» »

Fragen zur "Aura" (Arte der Epilepsie)

A2niroxd


Hey Chris!

Hammer, das was du beschreibst erlebe ich exakt genauso derzeit. Mich quälen seit 2 Jahren zunächst Deja-vu-Erlebnisse (auch sätze und Bilder), die sich in den letzen Monaten potenziert haben zu mehreren Anfällen am Tag (definitiongemäß Angstattacken). Ich hatte zunächst (jetzt nicht mehr) dabei Geschmacksveränderungen und Sätze wiederholten sich im Kopf zig-fach. Inzwischen haben sich diese Anfälle so gesteigert, dass ich zittere, mir total unwohl ist und ich hinterher nicht mehr weiß was sich bei diesem Anfall im Kopf abgespielt hat.

Schade nun dass der Beitrag garnicht mehr weiter läuft. Inzwischen sind mehr als 3 Monate vergangen. Was haben deine Arztbesuche ergeben?

LG A.

CYo6nn.y19%67


Wie äussern sich die Auren? Blinder Fleck und dann sichelförmiges Flimmern, das sich über Gesichtsfeld ausbreitet?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH