» »

Handgelenk über eine Stunde mit Kabelbinder abgeschnürt...

a=nders_alrs_andTerxe


SamSelf

Und wie wurde die Haftungsfrage gelöst?

s_chneczke19@85


Krass! :-o :-o :-o

S[amSexlf


Die Haftungsfrage wurde nie gestellt, soweit mir bekannt.

Mir kam es so vor als wär das für die Klinik ganz normal das Zwangseingewiesene dort mit abgeschnürten Handgelenken ankommen. Und es wurde von Anfang mitbehandelt (durch Ergotherapeuten) und auch irgendwie runter gespielt. Ok, es ist letztlich gut ausgegangen und sie hatten recht mit ihrem: "das wird schon wieder, in 90% der Fälle bleibt nichts zurück"

Also anscheinend gibt es hier Einsatzkräfte, die ihre Aggressionen wenig im Zaum halten können und ein Ventil über zu eng gezurrte Kabelbinder suchen/finden?

Es fielen auch eindeutig sozialdarwinistische Bemerkungen.

Ich denke, er hätte gegen die Einsatzkräfte klagen können. Hat er aber nicht. Oder vielleicht hätte die Krankenkasse sich die Behandlungskosten einklagen können? Kenne mich mit sowas nicht aus.

DDer_Na%chdenoklicxhe


Also ich kann dir eine Geschichte einer Bekannten erzählen:

Sie hat zu viel Alk getrunken gehabt und sich dann schlafen gelegt. Durch den Alk hat sie nicht wie üblich ihre Lage geändert. Was an und für sich kein Problem darstellt, jedoch ist sie auf ihrem Nerv von ihrem Fuß gelegen. Ergebnis => Monatelang Taubheitsgefühl und sie hat nicht ordentlich gehen können. Ist zum Glück wieder vergangen.

Und sowas nehm ich an wird auch bei dir der Fall sein (mit dem Nerv, nicht dem Alkohol).

Aber mit Nervenbahnen ist nicht zu spaßen.

Lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH