» »

Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Druck im Kopf?

hMomerP0x92 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich weiß nicht ob ich im richtigen Forum bin. Aber mal zu meinem Problem:

Ich war Anfang des Monats beim Hausarzt, da ich seit einigen Wochen ständig schmerzen an einer Stelle am Kopf hatte. So etwa hinten links am kopf. Ich war der Meinung dort auch eine kleine Beule zu spüren. Hatte ab und zu einen Stechenden schmerz für einige Sekunden der dann wieder verschwand. Mein Arzt meinte das könnte ein geklemmter Nerv sein, hat mir eine Spritze gegeben. Danach war es auch erstmal nicht mehr.

Nun habe ich aber seit gut 2 Wochen verschiedene andere Kopfschmerzen / Beschwerden. Meistens an der rechten Schläfe vorne mal ein Stechender, mal ein Pochender schmerz. Mal in der Mitte vom Kopf ein stechender Schmerz, mal in der gesamten Stirn ein Druckgefühl, mal im gesamten Kopf. Außerdem im Nackenbereich ab und zu ein Druckgefühl. Habe seit 2-3 Tagen auch das Gefühl einen sehr verspannten Nacken zu haben, öfter ein Knacken in der Halswirbelsäule verbunden mit schmerzen in dem Bereich.

Was mir jedoch mehr sorgen macht sind wie gesagt die Kopfschmerzen, insbesondere das Pochen. Habe zum Beispiel seit einer Weile auch oft das Gefühl wenn ich Treppen steige Druck im Kopf zu bekommen und kopfschmerzen aber immer nur kurzzeitig. Dabei auch das gefühl mein Herz hat mehr zu tun, also schlägt kräftiger. Weiß nicht ob man den Blutdruck so selbst bemerkt?

Was kann das sein? Mein Hausarzt ist momentan nicht verfügbar, könnte erst Montag einen Termin wieder haben, und weiß grad nicht ob ich lieber vorher noch zu nem anderen gehe, daher wollte ich hier mal fragen. Muss ich mir sorgen machen? Habe in letzter Zeit im näheren Umfeld einige Schlaganfälle erlebt...und Kopfschmerz ist ja ein erstes Anzeichen von sowas.

Würde mich über eure Antworten freuen.

Antworten
bte-taMaxn


Kann durchaus ein HWS-Problem sein,lass es klären.Ein Zeckenbiss ist auszuschließen? ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH