» »

Nervenschmerzen 4 Jahre nach Bandscheiben OP

egrdbe/eUrbaum50 hat die Diskussion gestartet


Ich hatte inzwischen 2 Bandscheiben OP,s im Lendenwirbelbereich L4 /L5. Erst jetzt stellen sich sehr starke Schmerzen in diesem Bereich ein. Laut MRT -Befund handeltes sich eindeutig um Nervenschmerzen.

Jetzt gibt es zwei Meinungen: Ein Neurologe rät zur OP ( Ratz ) ein anderer rät wegen neuerer noch stärkerer Narbenwucherungen von einer OP ab.

Habe nun schon einiges in diesem Forum gelesen. Würde gerne eine Meinung von Bertroffenen hören, die entweder operiert wurden, oder anderen,die das Problem auf andere Art und Weise in den Griff bekommen haben, denn ich möchte nicht die nächsten 20 Jahre nur von Schmerzmittel leben,

gruß Hajo :=o

Antworten
RbemuX-^lxa


Laut MRT -Befund handeltes sich eindeutig um Nervenschmerzen.

Wo kommen die her (von Narben?), was zeigt das MRT, und was will der eine Arzt operieren? Wenn Narbengewebe die Schmerzen auslöst, würd ich es mir entfernen lassen. Aber nur von einem erfahrenen Chirurgen der sich mit der Problematik gut auskennt.

Oder liegt eine Entzündung der Nerven vor die nichts mit dem Narbengewebe zu tun hat?

Wenn Bandscheiben die Nervenschmerzen auslösen würd ich auf jeden Fall zur Physio "greifen" und den Rücken stärken.

Eventuell auch mal im Bandscheibenforum nachfragen, die haben dort auch empfohlene Ärzte und Chirurgen. Hier -> [[http://www.diebandscheibe.de/ibf/index.php]]?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH