» »

Gehirntumor-Erfahrungsthread

DLie xSehefrixn


Außerdem denke ich ich, dass die Derealisation auch viel mit meinen Beziehungssachen zu tun hat...

ich denke, dass man eh nicht sauber trennen kann, was die rein körperlichen folgen sind und was seelische auswirkungen!

KmaliFAxRHP


Hallo Chris, das klingt ja mal sehr gut mit deinen Untersuchungsergebnissen, das freut mich :)^ :)z :)= :)= :)= :)_ :)_

ich glaub, das mit diesen Derealisationen kommt dadurch, dass du diese OP hattest, das ist an sich schon mal Stress genug für das Gehirn an sich, noch dazu die Beziehungsangelegenheiten- weiterer Stress!

Da hat Seherin recht, die Ursachen kann man nicht klar voneinander trennen.

Das greift alles ineinander.

Mit dem Optimismus ist es so eine Sache. Soll man nach so einer Kopf- OP nun himmelhochjauchzend oder pessimistisch sein?

Also ich versuche, strikt im Hier und Jetzt zu leben und an die Zukunft denk ich so wenig wie möglich.

Nach der OP war ich lange sehr unsicher und hab gegrübelt, was jetzt als nächstes kommen könnte.

Bei mir war privat total die Kacke am Dampfen -

Stress ohne Ende. Ich hab mich über ein Jahr lang praktisch nur mit meiner OP, den fiesen Medi- Nebenwirkungen, meinem total gestressten Freund, seiner todkranken, sterbenden Mutter und den anglegenheiten seiner kurz zuvor plötzlich gestorbenen Oma, den Beerdigungen sowie endlosen Haushaltsauflösungen und sonstigen Nachlassregelungen abgerackert. es war wirklich NUR unerfreulich und traurig, und stressig. Erholungsfaktor: null %:| .

Das hat mich gezwungen, ganz schnell und um jeden Preis wieder in den "Normalmodus" ;-) zu schalten – ich konnte mich nicht grossartig mit meinen Zuständen auseinandersetzen, war vllt. auch ganz gut so.

Mein Freund war auf jedes bisschen Unterstützung angewiesen.

Verabeiten konnte ich alles erst später und tu es jetzt auch noch ;-)

Kopftechnisch kam bei mir bis dato nichts Neues nach. Mein Leben hat sich (wenn auch langsam) wieder normalisiert. Aber es ist wirklich wieder ok :)^ :)z ;-D !

Also lass es erstmal sachte angehen! So eine Geschichte verarbeitet man halt nur langsam, und dann muss man sich im Leben ja auch wieder neu zurechtrappeln.

Mach mal schön weiter Sport und leb gesund, und guck mal, was du dir jobtechnisch so zutrauen würdest, falls demnächst was anliegt.

Wenn du dir das Arbeiten noch nicht so zutraust: Krank schreiben lassen, so lange es geht!!

Weiterhin :)* :)* :)* gute Besserung :)* :)* :)* wünscht dir,

*:) *:) @:) @:)

D8er_Ch4ris8x6


So ich war jetzt gestern wieder arbeiten und es hat alles super geklappt und es gab keine Probleme. Ich denke sogar, dass es mir bezüglich der Derealisation weitergeholfen hat. Aber wie es grade wieder Beziehungstechnisch läuft ist ein Chaos.

KealiAxRHP


Hi Chris, gratuliere, schön, dass das heute hingehaun hat :)_ :)_ :)= :)= :)= :)= :)^ :)^ :)^ ;-D ;-D ;-D

Ich kann mir auch vorstellen, dass es gegen diese Derealisationen helfen könnte.

Ich hoffe sehr für dich, dass du dein Beziehungschaos wieder in den Griff kriegst- wie auch immer du das machst.

Wird schon werden! :)_ :)_ :)_ :)z :)z :)^ :°_ :°_

*:) *:) @:) @:)

D4erz_Chr^isx86


Ohje ich habe mir jetzt mal die restlichen Haare abrasiert und finde da einen großen seltsamen Leberfleck und nun habe ich auch noch Angst vor Hautkrebs... 2 Krebsarten auf einmal wäre schon ungewöhnlich oder? Und bis man nen Termin beim Hautarzt bekommt dauert bestimmt ewig :(

KWaliAPRxHP


Hallo Chris,

die meisten Leberflecken sind harmlos, auch wenn manche davon ein bisschen seltsam aussehen.

Wenn der Leberfleck eine fühlbare Erhöhung aufweist und nicht allzu dunkel bis schwärzlich aussieht, ist er noch ok.

Sieht er aber

1.gezackt aus, fühlt sich

2. flach an und hat noch dazu

3. einen roten Rand,

solltest du zum HA.

Hätte er nur eines der 3 Merkmale, würd ich rein sicherheitshalber mal zum Doc. Termine kriegt man genau so wie bei normalen Ärzten.

Wird bestimmt was Harmloses sein :)_ :)_ :)_ :)z :)z

*:) *:) @:) @:)

DXer_ChYri"s8x6


Jetzt beunruhigt mich wieder etwas anderes... Seit heute habe ich so ein komisches taubes Gefühl auf der Zunge und auch am Fuß. So als ob alles leicht eingeschlafen wäre. Könnten das vielleicht Nachwirkungen von der Bestrahlung oder sogar ein Rezidiv ???

KOaldiARxHP


wie stehts mit deinem Kreislauf? Bei niedrigem Blutdruck und Krieslaufprobs können solche Taubheitsgefühle (auch an der Zunge!) entstehen. Und das Ganze kann sehr wohl eine Nebenwirkung sein.

Hoffentlich legt sich das wieder! :)* :)* :)* :)* :)*

*:) *:) @:) @:)

DFe8r_Chrixs86


Kreislauf ist eigentlich ok. Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass ich die letzten Tage sehr wenig geschlafen habe (Wochenende feiern und heute 5 Uhr aufstehen). Außerdem habe ich mich heute sehr gestresst wegen meiner Beziehungsprobleme. Ich mache mir grad echt Sorgen, dass es was schlimmes ist. Irgendwie fühlt es sich so an, als wäre der ganze Mund Taub...

MMaronxi


Hallo Chris,

ich weiß natürlich nicht, woher die Taubheitsgefühle rühen. Dass solltest du jedoch zeitnah ärztlich abklären lassen. Es muss ja nichts Schlimmes sein.

mfg Gerrit ;-)

DHer_CYhrixs86


Naja es wird schon irgendwas mit meinem Tumor oder der Behandlung zu tun haben... ich hoffe es ist morgen weg, sonst lasse ich das mal vom Arzt checken. Aber ehrlich gesagt habe ich schon fast Angst schlafen zu gehen...

K)aliARxHP


Hi Chris,

letzten Tage sehr wenig geschlafen habe (Wochenende feiern und heute 5 Uhr aufstehen). Außerdem habe ich mich heute sehr gestresst

... ich glaub, da haben wir die Ursachen.

1. Schlafmangel

2. Stress wg. der Beziehung.

Was tun?

Genug schlafen, einen regelmässigen Lebenswandel führen und den Beziehungsstress wirksam eindämmen.

Mag langweilig bzw. herzlos klingen, ist in deinem Fall aber wirklich notwendig. Stressfaktoren solltest du dir nicht mehr leisten jetzt.

Ich bin sicher, die Beschwerden gehn weg :)z , wenn du es damit versuchst!

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

*:) *:) @:) @:)

D^er_CUh3ris8x6


So gerade wegen der Hautgeschichte beim Arzt gewesen und ich habe NUR Hirnkrebs :)z

DWie Sewhexrin


na siehste! hirnkrebs ist auch viel elitärer :)z

KDal/iARxHP


:)^ ;-D ;-) ;-) ;-) :)_ :)_ :)_

*:) *:) @:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH