jemand?

Das nervt extrem..zuerst dachte ich, dass ich gleich nen epileptischen Anfall bekomme. Es zuckt andauernd und ist nicht steuerbar.

Antworten
Bcrugce21


Hallo Hermine,

Und ob ich das kenne!Das sind Faszikulationen,ich habe sie schon seit fast 3 Jahren.Bei mir hat es schon überall am Körper gezuckt,ohne Ausnahme.

Woher kommt das?

Bei mir waren es wohl psychische Probleme,die die Zuckungen ausgelöst haben.Streß und Ängste haben sich in diesen Zuckungen entladen.

Auch ein Magnesiummangel kann solche Zuckungen auslösen.Es ist zwar nervig,aber in den meisten Fällen harmlos.

HHermVineG:rangexr


Danke sehr für die Antwort. Ich kannte das bisher nur von den Armen im allgemeinen, wenn man schrew getragen hat oder ähnliches, dann haben abends die Arme gezittert.. aber das war jetzt hier nicht der Fall.

Psychische Anspannung ist bei mir eh Dauerzstand.

wYeißnimKmerkweit]er91x-


Hm hab ich auch öfter mal. Am meisten in den Oberschenkeln, wenn ich in Ruhe aufm Sofa sitz^^ sehr nervig manchmal^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH