» »

Meine Schwester hat Als

s$unny02"03198x2


weisst du wo man sich erkundigen könnte ?

Rqlmmxp


Internet, MDK, Krankenkasse

tea-tua


PS3+ glaube ich nicht

Klar gibt es die...erzählt doch nicht so 'nen Quatsch. Nennt sich Härtefallregelung!

Sind die Voraussetzungen der Pflegestufe III erfüllt, übersteigt die geleistete Pflege diese Bedingungen aber noch deutlich, kann die Härtefallregelung in Anspruch genommen werden. Als Merkmale für einen außergewöhnlich hohen Pflegeaufwand gelten,

wenn auch nachts regelmäßig zwei Pflegepersonen gleichzeitig benötigt werden (z.B. zur Lagerung eines übergewichtigen Menschen)

oder

wenn die Hilfe bei der Körperpflege, der Ernährung oder der Mobilität (Grundpflege) täglich durchschnittlich sieben Stunden erfordert, wobei mindestens zwei Stunden auf die Nacht entfallen müssen.

t"atuxa


P.S.

noch mehr Tipps für euch sind in meiner letzten PN @:)

R8lmxmp


Klar gibt es die...erzählt doch nicht so 'nen Quatsch. Nennt sich Härtefallregelung!

Wer hat gesagt, die gibt es nicht. Ich habe damit nur gemeint, ich glaube nicht, dass man die so einfach bekommt.

Aber du hast was gutes geschrieben, nämlich die Sache mit dem Übergewicht, die kommt hier sicherlich zu tragen.

Ich weiß noch, meine Schwiegermutter war selbst mit ~50-60Kg kaum noch mit einer Person gut zu heben, die fehlende Körperspannung ist das Problem.

tNatua


Übergewicht und Notwendigkeit zur Nacht – oder sogar zur 24-Stundenpflege sind hier das Stichwort.

Bei Beatmung in der Nacht sollte die PS3 mit Härtefallregelung drin sein... wenn man richtig argumentiert.

MDK und Krankenkasse sind hier natürlich genau die falschen Ansprechpartner.

Sie sind nämlich die Kostenträger und wenn Kostenträger eins gern vermeiden, dann ist es: Kosten tragen ;-)

Die Härtefallregelung darf pro Kasse nur für drei % der Pflegefälle ausgesprochen werden, deshalb versucht man sich da zu deckeln aber es ist möglich und bei sunnys Schwester sollte es auch möglich sein.

Solche Sachen wie braucht nachts Hilfe beim Drehen, verheddert sich mit der Beatmung, muss nachts auf die Toilette / den Toilettenstuhl und dazu sind immer zwei Personen nötig, die müssen beim Gutachtentermin genannt werden.

"Einmal draufgucken" reicht da selten, es geht um die Argumentation, warum die Härtefallregelung angemessen erscheint.

s<unny0620r3198x2


meine schwester hat die ps 3 bekommen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH